Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Krankenversicherung für die Thai-Ehefrau

Erstellt von maha, 30.01.2012, 04:39 Uhr · 21 Antworten · 6.115 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696
    Wenn ich SV-Ausweis schreibe, dann meine ich dies auch.
    Diesen SV-Ausweis (aufklappbar, mit Foto) haben u.a. alle Bauarbeiter und Beschäftige in der Gastronomie während der Arbeit grundsätzlich bei sich zu tragen!

    Sofern die Krankenkasse im vorfeld informiert wurde, gilt dies bereits als rechtsgültiger Antrag.
    Es reicht somit die Heiratsurkunde, die Meldebescheinigung sowie den Ausweis mit der Aufenthaltsgenehmigung (gilt gleichzeitig als Arbeitsgenehmigung) zu einem späteren Zeitpunkt persönlich bei der Krankenkasse vorzulegen oder in Kopie per Brief zu senden.

    Sicherlich kann der Arbeitgeber (bei Schülern bzw. Lehrlingen üblich) eine RV-Nummer beantragen.
    Aber wenn man schon mal bei der Krankenkasse vorstellig wird, ist es nicht so verkehrt diese gleich selbst zu beantragen.
    Denn durch die Mitführungspflicht sieht es jeder Arbeitgeber in der Gastronomie gern, wenn der SV-Ausweis bereits vorhanden ist. Dies erpart lästige Nachkontrollen durch den Zoll.

    Man darf sogar eine RV-Nummer beantragen ohne Arbeiten zu wollen!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Wenn die Frau aber nicht in der Gastronomie arbeitet???
    Dann gilt keine Mitführpflicht für einen SV Ausweis, den meine Frau von meiner Krankenkasse nicht bekommen hat. Auch hat sie von der Krankenkasse keine RV Nummer bekommen, die bekommt sie sicherlich von der jeweiligen Rentenstelle.

  4. #13

  5. #14
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    765
    Jeder Beschäftigte muß einen SV-Ausweis haben, aber nicht jeder muß diesen mit zur Arbeit nehmen!
    § 18h SGB IV*Ausstellung des Sozialversicherungsausweises und Pflicht zu dessen Vorlage

    http://www.deutsche-rentenversicheru....html?nn=28150

  6. #15
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696
    Die Krankenkasse gibt den Antrag zur RV-Nummer und dem SV-Ausweis an den zuständigen Rentenversicherungsträger weiter. Dort wird alles erstellt und direkt zugeschickt.
    Damit sollten wir diesen Bereich beenden, da dieser ausreichend erklärt ist.

  7. #16
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Meine Frau hat eine genauso wie ich eine Krankenversicherungskarte und die kann sie gleich nach Ankunft in D bei der KK beantragen.

    Dazu hat sie/ich aber nicht mehr den Ausweis mit Auenthaltsgenehimigung vorgelegt, sondern RP mit Einreisestempel, Visa, Eheurkunde und die Bescheinigung das meine Frau einen Antrag auf Auenthaltserlaubnis gestellt hat.
    Die Ausstellung des eAT (seit Sept. 2011 keine Papieraufkleber mehr) dauert ca 4-6 Wochen.

    Ich habe eine Rentennummer, aber auch keinen SV Ausweis.

  8. #17
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Man kann grundsätzlich eine RV Nummer beantragen, aber eine Verpflichtung diese auszugeben scheint es nicht zu geben. Nach Mail an die DRV Bund kam die Antwort, das erst nach Arbeitsaufnahme durch die KV der Antrag auf RV Nummer gestellt wird und diese dann erteilt wird.
    Die Steueridentnummer (ebenfalls wichtig) wird automatisch mit der Meldung der Ehefrau beim Bürgeramt durch dieses beantragt und dann per Brief zugeschickt.

  9. #18
    Avatar von Joe70

    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    206
    Hi Chak
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die Genehmigung gibt es für Ehegatten doch gleich mit der Aufenthaltserlaubnis.
    Wenn man Sie bei der Beantragung der befristeten Niederlassungserlaubnis mit beantragt bzw. sagt das seine Ehepartner arbeiten möchten. Wenn man die Arbeitserlaubnis haben möchte, so gibt es Sie dann ohne Probleme. Aber automatisch meines Wissens nicht bei der Beantragung der befristeten.
    Mfg
    Joe70

  10. #19
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Stimmt nicht , gibt es , zumindest in Bayern automatisch mit .

    Sombath


    Zitat Zitat von Joe70 Beitrag anzeigen
    Hi Chak


    Wenn man Sie bei der Beantragung der befristeten Niederlassungserlaubnis mit beantragt bzw. sagt das seine Ehepartner arbeiten möchten. Wenn man die Arbeitserlaubnis haben möchte, so gibt es Sie dann ohne Probleme. Aber automatisch meines Wissens nicht bei der Beantragung der befristeten.
    Mfg
    Joe70

  11. #20
    Avatar von maha

    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Das hat mit schon gereicht. Du hast wohl sowas wie 'ne Sklavenhalter- Mentalität.

    Jeglicher weiterer Kommentar zu Deinen Fragen ist überflüssig.
    tut mir leid wenn das so rüberkam. so bin ich nun wirklich nicht. ich weiß es ist nicht nett ausgedrückt, aber ohne drum herum zu reden ist es nunmal so. alleine kann sie nunmal nicht herkommen. wie dem auch sei. es tut mir wirklich leid wenn es so abwertend rüberkam. wenn du mich kennen würdest, würdest du wissen, dass ich alles andere als eine sklavenhalter-mentalität habe.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung Thai Schwiegereltern?
    Von bernd2011 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.11, 14:35
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.09, 17:36
  3. Thai Krankenversicherung bald zwingend ??
    Von thurien im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.06, 18:17
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 00:57