Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Krankenversicherung für die thailändische Ehefrau

Erstellt von mdhp, 17.12.2013, 11:07 Uhr · 40 Antworten · 6.359 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Damit ist der Arbeitgeber aber nicht von der Sozialversicherung befreit, wenn der Arbeitnehmer krank wird, sondern bekommt einen Teil des fortgezahlten Lohns erstattet.

  4. #13
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Wir sprechen hier über eine interfamiliäres Anstellungsverhältnis.. wenn der arbeitgebende Ehemann 80% des Lohnes den er an seine Ehefrau zahlen sollte zurück bekommt, könnte man das sogar als Geldmaschine einstufen.

  5. #14
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Wir wollen doch nicht hoffen, dass die Ehefrau dauerhaft krank wird.

  6. #15
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Für diesen Fall gibt es die Aussteuerung, sprich Abschiebe an die Agentur für Arbeit oder gar die Rentenversicherung..

  7. #16
    Avatar von mdhp

    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4
    Ok werde das nun doch mit der Anstellung machen. Die Private KV würde sie nehmen, muss aber ein ärztliche und zahnärtzliche Untersuchung durchführen lassen, die 480 Euro kostet... Wucher !!!
    Vor allem da wir schon ein ärztliche Untersuchung durchführen gelassen haben, da aber nicht anerkannt wird.

  8. #17
    Avatar von BumBui

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    365
    Hatte auch das Problem.
    Bei BDAE kann sie sich bis max. 5Jahre versichern.
    Heisst KV fuer langjaehrig im Ausland lebende Auslaender. Hiess frueher Expat Global P, jetzt Expat noch irgenwas.
    144.- Euro pro Monat.
    Haben sogar bei Schwangerschaft und Geburt bezahlt.

  9. #18
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    @mdhp, ein Attest kostet nach ärztlicher Gebührenordnung* und Ziffer 75 ganze 7,58€ zusätzlich Schreibgebühr möglicherweise Postversand und mit Urintest werden meist Werte um die fünfzig Euro aufgerufen

    @BumBui, das ist der höherwertige Tarif PRIVATE http://www.bdae.com/de/downloads/Expat_Private.pdf, der sogar bis 10 Jahre versichert und mit 144€ auch fast das Doppelte kostet



    *Quelle: Startseite | www.derprivatpatient.de

  10. #19
    Avatar von BumBui

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    365
    BDAE geht bis max. 5 Jahre.
    Ich habe gerade dieses Problem und BDAE darf nicht laenger als 5 Jahre versichern, da sie keine Pflegeversicherung anbieten koennen.
    Waehre Gesetz sagen sie.
    Zur aerztlichen Untersuchung. 15.- Zahnarzt, 160 Euro Arzt incl. Blut.
    Der Kerl hat bei mir 3,5 fachen Satz fuer die Untersuchung berechnet.
    Ich bin bei im weg als Patient. Soll weiter Kassenpatienten behandeln.

  11. #20
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Ist ein falsche Auskunft, wie Du im Verweis auf den Tarif PRIVATE oben nachlesen kannst. Und wer eine Pflegeversicherung abschließen will, kann dies gemäß § 110 SGB XI Regelungen für die private Pflegeversicherung - dejure.org bei jeder anderen deutschen PKV erledigen. Apropos wenn Du einen Versicherer wählst, der auf ein großes Blutbild besteht sind 160€ gängig - drum besser hier informieren..

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 14.08.12, 13:55
  2. Krankenversicherung für die Thai-Ehefrau
    Von maha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.02.12, 11:06
  3. KV für Ehefrau
    Von bass_d im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.09.11, 17:10
  4. Thailändische Krankenversicherung
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.01.09, 07:03
  5. Alg II für Ehefrau ?
    Von Leipziger im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.01.05, 22:22