Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57

Liebste Grüsse an Bhunmie

Erstellt von Phommel, 10.10.2013, 02:42 Uhr · 56 Antworten · 4.093 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Vermutlich hat Fusselbaer-Juergen auch so ein Teil und es hat ihm weise in's Ohr gefluestert einen gemeinsamen Aquariumbesuch einer Audienz bei meinem vierbeinigen Buddy und seinen Kumpanen vorzuziehen.
    Negativ lieber Ritschie. Zwar hat meine liebe Frau nach 2 Jahren des nichtvorhandenseins einer elektronischen Quake to go, für ein parr Baht ein Nokia Irgendwas gekauf, doch kenne ich noch nicht einmal die Nummer. Wozu auch, rufe mich doch nicht selber an, noch will ich eigentlich angerufen werden. Das ist ein reiner Emergencyknochen.

    Es ist mir aber gegeben mit einem Motek umzugehen. Den haue ich mir weder vor die Omme, noch haue ich mir die Bärentatzen platt. Die Benutzung schweren Gerätes beherrschte ich schon vor der Erfindung des Schmarrnphones.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Wer in Essen leben tuen tut hat natuerlich Bergmann-Gene inne Blut.

    Somit sicherlich nicht mit Spieluhr sondern Mottek grossgeworden. Schade, dass heutzutage richtige Maenners immer mehr aussterben, nachdem der Bergbau so signifikant an Bedeutung verloren hat und Testosteronausduenstungen und schwillige Hand an Stauderflasche nur noch in sicherem versteckten Raum mit Stahltuer praktiziert werden kann.

    Die Wussie-Fraktion ist stark und Diskriminierung nimmt immer mehr Ueberhand. Genie-Phone statt Mottek und das im Pott. Die Apokaluepse ist nah!

  4. #43
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Gibt es von dem Hund auch neuere Bilder?

    Auf dem letzten war er schon etwas pummelig.

    Der duerfte jetzt auch schon ueber "50" sein, was fuer einen Thaihund ein stolzes Alter ist.

  5. #44
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Nein, aktuellere Bilder von ihm habe ich nicht, aber heutzutage wuerde "vollschlank" sein Erscheinungsbild wohl am treffensten beschreiben.

    Im Januar wird er acht Jahre alt ist aber stark und drahtig wie ein Wasserbueffel. Schon damals bei seiner K.astration musste der Doc zweimal nachspritzen, bis er endlich in Narkose war. Ein Versuch vor einigen Monaten ihm die Krallen zu schneiden ist gescheitert, er ist in Bezug auf seine Krallen sehr empfindsam. Selbst mit zugebundenem Maul und vom Arzt verordneten Schlafmittel keine Chance.

    Er wurde zwar sehr muede und blinzelte mit den Aeuglein, ging aber ab wie Nachbars Katze, als er nur die Krallenschere sichtete. Alphahunde haben so ihren eigenen Kopp, da stoesst der Versuch einer Moderation praktisch auf Granit.

  6. #45
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Da scheinen seine Krallen sehr stark innerviert zu sein, da muss er nun mit den langen Krallen leben.

  7. #46
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Nee, die Krallen sind wohl nicht sondernlich stark innerviert, das ganze Tier ist es. Somit gelang es dem oertlichen Tierarzt auch nicht, ihm vor ein paar Jahren einen Mikrochip in den Anusbereich zu implantieren.

    Er ist einfach sehr dickkoepfig. Der Hund, nicht der Tierarzt. Watter net will dat willa net. Keine Ahnung von wem er das hat. Werde mal bei Gelegenheit meine Frau fragen.

  8. #47
    Antares
    Avatar von Antares
    Der Tierarzt hat doch einen an der Waffel, ich bin ja ehr der Hundeskeptiker da als junger Mensch immer von sabbernden Tölen angesprungen (der will nur spielen!) aber der Transponder Chip gehört unter die Haut im Bereich des Halses und nicht an den Hintern des Hundes! Da tuts auch kaum weh....am Hals.
    Das grenzt ja an Tierquälerei, besser schnell auf der Sukhumvit vom Pick Up überfahren als so gequält.

    Sind die bleed in Thailand?

  9. #48
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    ...besser schnell auf der Sukhumvit vom Pick Up überfahren als so gequält.
    Na na na! Ich bremse fuer Getier, auch vor der Haustuer. Meine Frau ist aber mal 'ner Katze ueber den Schwanz gefahren

  10. #49
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Nee, die Krallen sind wohl nicht sondernlich stark innerviert, das ganze Tier ist es. Somit gelang es dem oertlichen Tierarzt auch nicht, ihm vor ein paar Jahren einen Mikrochip in den Anusbereich zu implantieren.

    Er ist einfach sehr dickkoepfig. Der Hund, nicht der Tierarzt. Watter net will dat willa net. Keine Ahnung von wem er das hat. Werde mal bei Gelegenheit meine Frau fragen.
    Da müsste man dem Tierchen mal eine kleine Narkose verpassen. Schlafmittel sind ja nun wirklich nicht der Burner, Tiefensedierung geht etwas anders.
    Stimme Antares zu, habe ich auch noch nie gehört, dass man den Chip am A.... 'montieren' will. Wechsel des Arztes wäre nicht unklug.

  11. #50
    Antares
    Avatar von Antares
    @MadMac Ich bremse auf für Getier, in DACH, allerdings nicht in Thailand! Warum? Die Thai Familie mit Pappa, Mamma und zwei Kleinkindern hat 3m hinter mir auf dem Moped keine Chance wenn ich auf die Bremse latsche. Wenn ich Getier am Straßenrand erblicke lupfe ich das Gasbedal 2mm an und weiche nen Meter zur Seite aus. Mehr nicht. Machen alle Expats welche ich auf Samui dazu befragt habe genauso. Die Thais rechnen nicht mit einer Vollbremsung eines Fahrzeugs für ein Tier, Elephanten mal ausgenommen.
    Kommt es zum Unfall mit einem Hund ist anzuraten einfach weiterzufahren, Thaistyle halt. Was das angeht bin ich zwangsassimiliert, alternative ist nicht selber Auto zu fahren.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Habt Ihr auch Angst,, wenn Eure Liebste....
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.02.05, 14:27
  2. Grüsse von Micha aus Nongkhai !
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.01.04, 19:28
  3. Grüsse von Ban und Matthi ( Matthias )
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.05.03, 00:06
  4. Grüsse an die Urlauber in Lummerland
    Von Didel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.11.02, 14:22