Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Krankenversicherung für die Thaifamilie

Erstellt von antibes, 05.01.2011, 13:54 Uhr · 34 Antworten · 6.155 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Mantoo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    247
    Was das Queen Sirikit angeht, da stimme ich zu, wenigstens teilweise.
    Wenns was Ernsthaftes ist, die ICU ist ziemlich gut und modern ausgestattet, alles da von Lifepak über Draeger etc. Es sind allerdings tatsächlich verhältnismäßig wenige Europäer als "Kunden" zu sehen, aber immerhin schon so viele, dass man sich bewogen sah, Schilder anzubringen mit in etwa dem Inhalt "Ausländer zahlen mehr..." (wie die Formulierung genau lautete, hab ich vergessen), wobei selbst das noch nicht an die aufgerufenen Preise im BPH rankommen dürfte. ;)
    Die ambulante Behandlung ist allerdings, zumindest für Social Security versicherte Thai, reine Massenabfertigung. Ich durfte das die letzten Monate des öfteren beobachten. Verweildauer im Arztzimmer 1-2 Minuten maximal bei einer geschätzten Wartezeit von 2 - 3 Stunden. Medikamentierung nach dem Motto "Paracetamol hilft bei allen Krankheiten..."
    Wie das allerdings bei selbstzahlenden Ausländern gehandhabt wird, keine Ahnung. Ich war bisher glücklicherweise nur der Chauffeur meiner Frau und meiner Schwiegermutter.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    4 meiner Versicherten haben dort gelegen: zweimal DKV, einmal BUPA und ein Vollprivater. Alle bis auf das Essen zufrieden mit der medizinischen Leistung und natürlich um Welten besser als für wenigzahlende sozialpflichtversicherte Inländer. Aber das ist ja in Deutschland ähnlich, nur das es hier noch etwas versteckter abläuft. Ein gängiger Eingriff am Blinddarm kostete drei Tage stationär im Sirikit toto um die 45.000THB, wo das pikfeine Bangkok Pattaya Hospital im fünfstelligen Bereich liegt. Bei einer OP am Hüftgelenk gehts dann in die Hunderttausende und gerade für Selbstzahler nach dem Motto "ich bin meine eigene Versicherung" schon überlegenswert.

  4. #33
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.543
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Ein gängiger Eingriff am Blinddarm kostete drei Tage stationär im Sirikit toto um die 45.000THB, wo das pikfeine Bangkok Pattaya Hospital im fünfstelligen Bereich liegt.
    Fast Blinddarmdurchbruch.
    2006 hat meine Frau in Korat, P. Phät Hospital, 20.000 Bath als Vollzahler für 3 Tage im 2-Bettzimmer incl. Nachsorgung bezahlt.

  5. #34
    Avatar von Mantoo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    247
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Ein gängiger Eingriff am Blinddarm kostete drei Tage stationär im Sirikit toto um die 45.000THB, wo das pikfeine Bangkok Pattaya Hospital im fünfstelligen Bereich liegt.
    45000 liegt auch schon im fünfstelligen Bereich. Ich weiß aber was du meinst.
    Die Entfernung einiger lästiger Nierensteine incl. 3 Tage stationär schlägt aktuell bei Schwiegermutter mit ca. 20.000 THB zu Buche....

  6. #35
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Danke, der sechstellige Bereich war gemeint, denn Bangkok Pattaya Hospital berechnete dem kostbaren Farang für 3 Tage Aufenthalt im 9000THB Deluxe Room mit Apendixresektion knapp 120.000THB inklusive europäisch angenähertem Wahlessen. Bei Inländern liegen sowohl Behandlungskosten als auch Versicherungsprämien (z.B. BUPA Chrystal Plan!) generell bei meist knapp der Hälfte.

    Lustig, die thailändischen Gesellschaften sprechen dann wie die deutschen von unterschiedlicher Risikoklassifizierung und geringeren Kopfschadensquoten bei anderem Leistungsinanspruchnahmeverhalten ..

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Warum haben Falang, mit der Thaifamilie Probleme?
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 367
    Letzter Beitrag: 25.03.11, 12:27
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.07.09, 08:28
  3. Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 05.08.07, 12:22
  4. Krankenversicherung
    Von fieberglascoyote im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.05, 12:39