Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Ledigkeitsbescheinigung !

Erstellt von MichaelNoi, 27.05.2002, 10:10 Uhr · 19 Antworten · 4.405 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Ledigkeitsbescheinigung !

    Hallo Ralf und Benji,

    nee eigentlich sind wir schon verheiratet,
    wir haben im März in Thailand kirchlich / familiär geheiratet.
    Leider gab es dann Verzögerungen durch eine deutsche Behörde
    und deswegen sitze ich jetzt hier und Noi in Thailand.
    Wir wollten ja ursprünglich gemeinsam Mitte April zurück nach D fliegen.
    Jetzt ist es endlich absehbar, dass es in 2 Monaten soweit sein dürfte

    Viele Grüße von Michael ( und sicher auch von Noi )

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Ledigkeitsbescheinigung !

    Schönen Dank! Echt praktisch, daß du zum gleichen Einzugsbereich beim OLG gehörst

    Nachdem du dich schon dort erkundigt hast und ich schon beim Standesamt in N war, muß ich also nur noch zur Ausländerbehörde? Na dann woll'n wir mal.

    Standesamt Nürnberg:
    - Personalausweis (beide)
    - Geburtsurkunde mit Angaben der Eltern (TH)
    - Neu ausgestellte beglaubigte Abschrift daus dem Familien buch der Eltern Standesamt xxx (D)
    - Hausregisterauszug/Wohnsitzbescheinigung (TH)
    - Ledigkeitsurkunde (TH)

    Für mich noch, weil ich auch Ausländer (NL) bin:
    - Ehefähigkeitsbescheinigung vom Konsulat

    Hört sich alles nicht so wild an, aber meine Ehefähigkeitsbescheinigung hat es leider in sich. Da muß ich auch nochmal nen ganzen Wust an Papieren anbringen, leider auch einige Dokumente von ihr. Das wird wohl noch ein bißchen Papierkrieg...

    Na mal schaun, was die Ausländerbehörde sagt.

    Gruß, Harakon

    Ach so, was sie noch schrieben: "Es wird empfohlen, die Dokumente aus Thailand mit einer Echtheitsbestätigung d. Dt. Botschaft in Bangkok versehen zu lassen"

    Was soll das nun heißen, sind die am Ende gar nicht unbedingt nötig?

    Letzte Änderung: Harakon am 19.06.02, 22:19

  4. #13
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Ledigkeitsbescheinigung !

    Hallo Harakon, das OLG Nürnberg will diese Echtheitsbestätigung der thailändischen Dokumente unbedingt haben. Man nennt das auch Legalisation der thailändischen Urkunden. Diese müssen zuerst von einem vereidigten Dolmetscher ( hier oder in Thailand) ins Deutsche übersetzt werden. Dann gehen diese an die Deutsche Botschaft in BKK, die sich wiederum bei den ausstellenden Behörden die Echtheit dieser Urkunden bestätigen läßt. Dies kann bis zu 12 Wochen dauern !!!
    Viele Grüße
    Michael

  5. #14
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Ledigkeitsbescheinigung !

    Nuja, hab mich schon viertels drauf eingestellt, dass es nochmal ein Besuchervisum vorher wird, obwohl ich die Aktion eigentlich nicht mehr wollte. Na mal gucken.


  6. #15
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Ledigkeitsbescheinigung !

    Bei uns wurde noch die Bescheinigung des Zentralstandesamtes in Bangkok verlangt. Aber das kann ja bei Euch anders sein.
    Gruß, Kali
    Bei uns mußten die Urkunden zur Legalisation noch nicht übersetzt sein. Habe ich mittels Kopien hier parallel machen lassen.
    Aber auch das kann bei Euch anders sein.

    Sowohl die Ledigkeitsbescheinigung des Ampöö als auch die Bescheinigung des Zentralstandesamtes durften zum Zeitpunkt der Anmeldung der Eheschließung (Aufgebot) nicht älter als 6 Monate sein.

    Letzte Änderung: Kali am 19.06.02, 23:27

  7. #16
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Ledigkeitsbescheinigung !

    Die Sache mit dem Zentralstandesamt :
    Die sind dort noch fleißig am Erfassen, d. h. das Register ist noch nicht mit allen Geburtsjahrgängen auf dem Laufenden.
    Benötigt wird dieser Auszug ( lt. OLG Nürnberg) nur, wenn die Frau ab dem 18. Lebensjahr (= heiratsfähiges Alter in Thailand) in den Zuständigkeitsbereich eines anderen Amphö umgezogen ist. In dem Fall kann ja das zuletzt zuständige Amphö nur die Ledigkeit bescheinigen für den Zeitraum, wo sie dort gelebt hat.
    Wenn nun aber die Frau im Zentralstandesamt noch nicht erfasst ist, muß sie sich eben von den früheren Amphös auch die Ledigkeitsbescheinigung holen.
    Das OLG Nürnberg ist als sehr "genau" bekannt. Vielleicht handeln andere OLG´s anders, ich würde vorher beim zuständigen OLG nachfragen, das kann evtl. viel Rennerei sparen.

    Übrigens,
    anhand des Hausregisterauszuges prüft das OLG, wielange die Frau schon an diesem Wohnort wohnt. Dies muß auf dem Hausregisterauszug vermerkt sein ( wohnhaft seit..., zugezogen seit...).

  8. #17
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Ledigkeitsbescheinigung !

    Wenn das stimmt, was du sagst, dann ist das Thema für uns ja erledigt
    Meine Freundin ist nämlich "offiziell" nie umgezogen... Das machen bestimmt auch nicht viele Leute dort. Wozu auch? So horrende Müllgebühren wie hier gibt es da ja wohl hoffentlich nicht...

  9. #18
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Ledigkeitsbescheinigung !

    @harakon,
    also, wenn die Müllabfuhrgebühren für Dich das Problem sein sollten...
    ...ab nach Ban Tup Kung. Da zahlst Du für einen Monat 20 THB. Billiger kann man nicht entsorgen...

  10. #19
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Ledigkeitsbescheinigung !

    q Harakon,
    nochmal zum mitschreiben:
    du bist hier wegen der Müllgebühren umgezogen, oder verstehe ich da was falsch :???:

  11. #20
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Ledigkeitsbescheinigung !

    Hehe...

    Ich denke mir eher, dass die Eltern keine Lust haben, die Müllgebühren mit zu zahlen, wenn die Kinder schon auf eigenen Beinen stehen und in der Stadt verhältnismäßig viel Geld verdienen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Verpflichtungserklärung für Ledigkeitsbescheinigung
    Von Farang2 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.09, 23:14
  2. Legalisation der Ledigkeitsbescheinigung
    Von Thaivaria im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.08, 05:05
  3. Ledigkeitsbescheinigung
    Von Mathias_Beetz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.05, 21:16
  4. Ledigkeitsbescheinigung
    Von MartinFFM im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.05, 17:00
  5. Ledigkeitsbescheinigung
    Von Mang-gon-Jai im Forum Thaiboard
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.12.03, 12:40