Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Mein Weg...

Erstellt von noritom, 04.03.2010, 17:10 Uhr · 23 Antworten · 3.554 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Mein Weg...

    Zitat Zitat von JT29",p="833325
    ..andere nennen das Schmerzensgeld ...
    moin,

    mit viel, sehr viel gas einx lehrgeld. gehe davon aus, die nächste liebe des fs iss auch vom los


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Mein Weg...

    Moin-Moin nochmal, noritom!

    Heisse Geschichte, alle Achtung wie DU es durchgezogen hast und auch dass Du TROTZ all dem Aufwand noch objektiv gesehen hast dass es insgesamt NICHT klappen kann.

    Griff ins Glück oder Griff ins Klo - liegt manchmal nahe beieinander ...

    Lukchang

  4. #13
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Mein Weg...

    Zitat Zitat von JT29",p="833325
    .
    - betriebswirtschaftlich ein leichter Totalverlust ...
    was ist dann ein schwerer Totalverlust?

  5. #14
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Mein Weg...

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man für jedes Visa 10 Tsd. auf den Tisch legen muß. Da gibt es auch hier genügend andere Beispiele. Und junges Mädchen aus Issan ohne finanzielen Backround ist ja wohl Standart.

  6. #15
    nfh
    Avatar von nfh

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    476

    Re: Mein Weg...

    Mann kann auch in jedem negativen etwas positives sehen,
    und schon hat Mann etwas gelernt.
    gratuliere zum gelernten
    :bravo:

  7. #16
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705

    Re: Mein Weg...

    Hallo zusammen im neuen thread.
    Danke nochmal an phimax :bravo:

    Vorweg:

    Ich hatte damals, bevor ich mit der ganzen Sache begonnen habe, eine Scheidung hinter mir. Ich denke, alles was ich danach gemacht habe war mein Weg, diesen Bruch in meinem Leben zu verarbeiten. Die einen fangen an zu saufen, ich habe diesen Weg gewählt. Und das war gut so !!!!!

    Also, um die Spekulationen bzgl. Verlust, Totalverlust etc. zu befriedigen. Diese Lehreinheit hat mich in Summe (mit Flügen etc., unbezahltem Urlaub - 5 mal unten aber immer für min. 4 -6 Wochen - etc) 25.000 Euro gekostet. Aber noch mal, ich wusste, als ich ich mich darauf eingelassen habe, was im worst case auf mich zukommen kann. Ich habe Unmengen an Literatur gelesen über Land, Leute, Kultur, Religion usw. Habe mich mit in Deutschland lebenden Thais intensiv ausgetauscht usw. Natürlich habe ich auch in diesem Forum gestöbert. Aber auch all diese Vorbereitung schützt nicht vor Enttäuschungen. Wie schon gesagt, ich habe meine Lehre daraus gezogen und.....das schmerzt natürlich am meisten, muss ich mir doch eine gewisse Mitschuld eingestehen. Aber egal. Ich habe mich, wie bereits geschildert im Dez 2009 von ihr getrennt (Trennung war früher, bin aber im Dez. nochmals runter geflogen um ihr in die Augen sehen zu können. Bin kein Freund von: Schluss per SMS. Wir sind aber wirklich noch gute Freunde). Zwischenzeitlich (Episode II begann im Juli 2009) habe ich meine Traumfrau gefunden. Und kann das Erlebte gut einsetzen. Vorbeugend

    Der A1 Test wurde am 22. Februar bestanden. Alle Papiere sind zum Legalisieren bei der Botschaft (ach ja, die konnten sich tatsächlich noch an mich erinneren ), AB und Standesamt sind informiert. Wenn alles gut läuft, werden wir so im August heiraten. Ach ja, sie ist 37 Jahre alt, ich 41. Passt, denke ich, besser wie 24/41.

    Gerne stehe ich, was Botschaft etc. angeht, gerne mit Rat und Tat zur Seite. Habe als Einzelkämpfer viel gelernt. Auch diese Lektion: wenn du im System eine Lücke entdeckst, behalte diese für dich. Einer kommt durch, wird es zuviel, ist die Lücke dicht !!!!

    VG
    Noritom

    (und danke für die durchweg positive Aufnahme im Forum)

  8. #17
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Mein Weg...

    Zitat Zitat von noritom",p="833436
    ....Diese Lehreinheit hat mich in Summe (mit Flügen etc., unbezahltem Urlaub
    - 5 mal unten aber immer für min. 4 -6 Wochen - etc) 25.000 Euro gekostet....
    naja,

    haste dabei auch eine gute zeit im los gehabt, oder? und das neue glück auch noch so nebei gefunden.

    kannste das ganze getrost als zugewinn verbuchen


  9. #18
    Avatar von dermitdemEseltanzt

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    452

    Re: Mein Weg...

    Alle Achtung, Du bist ja wie ein Terrier der sich festgebissen hat

    Ich muß immer schmunzeln wenn die Jungs hier lesen um was für Summen es geht, um anschließend die Augen zu verdrehen. Dabei finde ich, um an ein Ziel zu kommen ist es uninteresant, Geld ist nun mal zum verbrennen da. Auf dem letzten Weg kann man es eh nicht mitnehmen.
    Das Du der Kleinen auch heute noch zur Seite stehst, finde ich einfach nur toll :bravo: das zeugt von Großmut, den es kaum noch gibt auf dieser Welt.
    Wünsche Dir viel Glück mit Deiner Traumfrau

  10. #19
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Mein Weg...

    Ich muß immer schmunzeln wenn die Jungs hier lesen um was für Summen es geht, um anschließend die Augen zu verdrehen
    Ansichtssache. Akzeptiere diesen Kommentar, aber in hiesígen Gefilden würde keiner diese Beträge in eine Frau investieren. Warum in Thailand :gruebel:

    Liebe und Beziehung braucht kein Geld, wenn sie ehrlich ist :nono:

    "Unter dem Motto" das letzte Hemd hat keine Taschen, sage ich nur "Schwachsinn", die Sprüche kann man kloppen kurz vor dem Ableben.

    Vorher kann alles passieren und so ein bischen Kleingeld ist schnell verbrannt.

    Gruß Sunnyboy
    (dem die Gastromieinnung irgendwann einen Denkstein setzen wird, da ein Meister in Geldverbrennung bzgl. dieser Etablissements ist)

  11. #20
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Mein Weg...

    Na, dann lass Dich mal in "good old EURO-Land" mal von einer hiesigen Frau scheiden, da wirste dann noch viel mehr als EUR 25000 verbrennen.
    Kenne hier in meinem Umfeld genuegend abschreckende Beispiele dafuer. Die haben hier Haeueser gebaut, aus steuerlichen Gruenden auf den Namen der Frau, aber mit ihrem Verdienst. Solche Leute haben dann sehr viel verloren. Hier kostet ein Haus nun mal mehr als 25000 - 30000 EUR.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TÜV für mein Tuk-Tuk
    Von roelfle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 02.11.08, 23:22
  2. Mein 1. Mal
    Von Meerclar im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.06, 23:28
  3. Wo ist mein Flieger ?
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 09:57
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15