Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Liebt sie mich wirklich?

Erstellt von phimax, 22.09.2003, 00:00 Uhr · 36 Antworten · 3.826 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Liebt sie mich wirklich?

    @Iffi

    OK khrap.

    Liebt sie mich wirklich? (war: Ein heikles Thema....)

    Zur Einfuehrung eine kleine Weisheit und diesmal nicht von meiner Uroma :P



    Deine Gedanken und Fragen beschaefftigen mich auch immer wieder aufs Neue.

    Der Nutzniesser ist mir jetzt nicht ganz klar. Wenn wir damit das gleiche meinen, dann hast du doch eigntlich schon viele Antworten auf deine Fragen. Eine fuer mich wichtige Antwort liegt darin, das Bunkun ungleich Rak ist.

    @tuk khon duai

    Eine spontane Antwort auf das Topic waere, es ist mir egal, ob mich liebt oder nicht. Wenn ich ihr vertrauen kann und sie mir vertraut, wenn wir Klartext reden koennen, dann ist mir das allemal mehr Wert, als wenn ich mir permanent Tirak/Darling/rak thoe anhoeren muesste.

    Unromantisch? Vielleicht. Gebranntes Kind? Nein, wirklich nicht. Die Kindheit? Noe, keine Aufaelligkeiten.

    Liegt wahrscheinlich daran, das ich letzter Konsequenz immer kopfgesteuert entscheide. Normalerweise ist so etwas in Beziehungen eher hinderlich; in der Bezeihung zu Thai aber durchaus/anscheinent von Vorteil.

    Wenn ich behaupten wuerde, ich bin nicht auf der Suche nach einer Partnerin, waere es gelogen. Nur suche ich keine Frau im klassischem Sinn. Ich suche eine Partnerin, die sich entscheidet bei mir zu bleiben, obwohl sie es nicht muesste und bei der ich bleibe obwohl ich es nicht braeuchte. Aeusserst unwahrscheinlich bei Thai, ruh lae khrap. Aber nicht unmoeglich.

    Und anhand dieser Entscheidung wuerde ich dann die Frage beantworten wollen, ob sie mich lieb oder nicht: Bleibt sie, liebt sie mich; geht sie, liebt sie mich nicht (mehr).

    Mache ich es mir zu einfach

    Oder betrachte ich das Thema nicht mit dem ihm gebuerdenden Ernst, weil:




    Michael

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Liebt sie mich wirklich?

    @Phimax,

    gute Idee!

    Nee, zu einfach machst du es dir nicht. Im Gegenteil, durchaus nachvollziehbare Gedankengänge. Aber was soll ich jetzt darauf antworten (bleibt sie, bleibt sie nicht...), nachdem ihr wisst, dass meine Holde ihrer Karriere in Bangkok nicht so schnell den Rücken kehren würde, mit anderen Worten, davon ausgeht, dass ich zu IHR ziehe. Echt ne neue Erfahrung. Oh Mann!

    Und noch eine andere eigene Erfahrung mit "bleibt-sie-bleibt-sie nicht".

    Was mach ich jetzt mit den total emotional aufgelösten Anrufen meiner Ex, die nu wirklich gut versorgt ist, auf eigenen Füssen steht und einfach nicht locker lässt und wieder "bei-mir-bleiben-will" wo auch immer ich bin.

    Womit soll ich mich jetzt zufrieden geben? Die Liebe mal ganz weggelassen?

    Irgendwie steht mir im Augenblick nicht der Sinn zur Philosophie, obwohl es vielleicht mal angebracht wäre.

  4. #3
    Loma
    Avatar von Loma

    Re: Liebt sie mich wirklich?

    Sawatdee khrap Iffi,
    hatte mal die gleiche Konstellation : Die Holde (wie Du schreibst) war Karrierefrau in BKK und wollte das ich rüberkomme.Kodak-Shop, Friseurkette. Nicht Karrierefrau in unserem Sinne sondern eben asiatisch. Mein Geld hat sie richtig gehasst. Haben im Township bei Don Muang gelebt.
    Lief 7 Jahre so. Hin und her. War die geilste Zeit meines Lebens. Jedoch gehste als Nordfriese in BKK kaputt wegen dem Smog. Umgekehrt hat Sie hier nicht arbeiten können und bei der Trennung konsequent den Flughafen zusammengeheult.

  5. #4
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Liebt sie mich wirklich?

    @Phimax

    Bist Du nun ein Naturwunder oder einfach nur ein Träumer?

    "Liegt wahrscheinlich daran, das ich letzter Konsequenz immer kopfgesteuert entscheide. Normalerweise ist so etwas in Beziehungen eher hinderlich; in der Bezeihung zu Thai aber durchaus/anscheinent von Vorteil."

    Es ist nämlich wissenschaftlich erwiesen, daß der Mensch zu zwei Dritteln nach seiner Emotio, lediglich ein Drittel nach seiner Ratio entscheidet.

  6. #5
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Liebt sie mich wirklich?

    Zitat Zitat von phimax

    Und anhand dieser Entscheidung wuerde ich dann die Frage beantworten wollen, ob sie mich lieb oder nicht: Bleibt sie, liebt sie mich; geht sie, liebt sie mich nicht (mehr).

    Und hier taucht die Frage auf: Was ist "Liebe"?

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Liebt sie mich wirklich?

    Zitat Zitat von Chonburi´s Michael
    ...Was ist "Liebe"?
    ich "liebe" meine CD u. DVD Sammlung, gutes Essen, guten Wein, meinen Garten, mein Aktiendepot, reisen, 5exy Frauen, meine derzeitige Partnerin und ich meine sie mich auch (..hab sie noch nie gefragt wozu auch?), das Leben, Asien...desto laenger ich mich damit beschaeftige was ich alles "liebe" also mag, meine Bevorzugung zuteil werden lasse, dann faellt mir dabei auf das ich mich dabei unnoetigerweise selbst beschraenke! Da das Einen dann automatisch von all den anderen Dingen, die einem moeglicherweise nur noch nicht bekannt sind ausschliesst! DAS halte ich fuer aeusserst bedenklich, weil wer zur Hoelle wollte sich/seine Entfaltung durch Erfahrung freiwillig begrenzen?

    -Ratio vor Emotio!-


  8. #7
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Liebt sie mich wirklich?

    Hallo,

    ist es nicht so, dass der Versorgungsgedanke im Vordergrund steht ?
    Fragen wie kannst du eine Familie ernähren oder meinen Kindern eine gute Schulausbildung geben, sind ja fast an der Tagesordnung.

    "Liegt wahrscheinlich daran, das ich letzter Konsequenz immer kopfgesteuert entscheide. Normalerweise ist so etwas in Beziehungen eher hinderlich; in der Bezeihung zu Thai aber durchaus/anscheinent von Vorteil."
    Denke das heutzutage eine "kopfgesteuerte" Entscheidung auch bei uns mehr denn je im Vordergrund steht. Wie viele "Zweckehen" oder "Vernunftehen" werden heute geschlossen ? Erst Vertrag, dann Heirat und dann vielleicht Liebe.

    Das also eine Vernunftehe für eine Thai (nicht nur) im Vordergrund steht, ist daher nichts ungewöhnliches.

    Gruss
    C N X

  9. #8
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Liebt sie mich wirklich?

    @Samuianer
    Ich denke, es besteht ein Unterschied zwischen moegen und lieben... (aus meiner Sicht)

    Ich mag meine CD/DVD-Sammlung und gutes Essen auch, aber Liebe ist das nicht.

    Aber evtl. gibt es ja auch Menschen, die eine Beziehung zu Ihrem Teller aufbauen...

  10. #9
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Liebt sie mich wirklich?

    Zitat Zitat von Dr. Locker
    @samuianer, ....aber Liebe ist das nicht.
    Aber evtl. gibt es ja auch Menschen, die eine Beziehung zu Ihrem Teller aufbauen...
    :O

    Well Doc, Du hast es - wahrscheinlich ungewollt oder bewusst - auf den Punkt gebracht!

    Ich meinte das manche von den "Girls" (nicht nur 5exworkers!) die ich in meiner Laufbahn bisher so getroffen habe, hatten einige genauso viel ´Talent und Charme´ wie der Teller vor mir auf dem Tisch - egal wo. Ich meinte genau das!

    Die Dinge, die materiellen Begleiter die ich da aufgefuehrt habe haben mich alle durch die Bank auch Geld gekostet und begleiten mich heute noch - die "Liebe" zu einem Menschen die mich bisher Geld gekostet hat, hat mich bisher auch immer die "Liebe", wie den Menschen "gekostet"...

    Vielen Dank fuer die Mitarbeit und immer schoen locker!

  11. #10
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Liebt sie mich wirklich?

    Ich z.B. war noch nie mit einer Frau zusammen, die ich nicht wirklich geliebt hätte. Die anderen Male waren es nur kürzer dauernde bessere Bekanntschaften.
    Ein längeres Zusammenleben (oder gar eine Ehe) ohne Liebe ist für mich nicht vorstellbar. Obwohl ich mit dieser Einstellung auch schon das ein oder andere mal ganz gehörig (emotional) auf die Fr... geflogen bin, werde ich daran nichts ändern (kann ich auch gar nicht, wenn es mich erwischt bin ich machtlos, bzw. eigentlich will ich mich dann gar nicht wehren sondern diese Momente nur geniessen - was gibt es schöneres als verliebt zu sein?)
    Dass auf Seiten meiner Partnerinnen dieselben Gefühle vorhanden waren davon war ich auch jedesmal überzeugt. Und ich denke, das ist auch diesesmal wieder der Fall (das Vorspielen von Gefühlen mag zwar eine ganze Weile gelingen, aber nach nunmehr 2 Jahren halte ich das für ausgeschlossen).

    Langer Rede kurzer Sinn: für mich gehört die Liebe zu den Dingen, die das Leben lebenswert machen. Ohne ist alles für mich nur halb so schön (da kann mich dann auch gutes Essen, schöne Strände, ein erfülltes Arbeitsleben und ähnliches nur bedingt befriedigen)!

    Peter,
    der in diesem Zusammenhang ein hoffnungsloser Romantiker ist und hoffentlich bleiben wird

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sie liebt mich,Sie mag mich,Sie benützt mich
    Von ehc80 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.09.12, 18:18
  2. Sie liebt mich, sie liebt mich nicht...!?
    Von johnyB im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.05.09, 15:13
  3. Sie liebt mich sie liebt mich nicht?
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 23.11.07, 14:22
  4. sie liebt mich....sie liebt mich nicht....
    Von rübe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 27.08.04, 12:16
  5. Wer liebt Turian ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.06.03, 23:07