Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Megastress mit meinen Eltern

Erstellt von bmei, 13.03.2004, 16:58 Uhr · 61 Antworten · 5.544 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Megastress mit meinen Eltern

    Wie nimmt es denn Deine Frau auf?
    Für meine Frau wäre es das schlimmste überhaupt, wenn meine Eltern sie nicht akzeptieren würden. Zum Glück ahben wir keine probleme damit. Meine Frau wird ab und zu zum shoppen abgeholt oder meine Eltern überraschen sie mit einem Geschenk. Die 3 verstehen sich prima, ja seitdem wir verheiratet sind bin ich völlig in Vergessenheit geraten.

    An Deiner Stelle würde ich das Problem offen mit Deiner Frau besprechen (das mit dem .... würde ich weglassen) und die Eltern zu einem Essen einladen. Natürlich sollte Deine Frau kochen und ein paar gute Thai-Gerichte zaubern. Normalerweise verstehen es Thais jemanden für sich zu gewinnen. Vielleicht wird ein Besuch nicht ausreichen um alle Vorurteile zu beseitigen, aber mit etwas Glück macht an einen Anfang. Den Kontakt zu den Elternabbrechen kannst Du immer noch, was für mich aber nur das allerletzte Mittel wäre.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von bmei

    Registriert seit
    12.01.2004
    Beiträge
    378

    Re: Megastress mit meinen Eltern

    Vielen Dank an alle,

    werden mich später hier wieder aktiv einklinken, bin derzeit noch am arbeiten.

    @roette,
    23 Jahre Unterschied sind schon heftig, richtig – habe mit der Tatsache am Anfang auch meine Probleme gehabt. Heute stehe ich dazu und älter wird sie von alleine. Aber das Alter ist in der Gesamtproblematik sicherlich auch ein Punkt.

    Gruß khun bernd

    PS: Nur gut das Du schon 44 bis, mit 34 wäre sie erst 10.

  4. #33
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Megastress mit meinen Eltern

    Zitat Zitat von bmei",p="118499
    @disaineM,
    richtig bin 48,
    Hmm, eigentlich das richtige Alter um Entscheidungen selber zu treffen und dann auch dazu zu stehen !

  5. #34
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Megastress mit meinen Eltern

    Für mich wäre das ehrlich gesagt auch kein Thema. Bernd ist in der Tat mit 48 Jahren "im besten Alter Entscheidungen selbst zu treffen" (schön formuliert). Und wenn jemand partou nicht von seinen Vorurteilen abrücken will - Pech gehabt. Mit solchen Leuten würde ich nicht mehr Kontakt haben wollen als unumgänglich.

    Aber ich würde an Deiner Stelle mal eines versuchen. Wenn Dein Stiefvater Holländer und mit einer Deutschen verheratet ist, kann er sich von Vorurteilen lösen. Gerade diese Jahrgänge hatten viel gegen Deutsche (was heute häufig noch an die Jugendlichen weiter gegebene wird), davon hat er sich doch auch gelöst. Sag ihm, die Thais hatten Holland nicht besetzt.

    Mit dem Erbe würde ich mir auch keinen Kopf machen. Stimmt was Chak und sein Vorgänger gesagt haben. Sieh es auch positiv: So vermeidest Du vielleicht Ärger um die Erbschaft. Deine Schwester scheint ja ein Pfunds-"Kerl" zu sein. Nur ändern sich solche Einstellungen oft wenn das Fell des Bären verteilt wird.

  6. #35
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Megastress mit meinen Eltern

    ich finde diese ausführungen sehr schade, zumal deine mutter auch noch jünger als meine ist. meine mutter ist 74 und liebt ihre schwiegertochter. zitat: "ist doch scheiss-egal aus welchem land - sie ist ein hübsches mädchen und zeigt dir wo's lang geht!"
    Mein Vater (konservativ) war skeptisch, hat sich aber von ihrem charme breitschlagen lassen.

    nur gegenüber ihren freunden haben meine eltern etwas rumgedruckst. so nach dem motto: "er heiratet eine thailänderin, aber nicht aus dem katalog." Ok, das sind eben die Klischeés. Muss ich mit Leben.

    Nur westliche Europäerinnen? Bring mal eine baskische spanierin mit - die werden sie auch nicht akzeptieren.

    Eine ältere deutsche und ein holländer... wäreich böse würde ich faschismus pur implementieren!


    gruss

  7. #36
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Megastress mit meinen Eltern

    Hi bmai,

    ich kann zwar nachvollziehen, dass es angenehmer ist eine Frau zu heiraten, die auch den ´Segen´ deiner Mutter hat, aber wer will sie denn heiraten? - Du oder deine Mutter???

    Meine Eltern träumen auch von einer Schwiegertochter, allerdings wohl von einer, die ich nicht als Frau haben möchte. Als ich meinem Vater sagte, ich habe mich in eine Thai verliebt ist sein erster Schock direkt aus der Telefonleitung gesprungen - es war nicht gerade der Empfang, den ich mir nach meiner Rückkehr aus LOS erwartet hatte. Ein ähnliches Problem hatte ich aber auch mit einer früheren Freundin - war meinen Eltern auch nicht so ganz recht, sie kam aus Polen, hatte aber österreichische Staatsbürgerschaft und konnte fast perfekt deutsch. Das ging zwar auch irgendwann in die Brüche, aber meine Eltern mussten sie akzeptieren, was sie auch taten.

    Und - Probleme wirst du irgendwann in der Beziehung bekommen, wahrscheinlich gefolgt von blöden Sprüchen aus deinem Umfeld. Aber, muss dich das wirklich scheren. Probleme gibt es in jeder Beziehung mal, mit einem Menschen aus einer so fremden Kultur sind sie meist auch anders, aber eben nur anders, nicht besser und nicht schlechter als das was man sonst so erlebt.

    Entscheiden musst du es aber selbst.

    Auf alle Fälle wünsche ich dir viel Glück.
    Tomad

  8. #37
    Avatar von bmei

    Registriert seit
    12.01.2004
    Beiträge
    378

    Re: Megastress mit meinen Eltern

    Eigentlich habe ich immer noch die Illusion, dass meine zukünftige Frau akzeptiert wird. Vielleicht bei einem Treffen, wo meine Mutter dann nicht flüchten kann (aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt).

    Ihr alle habt mich aber in meiner Meinung bekräftig, wer meine Frau nicht akzeptieren will, der soll es eben lassen.

    @ Uwe,
    hätten die Thai´s man Holland besetzt, dann würden sie die Thai´s wenigsten kennen.

    Gruß khun bernd

  9. #38
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Megastress mit meinen Eltern

    Zu Holland und Asiaten darf es eigentlich
    keine Zweifel geben:
    nicht zuletzt sind unsere Nachbarn die ersten
    gewesen, wo Kolonial-Mitmenschen aus Surinam
    den Niederl.Antillen, der Karibik, Molukken
    in die Gemeinschaft aufgenommen wurden --
    und das bis heute in einem multikulturellen
    Miteinander.
    Wenn meine Frau und ich in den Niederlanden
    sind (und das kommt öfter vor), stellen wir
    hohe Akzeptanz und Freundlichkeit gegenüber
    ihr als Asiatin fest..........................

  10. #39
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Megastress mit meinen Eltern

    Mein Therapeut würde mir in dieser Situation nur eine Frage stellen:
    Wer will mit ihrer Frau zusammen leben - Sie oder Ihre Mutter

    Will eigentlich nur sagen: Die Situation erfordert eine klare Entscheidung und das konsequente Durchziehen dieser.
    Als ich beim Bund war, faszinierte mich ein Kumpel, 23 Jahre alt, der während eines Wochenendurlaubes bei seinen Eltern wie nebenbei von sich ließ: Ach übrigens, ich habe vor 14 Tagen geheiratet...

  11. #40
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Megastress mit meinen Eltern

    Zitat Zitat von PETSCH",p="120070
    Zu Holland und Asiaten darf es eigentlich
    keine Zweifel geben:
    nicht zuletzt sind unsere Nachbarn die ersten
    gewesen, wo Kolonial-Mitmenschen aus Surinam
    den Niederl.Antillen, der Karibik, Molukken
    in die Gemeinschaft aufgenommen wurden --
    und das bis heute in einem multikulturellen
    Miteinander.
    Wenn meine Frau und ich in den Niederlanden
    sind (und das kommt öfter vor), stellen wir
    hohe Akzeptanz und Freundlichkeit gegenüber
    ihr als Asiatin fest..........................
    Stimmt, und Indonesien war doch auch mal niederländisch, oder?

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinder in TH ohne Eltern
    Von andiho im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 20.08.11, 11:10
  2. Besuch bei den Eltern
    Von alpinelawine im Forum Treffpunkt
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 19.02.10, 23:30
  3. Einverständniserklärung Eltern
    Von Krasang im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 20:49
  4. Kind (15 j.) ohne Eltern
    Von Chainat-Bruno im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.01, 20:47