Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Medizinischer Check Up in Bangkok

Erstellt von siam999, 10.12.2012, 04:38 Uhr · 34 Antworten · 4.101 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von siam999

    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    71

    Medizinischer Check Up in Bangkok

    Hallo Members,

    würde mich über Informationen freuen, welches Hospital Ihr für den Check Up meiner Mia Luang empfehlen könnt:

    Ultraschall, Brustuntersuchung, großes Blutbild, Urin, eben was so ansteht .

    Gibt es da auch Preiserfahrungen ?

    Danke für sinnvolle Ratschläge.

    Beste Grüße

    siam

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    die erste Adresse ist das Bumrungrad,

    schau dir die Aufstellung im Link an

    Bumrungrad Health Check-up: Package Comparison Page | Bangkok, Thailand

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Dort war ich eben zu diesem Zweck im September.

    Die Einrichtungen des Krankenhauses sind sehr gut, man fuehlt sich eher in einem 5 Sterne Hotel.

    Nochmal wuerde ich den Check dort nicht machen, das geht ebenso gut in jedem anderen Krankenhaus fuer ein Viertel des Preises und unterm Strich gehts im Bumrungrad wie ueberall in Thailands Krankenhaeusern um nichts anderes als darum, moeglichst viele und moeglichst teure Medikamente zu verkaufen.

    Fragen nach Zweck, Sinn und Nebenwirkungen der einzelnen Praeparate hoert man nicht gerne. Schliesslich gibt es ja auch wieder teuere Medikamente gegen die Nebenwirkungen.

    Das ganze Gesundheitssystem in Thailand besteht aus als Krankenhaeuser getarnten Profitcentern.

  5. #4
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    712
    Im Bumrungrad haben wir 2009 u. 2011 den Comprehensive CheckUp machen lassen. Gesamtdauer ca. 4-5 Std. Kann ich wirklich empfehlen. Kein 08/15.
    Bei mir wurde z.B. beim Lungenröntgen auf den Röntgenbildern eine vermeintliche "Anormalität" entdeckt. Obwohl ich schon in einer anderen Sektion war, wurde ich nochmals in die Röntgenabteilung zu Kontrollaufnahmen gebracht. Stellte sich dann aber gottseidank als negativ raus.
    Am nächsten Tag hat man ein Arztgespräch (wer will auch mit Deutsch-Übersetzer. Aufpreis?) und bekommt im Anschluß eine vollständige Dokumentation der Untersuchung in gebundener Form + CD mit Kopien der Röntgenbilder und der Ultraschalluntersuchung.
    Da meine private Krankenversicherung (AXA) diese Untersuchung komplett erstattet, sind mir die Kosten egal. Für meine Frau müssen wir halt selbst bezahlen, aber wie schon gesagt, das ist es uns im Bumrungrad wert.

  6. #5
    Avatar von madam

    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    209
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Dort war ich eben zu diesem Zweck im September.
    Nochmal wuerde ich den Check dort nicht machen, das geht ebenso gut in jedem anderen Krankenhaus fuer ein Viertel des Preises und unterm Strich gehts im Bumrungrad wie ueberall in Thailands Krankenhaeusern um nichts anderes als darum, moeglichst viele und moeglichst teure Medikamente zu verkaufen.
    Dieter1, bist Du in einer privaten Krankenversichrung ? - oder machst Du es so und zahlst immer bar ?
    Irgendwann werden meine Frau und ich auch ganz nach Thailand gehen. Leider wurde bei meiner Frau (hier in Deutschland) Brustkrebs festgestellt. Zum Glück ist im Körper nichts gestreút ! Sie macht gerade Chemo. Die ganze Behandlung wird 1 1/2 Jahre dauern.
    Nun muß ich mir auch so meine Gedanken machen. Was gibt es Möglichkeiten, wenn wir beide in ein paar Jahren zusammen nach Thailand gehen.
    madam

  7. #6
    Avatar von madam

    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    209
    Zitat Zitat von MUC Beitrag anzeigen
    Im Bumrungrad haben wir 2009 u. 2011 den Comprehensive CheckUp machen lassen. Gesamtdauer ca. 4-5 Std. Kann ich wirklich empfehlen. Kein 08/15.
    Bei mir wurde z.B. beim Lungenröntgen auf den Röntgenbildern eine vermeintliche "Anormalität" entdeckt. Obwohl ich schon in einer anderen Sektion war, wurde ich nochmals in die Röntgenabteilung zu Kontrollaufnahmen gebracht. Stellte sich dann aber gottseidank als negativ raus.
    Am nächsten Tag hat man ein Arztgespräch (wer will auch mit Deutsch-Übersetzer. Aufpreis?) und bekommt im Anschluß eine vollständige Dokumentation der Untersuchung in gebundener Form + CD mit Kopien der Röntgenbilder und der Ultraschalluntersuchung.
    Da meine private Krankenversicherung (AXA) diese Untersuchung komplett erstattet, sind mir die Kosten egal. Für meine Frau müssen wir halt selbst bezahlen, aber wie schon gesagt, das ist es uns im Bumrungrad wert.
    Darf ich fragen. Was must Du für die "AXA" bezahlen ?
    Gruss madam

  8. #7
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    712
    Hast PM...

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von madam Beitrag anzeigen
    Dieter1, bist Du in einer privaten Krankenversichrung ? - oder machst Du es so und zahlst immer bar ?
    Ja, ich bin hier in der AIA. Vorsorgeuntersuchen werden aber nicht erstattet.

    Der Preis im Bumrungrad fuer alles war am Ende etwas mehr wie 20.000 Baht und die Untersuchung war entgegen MUCs Beobachtungen genauso 08-15 wie ueberall sonst auch.

    Natuerlich gibts am Tag danach noch ein Medikamentenverkaufsgespraech durch den Arzt und man bekommt auch seine Ergebnisse in einem schicken Hefter inkl. CD.

    Wie gesagt kann an machen, kann man aber auch in jedem anderen Krankenhaus zu einem Viertel des Preises machen.

  10. #9
    Avatar von madam

    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    209
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ja, ich bin hier in der AIA. Vorsorgeuntersuchen werden aber nicht erstattet.

    Der Preis im Bumrungrad fuer alles war am Ende etwas mehr wie 20.000 Baht und die Untersuchung war entgegen MUCs Beobachtungen genauso 08-15 wie ueberall sonst auch.
    Man braucht in Thailand ein Haus (oder Wohnung), Auto, Geld und eine eine vernünftige Krankenversicherung.

  11. #10
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552
    Meine Frau wurde 2011 im Bumrungrad untersucht. Es war zum einen der Check für die Aufnahme in meine private KV und zum anderen lagen die letzten Untersuchungen schon einige Jahre zurück. Die KV hatte auch nichts gegen eine Untersuchung in Thailand einzuwenden.

    Es begann morgens um sieben Uhr und dauerte bis etwa 17 Uhr und wir wurden querbeet durch alle Abteilungen geführt. Blutabnahme, Urin, Ruhe - und Belastungs-EKG, CTs, alles, was die Gerätemedizin so herzugeben vemag. Ohren-, Augen-, Knochenuntersuchung etc. Die Wartezeiten zwischen den Untersuchungen waren minimal und wir waren bis auf die Mittagspause (Essen und Trinken kann man dort problemlos) zeitlich ausgelastet.

    Dazwischen wurde ich immer wieder mal zur Kasse gebeten, um die einzelnen Leistungen der Fachabteilungen zu bezahlen, was ein wenig nervig war. Insgesamt waren es dann irgendwas um die 800 € inclusive des am nächsten Tag noch durchgeführten, etwa 90-minütigen Abschlussgespräches mit einem deutschsprachigen Internisten. Er hat in Deutschland Medizin studiert und ist in D noch immer als Internist zugelassen.

    Das Ganze hätte hier in D drei Tage gedauert und vermutlich auch das dreifache gekostet. Die private KV hatte aufgrund der dann eingereichten Unterlagen auch keine einzige Nachfrage mehr an uns.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laptop-Check
    Von pef im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 16:25
  2. Check DSL Speed in TH
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 09:47
  3. Security-Check
    Von Willi im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.09, 18:11
  4. **Hotel mit Late Check out in Bangkok??**
    Von dr.snoggles im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.07.08, 07:28
  5. Erfahrungen Internet Check-in LTU?
    Von tomtom24 im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.06, 18:53