Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 136

Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

Erstellt von Pla Beuk, 08.02.2009, 13:31 Uhr · 135 Antworten · 32.600 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Pla Beuk

    Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    33

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    zitat sunnyboy:

    "Wenn man bei den Frauen international die gleichen Maßstäbe anlegt kann eigentlich nichts schiefgehen.
    Viele schreiben halt verschiedene Eigenheiten der Frau der fremden Kultur zu und dies ist meist ein Kardinalfehler."


    Gruß Sunnyboy


    Da könnte was wahres dran sein.
    Diesen Schuh muss ich mir wohl auch anziehen.


    Grüsse

    Kalle

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Das kann ein Fehler sein, muss es aber nicht.

    Fakt ist zum einen, dass viele Thailänder wirklich keine Vorstellung davon haben, wieviel Geld uns Durchschnitts-Farangs tatsächlich zum Leben bleibt. Im Urlaub sehen wir für viele Thailänder alle aus wie reiche Ölscheichs - da können sich viele, besonders jene deren Wissen über fremde Länder begrenzt ist, oft nur schwer vorstellen, wie wenig Geld viele von uns relativ zu den Lebenshaltungskosten tatsächlich zur Verfügung haben. Für viele Thais sieht es wirklich so aus, als ob uns 15000 Baht pro Monat nix ausmachen.

    Fakt ist aber auch, dass in Thailand zumindest in bestimmten Bevölkerungsschichten das Erbitten von Geld und Unterstützung weitaus weniger ehrenrührig und problembeladen ist als in unseren Breiten - vielleicht auch deshalb, weil es dort für viele keine Sozialhilfe oder Arbeitslosenunterstützung wie bei uns gibt, und anders als mit gegenseitiger Hilfe manche Probleme überhaupt nicht zu stemmen sind.

    Nimmt man die beiden oben genannten Punkte zusammen, kann man vielleicht nachvollziehen, dass so manche uns die Sprache verschlagende Bitte um Unterstützung aus Sicht der Thailänder relativ normal, und bei weitem nicht die ´Abzocke´ ist, die viele bei uns darin sehen.

    Man muss natürlich auch zugeben, dass es sich durchaus um so eine Abzocke handeln kann, je nach Einzelfall. Aber man muss sich das wirklich im Einzelfall anschauen, und kann nicht so ohne weiteres verallgemeinern.

  4. #123
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von Pla Beuk",p="690295

    Sie soll erotisch hinter der Webcam sitzen. Absoluter Schwachsinn. Ich fand sie sympatisch aussehend, ein erotisches Modell war sie jedoch sicherlich nicht!!!
    Absoluter Quatsch!!
    HAtte ich, und sicherlich auch viele andere, so wie du empfunden.
    Mach dir nichts draus, wenn einige hier etwas anderes assoziieren.

    Für deine neuen Bekanntschaften wünsch ich dir viel Glück!

  5. #124
    Avatar von traveler

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    124

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von Godefroi",p="690401
    Das kann ein Fehler sein, muss es aber nicht.

    Fakt ist zum einen, dass viele Thailänder wirklich keine Vorstellung davon haben, wieviel Geld uns Durchschnitts-Farangs tatsächlich zum Leben bleibt. Im Urlaub sehen wir für viele Thailänder alle aus wie reiche Ölscheichs - da können sich viele, besonders jene deren Wissen über fremde Länder begrenzt ist, oft nur schwer vorstellen, wie wenig Geld viele von uns relativ zu den Lebenshaltungskosten tatsächlich zur Verfügung haben. Für viele Thais sieht es wirklich so aus, als ob uns 15000 Baht pro Monat nix ausmachen.
    Woher sollen die normale Bevölkerung wissen wie es in "Farangland" denn so zugeht ? Die armen Leuts hier werden von morgens bis abends im TV von Herzschmerz und Dumbo Soaps zugemüllt. Und sie lieben die auch noch. Selten, daß mal eine Dokumentation oder ähnliches im TV gezeigt wird und noch seltener wird so was angesehen.
    Gruß Tom

  6. #125
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    hmmm, meine hat die realität schnell begriffen. beim einkaufen, beim tanken und wenn sie selbst zwischendurch fehlendes einkauft.
    das die sogenannten qualitätstouristen gern den bill gates raushängen lassen verfälscht natürlich zunächst die erwartungen ........15000,- bath sind keine lolex, grins.

  7. #126
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Warum sucht eine Thai einen Farang per Webcam nach einem 12-Stunden-Tag?
    Weil sie von den Thais die Schnauze voll hat und einen Puu-Yay braucht, einen Versorger. Es gibt hier kein soziales Netz, den Frauen bleibt nichts anderes übrig als der Weg zum Sugardaddy. Gesellschaftlich vollkommen akzeptiert.
    Wenn dieser aber total anders ist, als im eigenen Kulturkreis erlebt und an der Webcam erhofft, dann wird die Notbremse gezogen. Und jetzt wird es für den aufrechten Germanen kompliziert: Thais sagen es durch die Blume oder durch kleine Hinweise, die der hoffnungsfrohe, diskussionsbereite Deutsche nicht sehen will. Thais mögen nicht "gried" - ernste und traurige Gefühle - sie vermeiden diese wo es nur geht.
    Also verlass dich bei der Nächsten auf dein Bauchgefühl: Wenn Du merkst, die Frau kommt nicht zurecht mit Dir - höflich verabschieden, nicht böse sein. Die Mädels haben ihren eigenen Kopf.

  8. #127
    Avatar von Pla Beuk

    Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    33

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Hi claude,

    auch das ist ein guter Hinweis.

    Heute scheint die Ex wohl verstanden zu haben, dass ich wirklich die Schnauze voll habe.

    Ab Heute Morgen werde ich zugeschüttet mit wechselnden,
    bösen
    und dann wieder "lass es uns noch mal versuchen"
    Emails.

    Will ich aber nicht nochmal haben.
    Die Reaktion und die Wahrheiten die jetzt ans Tageslicht kommen zeigen wirklich, dass ich wohl ganz schön naiv war.

    Vieles unverständliche und unbegreifliche habe ich versucht mit dem Kulturunterschied zu erklärt und dadurch zu akzeptiert.

    Aber Lügen sind auch in Thailand Lügen.
    Da gibt es keinen Unterschied.

  9. #128
    Avatar von Oni75

    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    205

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Ich hab meine Frau auch auch über eine Internetplatform kennengelernt was nicht unbedingt etwas schlechtes sein muß.
    Wen ihr eh öfters mal chatet und auch mit der verständigung einigermaßen klarkommt dan würde ich von anfang an hin und wieder einige Dinge einwerfen und abklären.Zum beispiel worauf die ganze Beziehung hinauslaufen soll ob sie bereit ist evtl. mal in ein anderes Land zu ziehen und was für vorstellungen sie so hat.
    Sollte sie wen du mit ihr in Thailand mit ihr zusammen bist
    erwarten das du die Kosten für Ausflüge Essen und kleinere Geschenke übernimmst dan würde ich mir darüber keine größeren Gedanken machen.Sollten kleinere Geschenke allerdings überhand nehmen und auch immer größer werden dan würde ich nochmal versuchen ihr klarzumachen das auch du für dein Geld hart Arbeiten mußt und das Leben hier in Europa weitaus Teurer ist als in Thailand.Ist nicht leicht für die meisten Thai das wirklich zu verstehen.Sollte abzusehen sein das du allerdings über kurze Zeit eine größere Summe investieren mußt um überhaupt ein parr Antworten zu bekommen und meist nur vertrößtet wirst dan würde ich mir 2 mal überlegen ob ich nicht lieber frühzeitig einen schlußstrich ziehe.
    Gedanken würde ich mir auch machen wen sie direkt bei eurem ersten Treffen alle hüllen fallen läßt.

    Viel glück noch.

  10. #129
    Avatar von Pla Beuk

    Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    33

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Hallo oni,

    genau das hat evtl. zu meinem Gottvertrauen geführt.
    Sie hat nicht alle Hüllen fallen lassen und ich musste verdammt lange warten.

  11. #130
    Avatar von Pla Beuk

    Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    33

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Hallo,

    und hier die "Neue".


    MAl sehen wie sich das entwickelt.
    Bisher läuft das sehr zufriedenstellend.
    Weder Sie noch ich haben über finanzielle Hilfen gesprochen.

    Es ist aber jetzt ganz schön schwer wieder Vertrauen zu finden.








Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Erlebnisse in Thailand
    Von Freulein im Forum Literarisches
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 06.11.11, 11:36
  2. Schengenvisa für meine Freundin
    Von omega79 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.06.10, 21:14
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.03.09, 17:51
  4. Wat Khao Sukim - Eines meiner schoensten Erlebnisse
    Von Chonburi's Michael im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 08:03
  5. Visumsantrag für Freundin meiner Frau
    Von roloss im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.04, 22:48