Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 89 von 89

Kulturelles Interesse des Thaipartners

Erstellt von Monta, 31.12.2012, 12:49 Uhr · 88 Antworten · 6.199 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.309
    Selbstverstaendlich hat sich ein Pachtvertrag mit dem Tod des Paechters erledigt.

    Mein Post bezog sich auf die Problematik eines Eigentuemerwechsels.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.309
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Du vergisst, dass Leasehold nur solange funktioniert, wie jede der beiden Parteien existiert. Und legal geht das nur mit einmalig 30 Jahren. Stirbt einer, c'est la vie.
    Auf diese Aussage bezog sich mein Beitrag.

    Stirbt der Verpaechter betrifft das den Paechter nicht, sofern er im Chanot steht. Man kann also nicht sagen, stirbt einer der Vertragspartner dann wars das.

    Stirbt der Paechter erlischt der Pachtvertrag, sollte dem toten Paechter dann aber auch egal sein.

  4. #83
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.195
    Leider nicht ganz. Sicher ueberlebt der existierende 30-Jahresvertrag den Tod des Vermieters, so auf dem Landoffice eingetragen. Was dieser allerdings mit ins Grab nimmt sind alle zusaetzlich vereinbarten Konditionen, wie hier die genannten 2x30 Jahre. Man sollte sich daher genau ueberlegen, ob man sich auf einen Leasehold einlaesst. Mehr als 30 Jahre bzw. Restlaufzeit mit Vorkasse auf keinen Fall.

  5. #84
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.309
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Leider nicht ganz. Sicher ueberlebt der existierende 30-Jahresvertrag den Tod des Vermieters, so auf dem Landoffice eingetragen. Was dieser allerdings mit ins Grab nimmt sind alle zusaetzlich vereinbarten Konditionen, wie hier die genannten 2x30 Jahre. Man sollte sich daher genau ueberlegen, ob man sich auf einen Leasehold einlaesst. Mehr als 30 Jahre bzw. Restlaufzeit mit Vorkasse auf keinen Fall.
    Dann sind wir uns ja dahingehend einig, dass der Todesfall des Verpaechters die aktuell eingetragene Laufzeit nicht tangiert und eventuelle private zusaetzliche Abkommen durchaus davon betroffen sein koennten.

  6. #85
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.195
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Dann sind wir uns ja dahingehend einig, dass der Todesfall des Verpaechters die aktuell eingetragene Laufzeit nicht tangiert und eventuelle private zusaetzliche Abkommen durchaus davon betroffen sein koennten.
    Yup, so sollte es sein.

  7. #86
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.196
    Warum kein lebenslanges Nießbrauchsrecht?

    Mal abgesehen davon, dass derartige Konstruktionen von einem gehörigen Misstrauen zeugen, außer es geht um Absicherung eines Investments.

  8. #87
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.195
    Usufruct gibt's natuerlich auch, ist aber in diesem Zusammenhang ein voellig anderer Konstrukt.

  9. #88
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.196
    Und was spricht dagegen?

  10. #89
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.195
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Und was spricht dagegen?
    Nichts . War aber eigentlich nicht das Thema hier...
    Ich persoenlich wuerde ein Usufruct dem Lease vorziehen, weil unter prinzipiell gleichen Bedingungen (30 Jahre Gueltigkeit) bekomme ich volle Rechte am Grundstueck und kann damit machen was ich will. Bei einem Lease ist dem nicht so und ich kann ein Haus schlecht abreissen, das ich miete

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Kein Interesse am Papst
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.09.10, 17:59
  2. Immobilienerwerb des Thaipartners illegal?
    Von strike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 23.06.09, 04:04
  3. Zur Interesse
    Von Odd im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.07, 08:15
  4. "Selbstmord im Interesse Gottes"
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.10.02, 19:29