Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Was machen die 'Ausnahmen' von der Sprachkursregelung

Erstellt von Ralf_aus_Do, 12.01.2008, 13:12 Uhr · 61 Antworten · 8.259 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Was machen die 'Ausnahmen' von der Sprachkursregelung

    Nunja, es gibt ja die Ausnahmeregelung, Akademikerinnen sind ja vom Beibringen des A1-Zertifikats befreit. Nun sind mir drei Frauen bekannt, die einen deutschen heiraten möchten und die eben unter diese Ausnahmeregelung fallen.

    Zunächst mal meine Frau. Sie lernt in ihrer Heimat Deutsch und möchte sich 'freiwillig' dem Test stellen. Ein weiterer Fall ist mir bekannt, diese Frau lebt in der Südthailändischen Pampa und möchte ebenfalls auf längere Sicht (wenn ihre Kinder in Thailand auf eigenen Beinen stehen) nach Deutschland zu ihrem Mann kommen. Diese Frau lernt wohl mit Eifer im Selbststudium. Ein weiterer Fall einer Art 'Blitzhochzeit' ist mir bekannt, diese 'Ausnahme' besuchte den Deutschkurs am Goetheinstitut in BKK, sie lebt und arbeitet in Bangkok. Weitere Frauen die unter die Ausnahmeregelung fallen sind mir nicht bekannt, ich halte es allerdings trotz der statistisch unzureichenden Basis von drei Fällen für an dieser Stelle bemerkenswert, daß eben alle drei sich freiwillig dem Procedere des Deutschlernens unterziehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Finde ich gut. Es zeigt dass es auch noch Frauen gibt die etwas aus Eigeninitiative tun, ohne dass sie dazu gezwungen werden.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    meistens können die Frauen ja selber abschätzen,
    ob es Integrationsbedarf für Deutschland gibt,
    oder nicht.

    Bei den Frauen, wo nach 1 Jahr ein Weiterzug in ein anderes Land geplant ist,
    mag es anders aussehen,
    da man sich ja in Deutschland nicht integrieren muß.

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    mir ist im bekanntenkreis ein solcher fall bekannt, sie war vorher lehrerin im it bereich in bkk. spricht hier bislang kaum deutsch und besucht nun den integrationskurs.
    für mich ist dieser passus im gesetz ein verstoss gegen das gleichheitsprinzip.
    denn....woher nimmt die politik den garant dafür das eine frau mit hochschulabschluss weniger integrationsbedarf hat?
    bislang jedenfalls spricht diese frau ebensowenig deutsch wie meine kleine.

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    nunja, der Gleichheitsgrundsatz

    eine Japanerin hat grundsätzlich keinen Integrationsbedarf in Deutschland,

    hätte sie den,

    hätte die deutsche Industrie in Japan mit entscheidenen Wettbewerbsnachteilen zu rechnen.

    Damit ist die Frage des Gleichheisgrundsatzes in diesem Fall tatsächlich von der Frage abhängig,
    wer hat im Haus Erde das Sagen.

    Darum stellen wir besser diese Fragen nicht,
    und spielen weiter Demokratie,
    weil die Mehrheit der Bevölkerung mit süssen Lügen glücklicher lebt. ;-D

  7. #6
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Meine erste (chinesisch-) thailändische Exfreundin hat immer noch nebenbei die österreichische Staatsbürgerschaft. Als ich sie vor 18 Jahren kennen lernte, konnte sich sogar mancher Deutsche an ihren Sprachkenntnissen ein Beispiel nehmen. Sie war damals 21 Jahre alt.

    Habe die Tage in Surin eine Frau aus einer der reichsten Familien der Stadt kennen gelernt (sie ist gebürtige Chinesin).

    Sie fliegt u. a. regelmäßig geschäftlich nach England. Sie hat mir fest versprochen, dass sie mich im Frühjahr, bei ihrer nächsten anstehenden Europareise besuchen wird - für ca. fünf Tage bis eine Woche.

    Heute morgen hat sie mir erklärt, dass sie schon angefangen hat Deutsch zu lernen...

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    wem glaube ich mehr, dem hund meines vermieters der jeden morgen seine scheibe wurst bei mir einfordert oder den politikern?
    ganz klar.......dem hund. der ist eindeutig ehrlicher :-).

  9. #8
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="555488
    ...es gibt ja die Ausnahmeregelung, Akademikerinnen sind ja vom Beibringen des A1-Zertifikats befreit.
    Gibt es eigentlich weitere Ausnahmen?
    Was ist bspw. mit Analphabeten?
    Sind in Thailand nicht selten...

  10. #9
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Es gibt die Ausnahme einer 'Behindertenregelung'. Analphabetismus ist nach den aktuellen Durchführungsbestimmung nichr erfasst.

    Allerdings ist es müßig hierzu zu schreiben, da ohnehin nicht hingehört wird und unter mutmaßlichem Gejohle von Euch man sich hier als .... beschimpfen lassen muß! Bringt das Quote?

  11. #10
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: Was machen die ´Ausnahmen´ von der Sprachkursregelung

    Zitat Zitat von phimax",p="555949
    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="555488
    ...es gibt ja die Ausnahmeregelung, Akademikerinnen sind ja vom Beibringen des A1-Zertifikats befreit.
    Gibt es eigentlich weitere Ausnahmen?
    Was ist bspw. mit Analphabeten?
    Sind in Thailand nicht selten...
    kann dann wohl nur über diese ausnahmeregelung laufen.
    wird aber sicher ein harter und langer gang,dieses nachzuweisen.wobei ich analphabetismus auch nicht so klar in diese ausnahme einfügen kann.benötigt wohl einen guten anwalt,zeit und geld.

    ■■ Sie sind wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen
    Krankheit oder Behinderung nicht in der Lage, einfache
    Kenntnisse der deutschen Sprache nachzuweisen.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. A1 Ausnahmen ?
    Von geppo2 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.02.10, 12:59
  2. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 26.06.08, 13:11
  3. DVD zu VCD machen ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.11.05, 10:27
  4. mal ne forumspause machen
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.04, 22:19