Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Was machen die 'Ausnahmen' von der Sprachkursregelung

Erstellt von Ralf_aus_Do, 12.01.2008, 13:12 Uhr · 61 Antworten · 8.258 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Reiko

    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    50

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Meine Kleine hat nach Meinung der Botschaft nicht genügend Englisch Kenntnisse. Sie muss den A1 Test machen.
    Mein Frage an Euch, kann man da noch was gegen unternehmen?
    Sie hat den Bachelor Abschluss.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Zitat Zitat von Reiko",p="571577
    Meine Kleine hat nach Meinung der Botschaft nicht genügend Englisch Kenntnisse.
    Die lassen sich immer mehr Schikanen einfallen. Pfui!
    In welchen Gesetzen und Vorschriften steht denn, dass sie neben Studium auch noch Englischkenntnisse benötigt? Und wie sind die Testkriterien?

    Aber mal eine Frage am Rande: in welcher Sprache verständigt ihr euch? Thai?

  4. #33
    Avatar von Reiko

    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    50

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Englisch, aber mein Englisch ist wirklich schlecht, darum fand ich es auch ganz gut das sie Deutsch lernen muss. Allerdings ist die Hürde A1 Test viel zu hoch angesetzt.

  5. #34
    Avatar von marcos79

    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    13

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Also ich bin mit dem Lebenslauf und dem Diplom von meiner Frau (ist ein internationaler Abschluss) auf die AB in Deutschland. Die Dame hat sich das angeschaut und gemeint das geringer integrationsbedarf besteht, hat dies schriftlich festgehalten. Diesen Brief hab ich bei der deutschen Botschaft abgegeben. Visumsantrag wurde angenommen ohne A1 test und ohne irgendwelche fragen.

  6. #35
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Was ist eigentlich wenn jemand der seit Jahren mit seiner Frau in D. gelebt hat,
    dann in Rente ging um seinen Lebensabend mit seiner Mia in LOS zu verbringen,
    und dann aus welchen Gründen auch immer wieder mit Frau nach D. zurückkehren will?
    Muss die Frau auch einen Deutschtest machen?

    Gruß Wolfgang

  7. #36
    Avatar von jeen

    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    291

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Zitat Zitat von NAN",p="572114
    Was ist eigentlich wenn jemand der seit Jahren mit seiner Frau in D. gelebt hat....
    Interessante Frage. Kann ich nicht beantworten. Eigentlich sollte ja nach mehreren Jahren Aufenthalt verminderter Integrationsbedarf bestehen. Anders ausgedrückt: Wenn Sie Ihn machen müsste, sollte sie diesen auch eigentlich bestehen können mit den Sprachkenntnissen, die sie in den Jahren in D erlangt hat.

    Ansonsten gehört Sie genau zu der Gruppe, wegen derer die Regelung (zumindest offiziell) eingeführt wurde. Nämlich zu denen, die auch nach Jahren nicht integriert sind.

    Jens

  8. #37
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Das sehe ich im Grund auch so, aber nicht alle Ehefrauen haben es im
    Fall der Fälle nur ein paar hundert Kilometer zum nächsten Goethe-Institut.
    Sollte es mich erwischen währe ein Umweg von ca. 4500 km notwendig.

    Ich frage mich ob es für Ehen bei denen es so weit zum Institut ist eine
    Reglung gibt die es erlaubt Lehrgang sowie Prüfung hier in Deutschland
    zu absolvieren.

    Gruß Wolfgang

    P.S. Meine Frau müsste höchst wahrscheinlich nach Wellington Neuseeland zur
    Prüfung.

  9. #38
    PlanB
    Avatar von PlanB

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Hallo marcos79,

    kannst Du mir Genaueres zu Deinem Vorgehen erzählen?
    Meine Frau hat auch einen Hochschulabschluß, aber ihr wurde in BKK gesagt, sie muß A1 Test machen.

    Vielen Dank.

  10. #39
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696
    Habe die vorherigen Beiträge über google gefunden. Meine Frage passt hier hin:

    Beispiel: Thailändischer Ehemann in Deutschland, Thailändische Ehefrau hat studiert, lehrt Englisch und Französisch an einem Gymnasium in Thailand, spricht keine Silbe Deutsch.
    Müsste sie für ein Visum zwecks Familienzusammenführung den A1 Kurs machen?

  11. #40
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Das kommt darauf an, wie die Anwälte zu sagen pflegen, denn eine Ausnahme wäre der Hochschulabschluss, denn dann könnte dieses greifen:

    ... für Sie aufgrund Ihrer Qualifikation nur ein erkennbar geringer Integrationsbedarf besteht.

    http://www.bamf.de/DE/Migration/EhepartnerFamilie/ehepartnerfamilie-node.html

    Aber das klär mal mit der Botschaft oder der AB ab, wie die das sehen.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. A1 Ausnahmen ?
    Von geppo2 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.02.10, 12:59
  2. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 26.06.08, 13:11
  3. DVD zu VCD machen ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.11.05, 10:27
  4. mal ne forumspause machen
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.04, 22:19