Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 136

Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

Erstellt von Pla Beuk, 08.02.2009, 13:31 Uhr · 135 Antworten · 32.567 Aufrufe

  1. #111
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Bei 4 Monaten Thailand wirst du dir schon eher ein ausreichendes Bild von deiner Zukünftigen machen können. Das ist natürlich eine ideale Vorraussetzung. Die "verdächtigen" Verhaltensweisen wurden ja im Forum schon sehr oft beschrieben und fallen dir dann bestimmt auf.

    ........ und das mit Italien verstehe ich sowieso. Viel Glück und angenehme Zeit in LOS. :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von antibes",p="690005
    Bei 4 Monaten Thailand wirst du dir schon eher ein ausreichendes Bild
    von deiner Zukünftigen machen können....
    moin,

    genügend zeit hatte er in die verflossene auch investiert, an dem punkt kann es ja net liegen :denk:


  4. #113
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Ja trotzdem ist er in einer priviligierten Situation. Manch einer muß sich schon bei den ersten 2.500 bis 3.000.- Bath entscheiden. ;-D

  5. #114
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Pla Beuk # 104:

    " genau da bin ich auch aktiv.

    Da sind viele 1000 Thaifrauen angemeldet.
    Sicherlich viele die nur auf das geld eines Sponsors aus sind.
    Aber 100 % tig viele die nach Entäuschungen was ernstes suchen, genau wie ich auch.

    Ich bin auch schon wieder fündig geworden.
    Ich werde sie am 10 Mai das erste mal live sehen.

    Und ich besitze garantiert keine negative Grundhaltung.
    Sonst macht es eh keinen Sinn. "
    _____Zitatende_____

    Bin da doch zwiespältig. Hab Null Erfahrungen..mit solchen Internetbörsen.

    Für mich zählt der Augenblick..im sprichwörtlichen Sinn.

    Heisst ohne..tagelange..monatelange " Vorbereitung. Evtl. bin ich ja nur altmodisch.

    Der 1 ste Eindruck entscheidet..Auge in Auge. :-) Dann abwarten was psssiert, ohne Vorbereitungszeit.

    Wie erwähnt..,mir kommt das komisch vor, wie mein Kumpel dort in Pattaya agiert, werd ihn das per Mail fragen, interesiert mich.

  6. #115
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von Pla Beuk",p="688637
    Mittlerweile unterstützte ich sie mit etwa 300 € im Monat.
    300 € = ca. 17.000 Baht. Das ist etwas mehr als das durchnittliche Monatsgehalt eines Thai. Das wäre so, als ob du deine deutsche Freundin mit monatlich 1.500 Euro unterstützt. Auf diese Idee kämst du sicher auch nicht.

  7. #116
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    300 € = ca. 17.000 Baht
    eher 13.200 Baht, aber im noch genug für thailändische Verhältnisse.

    Wenn man bei den Frauen international die gleichen Maßstäbe anlegt kann eigentlich nichts schiefgehen.
    Viele schreiben halt verschiedene Eigenheiten der Frau der fremden Kultur zu und dies ist meist ein Kardinalfehler.

    Gruß Sunnyboy

  8. #117
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von Pla Beuk",p="689854
    Hi

    @ nokgeo,

    genau da bin ich auch aktiv.

    Da sind viele 1000 Thaifrauen angemeldet.
    Sicherlich viele die nur auf das geld eines Sponsors aus sind.
    Aber 100 % tig viele die nach Entäuschungen was ernstes suchen, genau wie ich auch.

    Ich bin auch schon wieder fündig geworden.
    Ich werde sie am 10 Mai das erste mal live sehen.

    Und ich besitze garantiert keine negative Grundhaltung.
    Sonst macht es eh keinen Sinn.
    Dann hoffe ich mal, dass die Nächste nicht so erotisch verkleidet vor der Webcam sitzt wie deine Ex-Lehrerin.

  9. #118
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von Claude",p="690285
    Dann hoffe ich mal, dass die Nächste nicht so erotisch verkleidet vor der Webcam sitzt wie deine Ex-Lehrerin.
    war doch ein ganz normales top, das sie anhatte

  10. #119
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="690260
    [...] verschiedene Eigenheiten der Frau der fremden Kultur zu und dies ist meist ein Kardinalfehler.
    So ist es.

    Ohne es verallgemeinern zu können (wollen) habe ich die Erfahrung gemacht, dass diejenigen, welche es ernst meinen, ohne in der Hauptsache ihren Versorgunsggedanken im Vordergrund zu sehen - der zweifelsohne eine Rolle spielt -, ähnlich gestrickt sind wie wir.

    Sie mögen keine Lügen, keine Abzocke, keine Saufereien, Zockereien, Anschaffereien pp.

    Als ich Suay per Inserat - hier in Deutschland - kennen gelernt hatte, waren bereits 6 Bewerber vor mir getestet worden.
    Alle durch die Bank hatten ein Haus und ein Auto.

    Ich kam also mit dem Bus - habe immer noch keine Auto, auch kein Haus -.

    Doch Suay meinte: "Yu: duay tham dai." - frei nach Kali: ´Mit uns könnte es klappen´ :-)

  11. #120
    Avatar von Pla Beuk

    Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    33

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Ohhh Mann,

    mache sind halt besonders schlau.

    Sie soll erotisch hinter der Webcam sitzen. Absoluter Schwachsinn. Ich fand sie sympatisch aussehend, ein erotisches Modell war sie jedoch sicherlich nicht!!!
    Absoluter Quatsch!!
    Der einzigste Fehler den ich gemacht hatte, war es dieses Foto hier von Ihr zu veröffentlichen. Es hatte mir immer besonder gut gefallen.
    So habe ich sie im praktischen Leben nie gesehen,
    weder bei meinen Besuchen, noch in den Chats.


    Bitte lies genau warum ich sie mit 300 € monatlich unterstützt hatte.
    Wir beide wollten dass sie so schnell wie möglich ein Englishstudium machen kann. Je schneller sie dieses Studium beenden kann um so schneller kann sie einen Kindergarten eröffnen.
    Dazu wollte ich Ihr das Studieren ohne zu arbeiten ermöglichen.
    Was sie dann jedoch nicht getan hat.

    Ihr Tagesablauf:

    4:30 aufstehen
    4:30 - 6:00 Unterricht vorbereiten und die Tochter fertig machen zur Schule
    6 Uhr - 7:30 Busfahrt zur Schule
    7:30 - 16:30 Schule
    16:30 - 17:30 Busfahrt zur Uni
    18:00 -20: 30 Studium an der Uni

    Samstags und Sonntags auch Studium an der Uni


    Genau diesen Stress wollte ich Ihr ersparen.
    Warum sie dann dennoch in die Schule ging um zu Unterrichten, verstehe ich nicht. Es war auch klar gegen unsere Absprache.

    Einer hatte hier was von Schulden ins Gespräch gebracht.
    Sie hat davon niemals etwas erzählt.
    Aber es wäre eine logische Erklärung.

Ähnliche Themen

  1. Meine Erlebnisse in Thailand
    Von Freulein im Forum Literarisches
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 06.11.11, 11:36
  2. Schengenvisa für meine Freundin
    Von omega79 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.06.10, 21:14
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.03.09, 17:51
  4. Wat Khao Sukim - Eines meiner schoensten Erlebnisse
    Von Chonburi's Michael im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 08:03
  5. Visumsantrag für Freundin meiner Frau
    Von roloss im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.04, 22:48