Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 131

Mein Frau hat starkes Heimweh. Was tun?

Erstellt von samet2010, 27.07.2011, 16:42 Uhr · 130 Antworten · 18.213 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    @samet2010,

    nein, wir haben keine Kinder. Muss aber zwingend so nicht bleiben. Die Integration in die deutsche Familie ist für mich sehr wichtig. Meine Frau hat im Moment Schulferien und ist für zwei bis drei Wochen bei meiner Mutter und meiner Oma zu besuch (ist mein Erstwohnsitz, habe dort ein Haus). Meine "drei Damen vom Grill" verstehen sich super und haben viel Spass zusammen. Meine Mutter ist auch eine gute und geduldige Lehrerin. Ein Vorposter hat den begriff "Anker" in's Spiel gebracht. Fand ich gut. Meine Frau hat innerhalb von zwei Jahren ihre Eltern verloren (beide Krebs). Nun ist meine Familie in Deutschland zu ihrem "Anker" geworden.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    wenn ein Mensch auf einen andern Menschen steht, dann ist alles andere, Heimat, Familie, Finanzen, Sinsod usw nebensächlich....

  4. #33
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ Samet 2010,
    mach einen Kurzurlaub mit deiner Frau..

    Welche Umgebung ist ihr angenehm ?
    Berge oder Wasser..

    Bei Wasser..Kurztrip übers Wochenende an die Nordsee.

    Dort was nettes mieten, ganz entspannt mal deinerseits " abklopfen " was sie, für sich selbst, an Zielen - Erwartungen in / an D. - Land hat..

    Dafür bieten sich ausgedehnte Strandspaziergänge an..

    So..bekommst du evtl. eine Vorstellung, wie deine Ehefrau tickt, Richtung Allgemeinbefinden - Zukunft, ob Ihrerseits Gewissenkonflicte bestehen..

    Du schriebst:

    " Wir planen gerade in den nächsten Monaten in meine alte Umgebung zu ziehen, wo meine Familie ist, die meine Frau sehr mag und umgekehrt.

    Wo Freunde sind, die natürlich ursprünglich mein alter Freundeskreis sind, die meine Frau aber natürlich auch kennt (teilweise auch schon aus Bangkok-Zeiten) und sehr mag. Dort würde sie gerne wieder Volleyball spielen - for fun.

    Und dann haben wir einfach auch wieder mehr Optionen für Soziales. Ich bin zur Zeit beruflich von den Freunden und Bekannten entfernt und auch für mich bleibt das Soziale, das Gesellige zur Zeit völlig auf der Strecke.Dieser Umzug wird wohl aber noch vier Monate dauern. Ich bin sicher, dass er einiges verbessern wird."
    ______________

    Das Haus in TH. was du bez. hast...würde ich an deiner Stelle..als Homebase, für nen TH. Urlaub, deiner Ehefrau gegenüber verdeutlichen..

    Lass dir die " Karten " nicht aus der Hand nehmen... Zeige für Sie Verständnis..verfolge dabei deine eigenen Interessen für die Zukunft. ( Eure )

    In so einem Gespräch wirst du selber herrausfinden..ob deine Ehefrau ziellos rumrudert oder eigene Perspectiven / Ziele hat..bzw. wo " der Schuh drückt ". Immer Piano..an Thai " rangehen. "
    Ist die " halbe Miete. "

  5. #34
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Haben nicht alle Thaifrauen hin und wieder Heimweh? Solange sie nicht Deine Bude zertrümmert.... Nein ernsthaft, habe auch einen Freund dessen Thaifrau ist 24 Jahre,
    die ist auch noch zu verspielt, denkt nicht daran, dass Familie auch Pflichten bringt. Sitzt ebenfalls täglich stundenlang in Facebook oder skype. Er ist froh, dass der Deutschkurs im September startet.
    Also ich finde Heimweh gehört zu einer Thai, die sind so erzogen, dass sie ihr Land lieben und mag es in ihrer Kindheit noch so schlechte Erlebnisse gegeben haben.

    Gruß wansau

  6. #35
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Irgendwann vergeht die von alleine, wenn sie nicht übermäßig stark ist. Voraussetzung ist eine wenigstens geringe Begeisterung und ein Verständnis für das Leben in Europa.

    Erfahrungsgemäß kommt es dann irgendwann so weit, daß eine Heimkehr undenkbar wird, weil man sich umgewöhnt hat.

  7. #36
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Zieh nach Thailand und gut iss.
    Das wäre in diesem Fall auf Dauer wohl die beste Lösung, würde ich sagen. Denn wenn ich das hier lese:

    Zitat Zitat von samet2010 Beitrag anzeigen
    Und natürlich liegen ein paar Jahre zwischen uns - genauer gesagt 12. Allerdings bin ich 37 mit gefühlten (und von Fremden geschätzten) 29(-31). Ich bin kein Disco-Gänger, aber dafür Pub-Gänger
    dann wird mir ganz schnell klar wie die Geschichte weitergehen wird, sollte er nicht nach Thailand gehen.

    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Wenn ich dann noch von Dir lesen muss, dass Deine Frau täglich mehrere Stunden am PC verbringt, sich diese bullshit Thai Soaps reinzieht, womöglich noch Stunden im Monat mit Thailand telefoniert...........ne, ne ,ne...da hast du wirklich ein Plomlpem.
    Yep, so ist es. Meine Frau meinte zu mir einmal, sollte sie irgendwann doch nach Deutschland gehen, würde sie so wenig wie möglich Kontakt zu den in Deutschland und Thailand lebenden Thais halten, um ihre berufliche und sprachliche Entwicklung nicht zu verlangsamen. Wir kennen eine Thai, die in den USA studierte und genauso vorging: so wenig wie möglich Kontakt zu den anderen Thais, höchstens mit ein paar an der Uni. Ist natürlich etwas extrem, man muss eine Balance finden.

  8. #37
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Voraussetzung ist eine wenigstens geringe Begeisterung und ein Verständnis für das Leben in Europa.
    Eben, und die Begeisterung (wenn es welche überhaupt gab) ist in ein paar Monaten verflogen.

    Zitat Zitat von thomas69 Beitrag anzeigen
    Das glaubst Du doch aber erst, wenn es wirklich so ist. Oder?
    Ich habe keinen Grund, meiner Frau nicht zu glauben. Das tue ich grundsätzlich nicht.

  9. #38
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    @BT,
    ich gebe Dir nicht gern Recht, aber dass der Kontakt zu anderen Thai´s in DL nicht ausufern sollte meine ich auch.
    Es wird ja schon in den Schulen zum Erlernen der dt. Sprache für das A1 untereinander gelogen, übertrieben und hochgestapelt, dass sich die Balken biegen.
    Die Geldüberweisungen an den Frauen übersteigen unsere Vorstellungen. Da werden vierstellige Beträge genannt......
    Aus diesem Grunde vermeide ich auch die Besuche von Tempelfesten in DL. Ich habe einen Bekanntenkreis, da weiss ich was die Frauen so vorher getan haben.
    In der Regel war nicht deren Hauptziel Farang auszunehmen.

    Gruß wansau

  10. #39
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    .....dann wird mir ganz schnell klar wie die Geschichte weitergehen wird, sollte er nicht nach Thailand gehen.......
    moin,

    ... man könnte fast geneigt sein, dir realiter selbst gemachte erfahrungen dahingehend zu unterstellen

  11. #40
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ... man könnte fast geneigt sein, dir realiter selbst gemachte erfahrungen dahingehend zu unterstellen
    Nö, in dieser Hinsicht habe ich Gott sei Dank keine Erfahrungen gemacht. Aber wenn er schreibt "12 Jahre Unterschied", dann wird's für ihn schwierig in Deutschland, denn seine Frau ist jung.

Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heimweh... nach LOS
    Von houndini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.04.05, 18:23
  2. Heimweh
    Von Chonburi's Michael im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.04, 15:15
  3. Theorie Prüfung für klasse B von mein Frau !!
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.08.03, 15:35
  4. Frau Hamburg, mein Liebling
    Von hamburg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.02, 14:26