Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Krankenversicherung für die Thai-Ehefrau

Erstellt von maha, 30.01.2012, 04:39 Uhr · 21 Antworten · 6.081 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von andy66

    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    28
    Ich fand es nicht so schlimm wie maha es geschrieben hat. Es hätte natürlich etwas besser formuliert sein können. Es war aber kurz und knapp auf dem Punkt gebracht.
    Denn jeder vesteht was er hören möchte. Man soll auch mal positiv denken und nicht nur negativ.
    Einen schönen Tag noch

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Keiner muss ihn mehr mitnehmen, wie in deinem zweiten Link steht, seit 2009, stattdessen ist in bestimmten Branchen der Ausweis mitzuführen.

    Zitat Zitat von Joe70 Beitrag anzeigen
    Hi Chak


    Wenn man Sie bei der Beantragung der befristeten Niederlassungserlaubnis mit beantragt bzw. sagt das seine Ehepartner arbeiten möchten. Wenn man die Arbeitserlaubnis haben möchte, so gibt es Sie dann ohne Probleme. Aber automatisch meines Wissens nicht bei der Beantragung der befristeten.
    Mfg
    Joe70
    Das ist nicht mehr richtig, nicht nur in Bayern, sondern auch in Hamburg gibt es die Arbeitserlaubnis automatisch, man muss nichtmal mehr danach fragen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung Thai Schwiegereltern?
    Von bernd2011 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.11, 14:35
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.09, 17:36
  3. Thai Krankenversicherung bald zwingend ??
    Von thurien im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.06, 18:17
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 00:57