Ergebnis 1 bis 7 von 7

Meditationshaus für Tempel in Udon Thani

Erstellt von guenter, 01.03.2011, 14:53 Uhr · 6 Antworten · 927 Aufrufe

  1. #1
    guenter
    Avatar von guenter

    Meditationshaus für Tempel in Udon Thani

    Aus wiederaufgearbeiteten alten Harthölzern habe ich dieses Haus in Bkk gebaut.

    Besonderheiten: Wände und Boden sind eigenständige Elemente.

    Der Boden aus 2cm Hartholz hat Luftspalten zur Klimatisierung, die Wärme kann durch das kleine Dach entweichen, die Öffnung ist verschließbar.

    Die Wände sind so gebaut, das warme Luft abziehen kann, die äußere Verschalung ist aus 8mm starkem Hartholz, innen Sperrholz 8mm weiss gestrichen.

    Aluschiebefenster mit Moskitoschutz an 3 Seiten, Läden von innen bedienbar.

    Innenfläche 4m² mit Hochbett und Stauraum, Schreitisch und Stuhl.

    Veranda 2m² mit Hartholzgeländer poliert, Tritt am Rahmen.

    Das Haus hat keinen Kontakt zum Boden außer durch die 4 Edelstahlfüße,

    die bis 50cm tief mit Betonfuß gehen.

    Zum Holzschutz habe ich ein Chillioel hergestellt und zu 50% mit Teakoel gemischt.

    Das Haus steht unmittelbar am Dschungel, und ist eine Spende an den Tempel,

    mein Schwiegervater ist fast ständig dort.


    Anhang 1895

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303


    Super!

    Das Blechdach gut isoliert, das duerftesont zu einem grossen Waermeproblem fuehren und wenn es regent ein Trommelkonzert erster Sahne ergeben!

  4. #3
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Günter, wie schaffst du das Haus nach Udon Thani ?? ansonsten Super gemacht!!

    Mit dem Image hoster "http://www.imagehosteronline.com/" ist es einfacher, die Bilder werden viel größer, versuch es mal Gruß Manfred aus dem isaan

  5. #4
    guenter
    Avatar von guenter
    Das Blechdach ist besser wie die meissten denken, Ich hatte diese Vorurteile auch, aber nach vielen Recherchen stellte sich heraus, dass ist super.
    Wichtig ist erstmal die Farbe, sollte möglichst viel reflektieren, das gelb ist ein guter Kompromiss. Isolation mit Alubeschichteter PU-Bahn, reflektierende Seite zeigt nach innen.
    Es trommelt wenn es regnet, sicherlich lauter als andere Beläge, aber das Raumklima ist hervorragend, kann sich ja auch keine Wärme stauen...

    Der Transport hat mich fast eine Woche und reichlich Nerven gekostet. Habe hier soweit wie möglich zusammengebaut und dann mit LKW mit Ladekran zum Tempel. Der Fahrer weigerte sich dann, die letzten 3 Km zum Tempel zu fahren, hatte Schiss, wegen der Steigungen. Naja, der Tempel hat auch so einen LKW, aber zunächst keinen Fahrer. Dann war der Fahrer da, aber keine brauchbaren Lademittel.
    Hab ich dann in Ban Phui Gurte gekauft und wir haben das Haus geladen, und zum Tempel hoch...Im weichen Boden war dann irgendwann mal Ende für den LKW, so zog meine Frau los und kam mit einem Haufen Thais zurück...

    Anhang 1933

    Die Burschen haben die letzten 10m getragen, und mit dem ganzen Hartholz, das war schon eine Leistung, das Bild habe ich als Dankeschön gemacht und füralle eins gedruckt.

    Mit den größeren Bildern und Imagehoster, dass ist leider nicht drin, ich hab nur GPRS, warte schon über ein Jahr auf DSL von TOT, alle 3 Monate hör ich mal wieder was, der Router steht, das Kabel liegt, aber irgendwie, kriegen die das nicht gebacken...

    Ach ja, der Transport war günstig, 15.000 Bt. und das Haus habe ich praktisch im 4 Stock in unserem Wohnzimmer gebaut, Flaschnzug habe ich natürlich auch, aber zeig mir mal eine Deutsche Frau die da nicht ausflippen würde...

  6. #5
    guenter
    Avatar von guenter

    Talking Zur allgemeinen Erheiterung

    Wohnzimmer, in der Endphase musste man durch die Hütte gehen um zu den anderen Zimmern zu kommen...

    Anhang 1934

  7. #6
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Wichtig ist erstmal die Farbe, sollte möglichst viel reflektieren, das gelb ist ein guter Kompromiss.
    Fuer den naechsten Anstrich mach dich mal mit der Farbenlehre vertraut.
    Schwarz schluckt alle Strahlen und weiss schluckt garnichts.
    Warum meistens alles weiss in den Tropen?
    Setz dich mal in ein schwarzes Auto ohne AirCon in den Tropen?

  8. #7
    guenter
    Avatar von guenter
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Fuer den naechsten Anstrich mach dich mal mit der Farbenlehre vertraut.
    Schwarz schluckt alle Strahlen und weiss schluckt garnichts.
    Warum meistens alles weiss in den Tropen?
    Setz dich mal in ein schwarzes Auto ohne AirCon in den Tropen?
    Das ist doch genau das was ich sage...Das Gelb ist sehr hell und reflektiert ganz gut.

    Also bitte erst lesen, nach Möglichkeit verstehen, und dann höflich nachfragen.

Ähnliche Themen

  1. Mauerbau in Udon Thani
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 25.08.14, 06:50
  2. Udon Thani
    Von cs-dino im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.12.07, 14:18
  3. Udon Thani
    Von Urmel777 im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.07, 21:02
  4. Bangkok - Udon Thani
    Von Heivi im Forum Touristik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.08.06, 00:49
  5. Udon Thani: Pay!
    Von Loso im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.06, 21:22