Ergebnis 1 bis 5 von 5

Krankenversicherung Thai Schwiegereltern?

Erstellt von bernd2011, 30.03.2011, 12:07 Uhr · 4 Antworten · 1.946 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von bernd2011

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    68

    Krankenversicherung Thai Schwiegereltern?

    Ich habe mal eine Frage an all diejenigen unter Euch die mit einer Thai Frau verheiratet sind und dessen Thai Schwiegereltern noch leben.

    Sind bei Euch eigentlich die Thai Schwiegereltern in Form einer Krankenversicherung abgesichert? Wenn ja, welche bzw. welches System? Wenn nein, bedeutet das ihr als Schwiegersöhne im Fall eines Falles immer Gefahr lauft die Geldbörse auf machen zu müssen, oder wie habt ihr das geregelt? Immerhin kann doch so eine (z.B.) Operation so richtig teuer werden.

    Beiläufig habe ich ja schon von diesen kostenlosen Thai- Government Versicherungen gehört, einige Thailänder haben mir allerdings schon oft erzählt dass diese Art von Versicherungen nahezu gar nichts abdecken. Ob das wahr ist weiß ich allerdings nicht da ich das genaue System nicht wirklich kenne, bzw mich noch nie ernsthaft damit auseinander gesetzt habe.

    LG
    Bernd

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ist etwa die Suchfunktion wieder kaputt? Also ich habe sie mal angeworfen - oben rechts - und bei mir erscheinen die relevanten threads wenn ich nur das Wort "Krankenversicherung" als Suchbegriff eingebe und auch nur im Titel suchen lasse. Jede Menge sogar. U.a., was die Wissenschaft über die
    Die 30 Baht - Patientenzuzahlung - Krankenversicherung in Thailand geschrieben hat und was einige Interessengruppen immer gerne falsch verstehen wollen.

    Deshalb bin ich auch ein Anhänger der Idee, dass die Suchfunktion für jeden Benutzer gleich effizient sein soll.

  4. #3
    Avatar von bernd2011

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    68
    Danke für den Hinweis und dem durchaus interessanten Link zum Thema der 30 Bath KV Versicherung. Letztendlich verstanden was diese Versicherung im Leistungsfall wirklich bezahlt und was nicht habe ich trotz Lesens nicht wirklich….aber egal.

    Die Frage die ich hier stellte war aber ganz konkret an diejenigen hier im Forum die mit einer Thai Frau verheiratet sind und dessen Schwiegereltern noch leben gestellt. Mich interessiert ganz einfach ob bei den genannten die Thailändischen Schwiegereltern abgesichert sind oder nicht. Wenn ja wie und über welches System. Wenn nein, machen dann im Fall eines Falles die Farang Schwiegersöhne den Geldbeutel auf oder ist denen das egal? Denn immerhin kann eine z.B. Operation auch schnell mal mehrere 100.000 THB kosten.

    In meinem Fall sind die Schwiegereltern (wie ja denke ich mal bei vielen) Farmer, eine private Krankenversicherung haben die wohl ungefragt eher nicht.

    LG
    Bernd

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Das tut mir aber jetzt wirklich leid. Und gelesen hast Du wohl auch nur den konkret angegebenen thread, aber die Suchfunktion, die funktioniert nicht bei Dir. Alles sehr traurig. Denn hättest Du sie nur einmal kurz genutzt, wärest Du u.a. auch auf den folgenden thread gestoßen worden. U.A.!!!!

    http://www.nittaya.de/ehe-familie-14...familie-34756/

  6. #5
    Avatar von bernd2011

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    68
    Drücke ich mich mal anders aus.
    Umfrage: „Sind Eure Thai Schwiegereltern (in sofern sie noch leben) krankenversichert oder nicht?“

    LG
    Bernd

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung für die Thai-Ehefrau
    Von maha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.02.12, 11:06
  2. Thai Krankenversicherung bald zwingend ??
    Von thurien im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.06, 18:17
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.10.05, 17:19
  4. Schwiegereltern zu Besuch.......
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.05, 22:22
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 00:57