Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 157

Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt

Erstellt von Michael008, 23.06.2009, 09:28 Uhr · 156 Antworten · 12.273 Aufrufe

  1. #91
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="740545
    man braucht auch gute Menschenkennttnis - und die bringt dir auch kein Forum bei
    so sehe ich es auch.
    den überwiegenden teil der ratschläge halte ich für mummpitz.
    alleine daraus kann man hier im forum die verschiedensten karakteren erkennen.
    naja, der junge mann hat seine fragen gestellt und ist ja auch reichlich mit antworten überschüttet worden.
    die einzigste für mich akzeptale antwort war die vom @samuianer und @socky7. den rest sollte er als mündiger mensch schon selbst entscheiden.

    anhang:
    ob er nun eine familie gründen möchte wo kinder aus einer anderen ehe und kultur hervor gehen muss man sich sehr wohl gründlichst und lange mit allen vor und nachteilen überlegen.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt

    Da werden Dich die vielen Bücher und Infos nur weiter verunsichern.



    ..da gebe ich Dir recht strike. Mich hat der ganze geschriebene Mist in Büchern und auch vieles Negative auch hier im Forum dann total kirre gemacht und verunsichert...

    Würde mir heute nicht mehr passieren. Aber man muss halt seine Erfahrungen machen....

    Grumpy

  4. #93
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt

    vor allem, nicht alles weibliche von thailand kommt aus dem horizontalen bzw. dienstleistungsgewerbe und muss von der abzockerfraktion sein.

  5. #94
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt

    Zitat Zitat von tira",p="740544
    Zitat Zitat von burma",p="740540
    Eine positive(re) Prognose hat man, wenn man ganz gewissen Damen in TH aus dem Weg geht.
    moin,

    so ganz ohne vorurteile

    wir wissen nicht, wie das optische und menschliche Erscheinungsbild des Fredstarters ist,

    also seit nicht zu hart zu ihm,
    wenn er nach 3 Wochen negativen Erlebnissen die Erscheinung kriegt -----------------------------

    PATTAYA - The Promised Land!

    und wenn man ihn danach fragt;

    Did you see the light ???

    und er grinst nur und hat es
    http://www.der-farang.com/?article=2009/13/gunther

  6. #95
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt

    Moin-moin!

    Mutig, mutig, Michael!

    Laß Dich nicht verunsichern. Aber: DU mußt wissen wo Du hinwillst. Ist es Dein Traum von den nächsten ja 25 Jahren mit einer jetzt 40-jährigen zusammen zu sein und deren Kinder aufzuziehen bzw. kräftig für deren Schul/Uniausbildung zu löhnen und eventuell noch für den verarmten (?) leiblichen Vater und die Familie Deiner Frau? Sind Schulden da? Ein Audi A6 kann heissen gut verdient aber auch "hohe Schulden", leider.

    Die Frau muß genau wissen wohin sie will. Sucht sie einen Partner um glücklich zu sein und die nächsten 25 Jahre durch dick und dünn zu gehen oder einen bequemen zuverlässigen (weit zuverlässiger als 98% der Thai-Männer! Sorry aber wahr) ZAHLMEISTER für ihre Kids und Familie?

    Ehrlich sein müßt ihr was ihr wollt und was ihr vom Anderen erwartet. Wer nicht weiß wo er/sie hin will muß sich nicht wundern wenn er/sie ganz woanders ankommt. Dazu ist das Ganze zu ernst. Wer das Leben eines Anderen lebt, braucht sich nicht zu wundern, auch den Tod eines Anderen zu sterben ...

    Wie ist ihr Verhältnis (?) zum Vater der Kinder? Sollte alles klappen und solltet ihr z.B. die kleineren Kinder nach D holen wollen, was wenn er plötzlich 500000 Baht "Bakschisch" für die Einwilligung dazu haben will? Und ja - warum will die Gute von ihm weg hat ja erstaunlich lange gehalten. Hat er ne Mie noi (Nebenfrau, kommt teuer, kannnst ggf. auch DU dafür zahlen wenn DU Pech hast siehe "Bakschisch") oder hat er sich eventuell "Ne Tüte AIDS" eingefangen (mal eben aus dem Massagesalon an die Familie weitergegeben? Solltest DU bevor es zu ernst wird unbedingt CHECKEN gemeinsam bei Dir und Deiner "Frau in Spe").

    Klappere alles ab und HÖRE auf Dein Herz und Deinen Verstand! Und achte darauf, daß bei Männern gelegentlich die gleichzeitige 100%ige Blutversorgung des Gehirns und eines ahem - anderen - Körperteils nicht so klappt. Es ist DEIN Leben und das von Deiner Partnerin und drei Kiddies hängen auch noch dran.

    Was kann man Dir raten? Schau Dir die Frau und ihre Familie/Umfeld genau an. Wenn Schwester/Cousine oder so in Europa oder Pattaya im "Gewerbe" arbeitet VORSICHT. Deine Frau - trinkt sie? Raucht sie? Wenn beides JA sind die Wahrscheinlichkeiten für eine Beschäftigung im einschlägigen Feld recht hoch (das sagt meine Frau!). Und dann könnte es sein, daß sie (sorry muss gesagt werden) bei absehbarer altersmäßiger "Abnutzung des Betriebskapitals" eine Altersversorgung sucht. Dafür solltest DU Dir zu schade sein.

    Und ja, ganz konkret und ehrlich gesagt (kannst mir ruhig für böse sein) - hüpf nicht mit ihr in die Kiste bevor Du Dir sicher bist das Wagnis ist OK und Sachen wie AIDS sind abgeklopft. Sollte SIE da relativ schnell zur Sache kommen wollen wär ich zumindest sehr mißtrauisch. Will sie was ganz schnell festmachen, Haken gut setzen wie der Angler sagt? Es wäre für ne ORDENTLICHE Thai-Frau in dem Alter "out-of-charakter" also nicht natürlich. Mensch wenn Sie so schnell zur Sache kommt bei nem Mann den sie kaum kennt könnte sein daß sie das nochmal tut bei einem in D der mehr Kohle hat und dann Sch.eiss an den Hausmeister wenn sie den Hauseigentümer an Land ziehen kann ...

    Machs richtig, Michael wünscht

    Lukchang

    (ich war 42 als mir meine Frau reingelaufen ist jetzt >17 Jahre glücklich zusammen. Aber lies mal - diverse Postings kannste Finden über Lukchang/Posts - war schon speziell und gute Anfangsbedingungen. Gemeinsame Sprache gleich z.B.)

  7. #96
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt

    Zitat Zitat von Doc-Bryce",p="740575
    vor allem, nicht alles weibliche von thailand kommt aus dem horizontalen bzw. dienstleistungsgewerbe und muss von der abzockerfraktion sein.

    Na ja, nicht alle Damen aus dem horizontalen sind der Abzockerfraktion zuzuordnen. Kenne einige Paare, wo die Ehefrau als Go-Go Girl bzw als Bardame in Pattaya gearbeitet hat und alles ist in Butter... also ohne sichtbaren Probleme. Wie immer, es gibt solche und solche...

    Grumpy

  8. #97
    Avatar von Michael008

    Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    53

    Re: Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt

    Zitat Zitat von Grumpy",p="740631
    Zitat Zitat von Doc-Bryce",p="740575
    vor allem, nicht alles weibliche von thailand kommt aus dem horizontalen bzw. dienstleistungsgewerbe und muss von der abzockerfraktion sein.

    Na ja, nicht alle Damen aus dem horizontalen sind der Abzockerfraktion zuzuordnen. Kenne einige Paare, wo die Ehefrau als Go-Go Girl bzw als Bardame in Pattaya gearbeitet hat und alles ist in Butter... also ohne sichtbaren Probleme. Wie immer, es gibt solche und solche...

    Grumpy
    Eins ist aufjedefall erreicht, von allen die bis jetzt geschrieben haben....ich bin nachdenklicher geworden.

  9. #98
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt

    Zitat Zitat von Lukchang",p="740585
    Ist es Dein Traum von den nächsten ja 25 Jahren mit einer jetzt 40-jährigen zusammen zu sein und deren Kinder aufzuziehen bzw. kräftig für deren Schul/Uniausbildung zu löhnen und eventuell noch für den verarmten (?) leiblichen Vater und die Familie Deiner Frau?...
    Weiß auch nicht wie der Mann aussieht und was er drauf hat (oder nicht), aber allein die Tatsache, dass ein Mann im besten Mannesalter sowas auch nur ansatzweise in Erwägung zieht, zeigt doch auch, wie toll und aussichtsreich die Möglichkeiten in unserer Männerüberfüllten, Frauenarmen Heimat sind.

    In Thailand kann Mann darüber nur lachen (noch).

  10. #99
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt

    Ich versuche mich gerade vor zu stellen, ob die Bekannte
    in Thailand inzwischen auch Ratschläge bekommt, wofür sie
    so alles aufpassen soll, wenn sie sich mit einem Farang
    einlässt...

    Gruss, René

  11. #100
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt

    Na klar.
    Aber das ist doch kein Geheimnis mehr.

Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein erster Erfahrungsbericht von meinem Besuch in Thailand
    Von Michael008 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.08.09, 05:09
  2. Mein erster Urlaub in Thailand!!!
    Von Lolita im Forum Touristik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.12.07, 23:09
  3. Mein erster Thailand-Shock
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 05.07.05, 00:48
  4. erster besuch bei ihrer mutter
    Von mabio69 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.09.04, 08:47
  5. Mit Turkmenistan Airlines erster Besuch in Thailand
    Von Tarsier im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.10.03, 17:34