Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Krankenversicherung für die Thaifamilie

Erstellt von antibes, 05.01.2011, 13:54 Uhr · 34 Antworten · 6.154 Aufrufe

  1. #1
    antibes
    Avatar von antibes

    Question Krankenversicherung für die Thaifamilie

    Wir suchen für meinen Schwiegervater ein gute, aber dennoch günstige Krankenversicherung, die evtl. auch REHA-Leistungen abdeckt.

    Er hatte Anfang November einen Schlaganfall und die Auswirkungen sind noch im Gesicht sichtbar, wie z.B. durch einen leicht hängenden Mundwinkel.

    Muß der "Vorschaden" benannt werden?

    Wer weiß Rat?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    antibes, dein Schwiegervater lebt schon in Thailand, oder? Die priv. KV soll nun ein bestehendes Risiko mit nichtkalkulierbaren Kosten übernehmen? Am besten für 2000 baht im Monat?

    Kenne keine internationale Private die nach einem Schlaganfall im nächsten Versicherungsjahr das Risiko der Weiterbehandlung ausschließt. Ansonsten werden die Beträge so utopisch, dass du es auch privat bezahlen kannst.

  4. #3
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    antibes, dein Schwiegervater lebt schon in Thailand, oder? Die priv. KV soll nun ein bestehendes Risiko mit nichtkalkulierbaren Kosten übernehmen? Am besten für 2000 baht im Monat?

    Kenne keine internationale Private die nach einem Schlaganfall im nächsten Versicherungsjahr das Risiko der Weiterbehandlung ausschließt. Ansonsten werden die Beträge so utopisch, dass du es auch privat bezahlen kannst.
    Die Familie mußte schon viel Geld für Krankenhaus bezahlen. Im ersten Luxuskrankenhaus schon umgerechnet für 2 Tage 2.500.- Euro und im zweiten für ca. 20 Tage 7.500.- Euro. Der Schwiegervater war immer der Meinung daß er im Krankheitsfall sowieso gleich sterben würde und sich daher eine Krankenversicherung für ihn nicht rentieren würde.
    Nun benötigen wir einen guten Tipp.

  5. #4
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Da gibt es keinen guten Tipp, ich weiß nicht wie alt der Vater ist aber in aller Regel wird ab einem gewissen Alter (50) ein
    Gesundheitscheck verlangt. Wenn man jünger ist und Vorerkrankungen verschweigt, die im Falle eines Falles nachweißbar
    sind gibt es auch keine Leistungen. Ich denke da habt ihr Pech gehabt, bleibt nur die 30 Bath Versicherung die ja nicht ausreicht.

  6. #5
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    Wir suchen für meinen Schwiegervater ein gute, aber dennoch günstige Krankenversicherung, die evtl. auch REHA-Leistungen abdeckt.


    gibt das nicht, versicherung heisst viele versichern, aber möglichst wenig schadensfälle zu haben.

    steck deinen schwiegervater in ein normales thaikrankenhaus, dann sind die kosten niedrig.

  7. #6
    Avatar von Schwemmland

    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    46

    Krankenversicherung für Thaifamilie

    Das Thema wurde sicherlich schon häufiger angeschnitten, habe allerdings noch nichts zufriedenstellendes in der Suchfunktion gefunden.

    Also, es geht mir nicht um eine Krankenversicherung für mich - ich bin in Deutschland gesetzlich versichert, sondern um meine thailändische Mia(nicht verheiratet) und deren Kinder, welche für thailändische Verhältnisse angemessen abgesichert sein sollten!

    Dabei stellen sich mir folgende Fragen:

    1.Welche Versicherungsgesellschaften kommen in Frage, zur Auswahl stehen derzeit:

    BUPA - Bupa Health Insurance - Medical insurance specialist for individual, family and business group

    ThaiLife

    Hat jemand Erfahrungen mit diesen Gesellschaften und welche Tarife würdet Ihr vorschlagen?

    2.Werden die Leistungen problemlos bezahlt, oder muß man jedesmal um seine Kohle kämpfen?

    3. Gibt es Gesundheitsprüfungen?

    4.Was passiert im Alter? Steigen die Beiträge ins Unermässliche? Ist man auch nach 70 noch versichert oder fliegt man im Alter einfach raus?

    Über eine sachliche Diskussion würde ich mich sehr freuen!

    Gruß
    Schwemmland

  8. #7
    Avatar von BKK-Fan

    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    148
    Zitat Zitat von Schwemmland Beitrag anzeigen
    .....

    Über eine sachliche Diskussion würde ich mich sehr freuen!

    Gruß
    Schwemmland
    Der war gut!
    Würde mich mal wundern wie lange es dauert, bis Dein Anliegen so zerrissen wird, bist Du es nicht mehr wiedererkennst

  9. #8
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Wir haben versucht meine Schwiegermama in eine Versicherung zu bekommen. Keine Chance. Das Alter und die Zipperlein die alte Menschen nun einmal haben verhindern eine Aufnahme.
    Wir belassen es jetzt so wie es ist, sollte ein Krankenhausaufenthalt notwendig sein, werden alle in der Familie (auch wir) dafür Sorge tragen das sie vernünftig behandelt wird und nicht in dem grossen Gemeinschaftsraum schlafen muss (der ist die Hölle, könnt ihr mir glauben).

  10. #9
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Man soll der Natur nicht reinpfuschen - sonst ist es bald wie in D-Land,
    jede/r 90 jöhrige kriegt noch 5 Bypässe,

    aber was kostet es der Allgemeinheit ???

  11. #10
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Schwemmland Beitrag anzeigen
    Das Thema wurde sicherlich schon häufiger angeschnitten, habe allerdings noch nichts zufriedenstellendes in der Suchfunktion gefunden.


    Schwemmland
    versuch es halt mal beim Miglied joachimroehl

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum haben Falang, mit der Thaifamilie Probleme?
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 367
    Letzter Beitrag: 25.03.11, 12:27
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.07.09, 08:28
  3. Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 05.08.07, 12:22
  4. Krankenversicherung
    Von fieberglascoyote im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.05, 12:39