Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 62

Was machen die 'Ausnahmen' von der Sprachkursregelung

Erstellt von Ralf_aus_Do, 12.01.2008, 13:12 Uhr · 61 Antworten · 8.236 Aufrufe

  1. #41
    Geo
    Avatar von Geo

    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    77
    Meine hat auch einen anerkannten Uni Abschluss, kein A1, spricht fliesend Englisch.

    Seit Sie hier ist geht Sie freiwillig in den Integrationskurs der Volkhochschule und lernt in jeder freien Minute fleißig Deutsch.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Zitat Zitat von Geo Beitrag anzeigen
    Meine hat auch einen anerkannten Uni Abschluss, kein A1, spricht fliesend Englisch.
    Was genau hat sie für einen Abschluss ?

  4. #43
    Geo
    Avatar von Geo

    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Was genau hat sie für einen Abschluss ?
    Bachelor in Marketing

  5. #44
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.269
    ist auch die frage wo studiert wurde z.b. chulalongkorn, ich denke ein b.a. von dieser uni schliesst fragen der d botschaft aus.

    mfgpeter1

  6. #45
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von NAN Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich wenn jemand der seit Jahren mit seiner Frau in D. gelebt hat,
    dann in Rente ging um seinen Lebensabend mit seiner Mia in LOS zu verbringen,
    und dann aus welchen Gründen auch immer wieder mit Frau nach D. zurückkehren will?
    Muss die Frau auch einen Deutschtest machen?

    Gruß Wolfgang
    Sobald du mit deiner thailändischen Frau länger als 6 Monate Deutschland verlassen willst, erlischt die Aufenthaltsgenehmigung. Das ganze Prozedure wird neu erstellt. Im Klartext, deine Frau muss beim Goethe- Institut nachweisen, dass sie der deutschen Sprache mächtig ist.

    Das habe ich damals vor meiner Auswanderung extra bei der AB befragt !!

  7. #46
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Ist so nicht ganz richtig. Wenn du den längeren Zeitraum bei der AB "anmeldest" und kurz begründest, z.B. ein Jahr wegen Pflege der Eltern, ist dass kein Problem.

  8. #47
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.912
    Das koennte vielleicht den ein oder anderen Expat mit Ehefrau aus Thailand interessieren.

    (2) Die Niederlassungserlaubnis eines Ausländers, der sich mindestens 15 Jahre rechtmäßig im Bundesgebiet aufgehalten hat sowie die Niederlassungserlaubnis seines mit ihm in ehelicher Lebensgemeinschaft lebenden Ehegatten erlöschen nicht nach Absatz 1 Nr. 6 und 7, wenn deren Lebensunterhalt gesichert ist und kein Ausweisungsgrund nach § 54 Nr. 5 bis 7 oder § 55 Abs. 2 Nr. 8 bis 11 vorliegt. Die Niederlassungserlaubnis eines mit einem Deutschen in ehelicher Lebensgemeinschaft lebenden Ausländers erlischt nicht nach Absatz 1 Nr. 6 und 7, wenn kein Ausweisungsgrund nach § 54 Nr. 5 bis 7 oder § 55 Abs. 2 Nr. 8 bis 11 vorliegt. Zum Nachweis des Fortbestandes der Niederlassungserlaubnis stellt die Ausländerbehörde am Ort des letzten gewöhnlichen Aufenthalts auf Antrag eine Bescheinigung aus.

    § 51 AufenthG Beendigung der Rechtmäßigkeit des Aufenthalts; Fortgeltung von Beschränkungen - dejure.org


    Seit dem 1. Januar 2005 gibt es als einzigen unbefristeten Aufenthaltstitel die Niederlassungserlaubnis.
    Wer noch eine vor dem 1. Januar 2005 erteilte

    unbefristete Aufenthaltserlaubnis oder
    Aufenthaltsberechtigung

    besitzt, muss nichts unternehmen. Beide gelten kraft Gesetzes, also automatisch, als Niederlassungserlaubnis fort.

    https://www.duesseldorf.de/auslaende...lt/index.shtml

  9. #48
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Geo Beitrag anzeigen
    Meine hat auch einen anerkannten Uni Abschluss, kein A1, spricht fliesend Englisch.
    h.
    Meine Frau hat keinen Uniabschluss und kein A1,

    spricht aber gut deutsch

  10. #49
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Ja, in Deutschland herrscht Ordnung. Kann ja hier nicht jeder Dödel einfach so rein.

    Bulgaren und Rumänen müssen z.B. mindestens eine Facharbeiterausbildung nachweisen bevor sie hier her zum Betteln kommen dürfen.

    Angehörige libanesischer Grossfamilien und Schwarzafrikaner verfügen meist über fundierte Kenntnisse der Pharmalogie, die wir so dringend benötigen.

    Welcome Drogisten!

  11. #50
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Meine Frau hat keinen Uniabschluss und kein A1,

    spricht aber gut deutsch
    Nicht mal A1? War deine Frau nie zum Integrationskurs? Dann kann es sein, das sie dazu von der ABH aufgefordert wird. Ist jetzt einigen meiner Frau bekannten Thailänderinnen in Dresden so gegangen, die teilweise schon 10 Jahre oder länger in Deutschland leben.

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. A1 Ausnahmen ?
    Von geppo2 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.02.10, 12:59
  2. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 26.06.08, 13:11
  3. DVD zu VCD machen ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.11.05, 10:27
  4. mal ne forumspause machen
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.04, 22:19