Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Luk Krueng - wie sieht die Realitaet aus?

Erstellt von strike, 09.06.2011, 14:33 Uhr · 64 Antworten · 10.418 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Luk Krueng - wie sieht die Realitaet aus?

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ... Das Schicksal dieser Lükrüng, wie sie von Thais als Farangs angesprochen werden,
    wird in diesem kurzen Video humorvoll gezeigt,
    doch der Hintergrund des Witzes ist ernst....
    Da sprichst Du etwas an, dass mir schon lange durch den Kopf geht und meines Erachtens eher ein Argument fuer ein Verbleiben in Deutschland ist.
    Das Thema wurde immer wieder mal gestreift, ist aber m.E. einen eigenen Thread wert.

    Hier noch einmal das von Dir dazu eingestellte Video:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Da sprichst Du etwas an, dass mir schon lange durch den Kopf geht und meines Erachtens eher ein Argument fuer ein Verbleiben in Deutschland ist.
    warum?
    Luk Khüngs haben es m.E. in Thailand leichter, als reine Thais - immer vorausgesetzt, sie sprechen die Sprache. Dazu noch 2-3 Nationalitäten, einige andere Sprachen und die Zukunft ist in Thailand gesichert.
    Ist meine Erfahrung - wie ist eure?

  4. #3
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Meine Erfahrung "knapp" neben Thailand und in D:
    Halbasiaten werden gern dem gerade fernen Land zugeordnet: Dort sind sie Deutsche, hier eben "Chinesen".
    Dort ist das eher von Vorteil, weil man die Mischung als schön empfindet (was sie nach dem dortigen Verständnis oft auch auch ist, insbesondere größer, heller und dann die Nase ). Und die Begeisterung, darüber, daß der Halbasiate die Sprache des einheimischen Elternteils beherrscht ist angesichts der o. g. Zuordnung natürlich groß. Daß es oft die Muttersprache im wahrsten Sinne ist, blenden die Landsleute der Mutter unbewußt aus.

    Gruß

    Micha

  5. #4
    Avatar von BartWux

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    2
    Kann mir jemand erklären um was es in dem Video geht?

  6. #5
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Farang- Bashing.

  7. #6
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ... Ist meine Erfahrung ...
    Wie alt ist euer gemeinsames thai-deutsches Kind?
    Wo und wie ist es gross geworden?

  8. #7
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wie alt ist euer gemeinsames thai-deutsches Kind?
    Wo und wie ist es gross geworden?
    jetzt 23 Jahre alt - 14 Jahre lange in Deutschland danach Thailand. Wollte zuerst nicht mit, musste dann aber und jetzt würde er nicht mehr zurück.
    Seine Luk Khüng Kollegen aus der Deutschen Schule und Payap Uni haben alle gute Jobs in Asien, Dubai usw. verteilt. Die Chancen haben Thais nur sehr wenig, meist wegen der Sprache.
    5 Jahre Uni heisst in Thailand nicht, das man gut Englisch sprechen kann.

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    jetzt 23 Jahre alt - 14 Jahre lange in Deutschland danach Thailand....
    Spricht ja dann fuer meine obige Ueberlegung mit unserem Sohn erst mal in Deutschland zu verbleiben.

  10. #9
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Spricht ja dann fuer meine obige Ueberlegung mit unserem Sohn erst mal in Deutschland zu verbleiben.
    ja, aber später als 14 wird es m.E. problematisch, weil man ja die Sprache am besten in jungen Jahren lernt. Dann schafft man es noch akzentfrei.
    Somit geht dein Kind dann schon 2-sprachig nach Thailand, da man in D mit 14 schon recht gut Englisch kann, im Unterschied zu einer Thai-Schule.

    Versuch dann dein Kind auf eine internationale Schule (Englisch) zu schicken und er hat dann perfekte Zukunftausichten. Als 2-Staatler kann er dann in der gesamten EU und später ev. in ganz ASEAN arbeiten.

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.808
    kommt ein Lukrüng Kind mit dem 14 Lebensjahr nach Thailand, ist es allerdings wichtig,
    dass man dem Kind in dieser pubertären Kernzeit, das Einleben in die neue Umgebung mit gewissem zeitlichen Umfang begleitet,
    wir erinnern uns an die Familie mit dem Resort im Reisfeld, wie verletzlich Kinder gerade bei dieser Umstellungsphase sind,
    und wo man viel Zeit aufwenden muesste.

    Die internationale Schule ansich, als ein quasi Nicht-Thai-Umfeld, ist gewiss zuwenig, um dem Kind Halt zu geben,
    bevor es sich dazu entschliessen kann,
    seinen beruflichen Erfolg ausserhalb Thailands zu suchen.

    Jobs in Thailand haben erfahrungsgemaess nur bedingt mit der Leistungsfähigkeit zutun,
    sondern mit dem Beziehungsnetzwerk im Hintergrund.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie sieht ein FI Schalter aus?
    Von Kuukuu im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.12, 22:19
  2. Als Luk Krueng in Thailand Leben + Arbeiten
    Von LukKrueng im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.02.12, 06:49
  3. Hinterher sieht die aus wie ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.08.06, 23:30
  4. wie sieht eures aus
    Von Olli im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.07.05, 09:17