Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

Liebste Grüsse an Bhunmie

Erstellt von Phommel, 10.10.2013, 02:42 Uhr · 56 Antworten · 4.104 Aufrufe

  1. #21
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Ich wusste gar nicht, dass Du ein Smartphone- Verweigerer bist. Woran liegt es? Grobmotoriker oder wirklich der enthaltsame Typ?
    Die Antwort ist einfach. Meine Intelligenz ist ausreichend genug, so dass ich das Denken nicht einem Telefon ueberlassen muss. Einem Pferd natuerlich auch nicht.

    Habe ein Telefon zum telefonieren, eine Kaffeemaschine zum Kaffee kochen, ein Fahrrad zum Fahrradfahren und wenn ich im Internet unterwegs bin oder E-Mails schreibe, dann tue ich dieses zehnfingrig auf dem Keyboard meines Desktops, der nicht wireless sondern an einem ADSL-Kabel angeschlossen ist.

    Im Grunde bin ich auch nicht nur ein Smarphone-Verweigerer sondern sogar generell gegen Telefone recht abgeneigt, da diese oftmals in den unguestigsten Situationen klingeln. Dazu haengt dann auch noch ein Paddelkopf oder eine Paddelkoepfin dran, deren Anruf eigentlich genauso dringen benoetigt wurde wie ein Kropf, wenn man nicht gerade einen Taube ist.

    Meiner Meinung nach muss man schon einen ausgepraegten Beschraenktheitsgrad aufweisen, um staendig auf einer Miniaturtastur herumzfingern und herumzuwischen und sich dann an den Resultaten auf einem Miniaturbildschirm zu vergnuegen. Haetten die Smartphone-User die selben Faehigkeiten im Gebrauch des Verstandes, wie sie in Windeseile mit beiden Daumen auf die Bildschirmtastatur ihres Tamagotchis rumdruecken, dann wuerde sicherlich die menschliche Verbloedung nicht mit solcher Windeseile voranschreiten.

    Interessant sind auch die Tablet-User anzuschauen, wenn die mit einem Dings von der Groesse eines mittelgrossen Schachbretts am Ohr vor sich hinbrabbelnd durch die Gegend flanieren und moeglicherweise gegen den naechsten Laternenpfahl brettern weil zwar das elektronische Geraet zu Multi Tasking faehig ist, der Anwender jedoch nicht.

    Der mentale Exiitus ist dann schliesslich bei den Probanden erreicht, die eine Nacht vor einem Apple oder Samsung Store campieren, um als erste Besitzer des juengste Tamagotchis in die Bleedheitshistorie einzugehen, wobei dann diese Leistung mit einer satten Million von "Likes" in der Virtualitaet von gleichgesinnten Geistesgestoerten gehuldigt wird, nicht ohne natuerlich eines gewissen Neidgefuehls.

    Eigentuemer eines der goldenen iPhone 5 zu sein verleiht ja praktisch unter den smartless Usern einen gottesaehnlichen Status. Somit haben dann letztendlich auch die Bleedesten unter den Bleeden durch diesen Umstand die Chance im heutigen Zeitalter doch noch zu Ruhm und Ehre zu kommen. Den Hightech-Phone-Herstellern sei Dank. Steve Jobs, Vadder Theresa der Unverkabelten. Moege der Himmel seinem Java Applet gnaedig sein. Mit GPS hat er mit Sicherheit den Weg in den ewigen Elektronik-Himmel gefunden.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Richy, eine wunderschöne Abhandlung gegenüber Dir und der bunten Welt der Smartphoner und Tabeltuser. Lesenswert und birgt einen gewissen Unterhaltungswert in sich. Ob der Menschenverstand oder besser gesagt einer ausreicht, um sich über Verlust des Gebildetseins ausreicht, dies wage ich zu bezweifeln. Trotzdem muss ich eingestehen, dass mich die Produktpalette von Steve anspricht, aber das hat mich noch nicht dazu bewegt, ihn mittels eines Heimschreins meine Ehrfurcht darzubieten. Gleichfalls finde ich es befremdlich mit dem Campingstuhl vor diversen Shops zu kampieren, um eine ewig Erstere zu sein. Da fehlt mir die Zeit und die nötige Motivation für, aber ich werde andere davon nicht abhalten.
    Meiner Überzeugung nach kann man diese Dinge sinnvoll einsetzen, damit meine ich gewiss kein Klicks oder Likes, sondern sie eröffnen schon die Chance für weitere Bildung und Horizonterweiterung.
    Sollte Dich Dein Festnetz weiter mit lästigen Anrufen quälen, dann schalte es einfach ab.

  4. #23
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Trotzdem muss ich eingestehen, dass mich die Produktpalette von Steve anspricht, aber das hat mich noch nicht dazu bewegt, ihn mittels eines Heimschreins meine Ehrfurcht darzubieten.
    Aber du wirst doch wohl dem Buddha auf deinem Heimschrein ein Smartphone spendiert haben um ihm deine Gebete zu simsen und regelmäßig frische Blumenbilder zu schicken. Oder hast du gar schon nur noch einen virtuellen Schrein als App?


    BTW: Tramaico hat nur kein Smartphone weil er Angst hat Buhnmie könnte es in die Pfoten kriegen und seine Sicht der Dinge in die Welt hinaus posaunen. Nachher hätte Buhnmie noch 100 mal so viele Freunde und 1000 mal mehr Likes wie Aquabrain. Dann ist es vorbei mit Alphamännchen!

  5. #24
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Unsinn Norbert, ich habe vor nix Angst und natuerlich mache ich seit eh und je Nick-Sharing mit Buhnmie. Somit hat er dann auch seinen Vorstellungsthread ueber meinen/unseren Desktop hier herausposaunen koennen.

    Zwischenzeitlich ist er mit fast 8 Hundejahren x 7 = 56 (im Kopf gerechnet und nicht von einem Telefon uebernehmen lassen) natuerlich nicht mehr so ein begeisterungsfaehiges junges Ding wie das Dunja-Haeschen mehr. Zwar arschgeweihlos doch verfuegt er ueber entsprechende Lebenserfahrung und da sind dann einfach nicht mehr so viele draengenden Fragen mehr. Papa, Charly hat gesagt... und so oder heutzutage natuerlich eher Smartphone, Charly hat gesagt...

    Auch ist natuerlich absolut richtig, was DH da so schreibt, dass man praktisch alles auch sinnvoll einsetzen kann. Nehmen wir z. B. einen simplen Hammer (das Werkzeug). Weiss nicht, ob Genie-Phone Benutzer damit etwas anfangen koennen, aber denken wir einfach positiv und gehen wir davon aus sie haben die Begriffsbezeichnung im Wikipedia entdeckt. Also mit diesem Hammer kann man durchaus viel Sinnvolles verrichten, wie z. B. Naegel in die Wand haemmern um ein Bild in einem Holzrahmen (im Bedarfsfall guggeln) daran aufzuhaengen oder allerdings auch sich mit die Mottek vore Omme donnern. Jedem das, was er braucht, die individuellen Beduerfnisse sind sehr unterschiedlich.

    Einen Teufel werde ich tuen meine Mitmenschen um ihr persoenliches Glueck bringen zu wollen, ob dies nun dadurch gefunden wird mit 'nem Hammer einen Nagel in die Wand zu zu befoerden oder sich mit mit Besagtem einen Scheitel zu ziehen. Natuerlich hat Buhnmie diesbezueglich wie immer bestaetigend genickt. Es heisst, im Laufe der Zeit werden sich Haustier und Halter immer aehnlicher. Somit handelt es sich natuerlich nach all den Jahren bei Buhnmie um einen klugen Hund und wuerde man ihm ein Smartphone kredenzen er es mit Sicherheit innerhalb von wenigen Minuten einem wirklich vernuenftigen Verwendungszweck zugefuehrt haben. Die Zaehne sind geschaerft und das Ding muckt nicht mehr. Win/Win.

    Vermutlich hat Fusselbaer-Juergen auch so ein Teil und es hat ihm weise in's Ohr gefluestert einen gemeinsamen Aquariumbesuch einer Audienz bei meinem vierbeinigen Buddy und seinen Kumpanen vorzuziehen. Wie Dunjalinchen schon sachte, manchmal koennen die Dinger durchaus sinnvoll sein, wobei aber die Betonung aber doch wohl eher auf manchmal liegt. Auch Schwimmflossen, Planierraupen oder eine Nagelfeile koennen manchmal durchaus sinnvoll sein, sehe aber keinen Sinn darin hieraus einen Kult zu machen, wie z. B. rund um die Uhr, sich schwimmflossenbewehrt mit einer Planierraupe nagelfeilend durch den bangkoker Verkehr zu wurschteln.

    Aber na ja, wer es braucht und bin mir sicher, dass solch eine Aktion mit Gewissheit auch den Horizont erweitert, bedingt durch ganz neue Erfahrungswerte.

    Wer weiss, vielleicht wuerde Buddha heutzutage sogar auch anraten sich ein Genie-Phone anzuschafffen, weil Einsicht, Erleuchtung oder auch Nirvana per SMS eintrudeln koennten, hi, hi, hi. Zeit fuer eine Elektro-Sutta.

  6. #25
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Sollte Dich Dein Festnetz weiter mit lästigen Anrufen quälen, dann schalte es einfach ab.
    Mit meinem Festnetz habe ich keinerlei Probleme, ausser ich bezahle die Telefonrechnung nicht.

    Die Anrufer sind das eigentliche Problem und dem kann man allerdings mit einem simplen Trick entgehen. Man nimmt einfach nicht ab. Weder fest noch mobil. Das geht natuerlich nur, wenn man diesbezueglich emotional gefestigt genug ist und anschliessend nicht in leidvoll nagende Qual darueber verfaellt, wer da angerufen haben koennte.

    Vielleicht die Rita, die einen neuen Stecher gefunden hat oder ein Finanzserveleistungsanbieter oder ein schwer verstaendlicher Inder... diese Ungewissheit kann einen schon auffressen, gell? Da will jemand Kontakt aufnehmen und ich bin nicht erreichbar. Panik. Gleich mal checken ob mein Smarty auch wirklich angeschaltet ist und die Batterie nicht "low" anzeigt.

    Das heutige Dasein und dieser immense Druck der Informations Technologie, der 24/7 Erreichbarkeit zwingend erforderlich macht. Stelle sich einer vor man ist out und erfaehrt es als Letzte oder Letzter. An dieser Stelle kann nun fuer eine volle Minute in Vollpanik verfallen werden. Natuerlich darf vorzeitig abgebrochen werden, sollte das Smartphone Laut geben.

  7. #26
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Während sein Herrchen seine Zeit im Internet verbringt feiert Bhunmie alleine in der Disco:


  8. #27
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Das ist nicht Buhnmie sondern der Udoner Superstar Sunakmorlam Travoltoe.

  9. #28
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Die haben Laser in Udon?

  10. #29
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Noch nicht lange. Erst nachdem Khun Suessherz das Zepter dort uebernommen und den Fortschritt eingefuehrt hat. Die Tage Bangkoks als Landeshauptstadt sind sicherlich bereits schon gezaehlt.

    Es haben naemlich zwischenzeitlich in Udon sogar die Tuktuks GPS.

  11. #30
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Wo isser eigentlich heute? Wird doch nicht dekadent ausgegangen sein

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Habt Ihr auch Angst,, wenn Eure Liebste....
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.02.05, 14:27
  2. Grüsse von Micha aus Nongkhai !
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.01.04, 19:28
  3. Grüsse von Ban und Matthi ( Matthias )
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.05.03, 00:06
  4. Grüsse an die Urlauber in Lummerland
    Von Didel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.11.02, 14:22