Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Krankenversicherung

Erstellt von Kheldour, 25.07.2002, 15:12 Uhr · 30 Antworten · 3.115 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: Krankenversicherung

    ...das ist genau das Thema. Als Single ist man in der Privaten immer billiger. Aber mit Ehefrau und später Kindern, heißt das, daß man alle Personen seperat versichern muß....zu erheblichen Mehrkosten. Von daher möchte ich ja wieder in die Gesetzliche zurück!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Krankenversicherung

    Hallo Jörg !
    Werde ein Beamter und da geht es dir besser .
    Dann sind durch die Beihilfe Frau und Kind automatisch zu mindestens 5o % versichert ( kostenlos )
    und der Rest ueber Privat ,ist dann nicht so teuer .
    Die Private zahlt auch kosten in Thailand ,du brauchst dann also keine Auslandskrankenversicherung extra .


    Gruss Otto

    Das regnet hier wie aus Kannen.
    Gleich faellt der Strom aus !

    Letzte Änderung: Isanfreund am 28.07.02, 22:40

  4. #23
    Roland
    Avatar von Roland

    Re: Krankenversicherung

    @ Kheldour

    Der beste Weg, wenn moeglich ist, das deine Frau bald einen Job findet und wenn sie nur ein paar Euro verdient so ist sie und das Kind wenigstens selbst versichert. Normalerweise wenn sie 1 Euro verdient haste schon, was weis ich so ca 300 Euro gespart. Vielleicht gibt es ja ne Heimarbeit oder ne Reinigungsstelle oder so, aber 325 Euro Jobs zählen nicht dazu.

    mfg Roland


  5. #24
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: Krankenversicherung

    ...wenn sie sich selbstständig macht, dann ist das auch ok?
    Also, ich frage mich, warum das mit der KV so kompliziert, bzw. Bürgerunfreudlich sein muß....

  6. #25
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Krankenversicherung

    Hallo Kehldour,
    soviel ich weiß, kann sie sich nicht vom ersten Tag an selbständig machen, da das Arbeitsrecht dagegenspricht. Da muß sie glaube ich mindestens eine 3-jährige, oder sogar unbefristete Aufenthaltserlaubnis haben. Das Thema war hier vor längerem schon mal in der Diskussion.

  7. #26
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Krankenversicherung

    @Kheldour
    Habe jetzt auch ein Angebot von meiner PKV. Versicherungsumfang analog GKV ohne SB liegt bei 227 € . Da ist mir echt übel geworden. Haber aber auch von Krankenversicherung mit Sitz im Ausland gehört (heißt glaube ich "Global Health Insurance")die viel preiswerter ist. Vielleicht hat damit irgendjemand Erfahrungen gesammelt !

  8. #27
    khun_kao
    Avatar von khun_kao

    Re: Krankenversicherung

    Hallo,

    dies ist mein erstes posting hier im Forum, aber vielleicht können meine Erfahrungen zu diesem Thema auch anderen Leuten weiterhelfen.
    Der einfachste Weg für privat Krankenversicherte, die Gattin in die GKV zu bekommen, ist die Arbeitsaufnahme. Eine Arbeitserlaubnis steht ihr sofort nach der Hochzeit zu. Allerdings muß der Lohn über der berüchtigten € 325,-- Grenze liegen. Wer selbständig ist, kann sie auch pro forma bei sich selbst anstellen. Wenn dann ein oder mehrere Kinder aus Thailand nachkommen, sind sie über die Familienhilfe der Mutter mitversichert.
    Achtung: Ihr dürft das Kind/die Kinder nicht adoptieren. Tut Ihr das, seid Ihr juristisch verwandt, und dann ist die Krankenversicherung des Elternteils mit dem höheren Einkommen für den Nachwuchs zuständig, höchstwahrscheinlich also Eure. Wer dann privat versichert ist, muß eine separate KV abschließen und bezahlen.
    Die Sachbearbeiter bei der GKV durchschauen dies zwar und würden das gerne verhindern, aber dazu fehlt ihnen die Handhabe, weil der Weg juristisch einwandfrei ist. Allerdings mußte ich mich bis zum Geschäftsstellenleiter rauf beschweren, bis seine Mitarbeiterin einsah, daß ich durch die Heirat mit meiner Frau nicht automatisch der Vater ihres Sohnes geworden bin.

  9. #28
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: Krankenversicherung

    Hallo Khun Kao,

    vielen Dank und herzlich willkommen im Forum!!

    Viel Spaß weiterhin.
    ;-D

  10. #29
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Krankenversicherung

    Hallo, Herr Reis...
    herzlich wollkommen auch von mir.
    Nur, mit der Arbeitsaufnahme, das klappt eben nicht bei jedem. Bei uns jedenfalls nicht, da meine Frau nichts gelernt und darüber hinaus bereits 46 ist...

    Doch im Prinzip hast Du recht...

  11. #30
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Krankenversicherung

    Hat denn irgendjemand eine Ahnung, wie sich der Beitrag berechnet, wenn sich meine Frau freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Da ohne eigenes Einkommen muß sie ja dann irgendwie anders eingestuft werden ?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung
    Von MooKai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.06.08, 01:44
  2. Krankenversicherung
    Von Naithon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.06, 10:20
  3. Krankenversicherung
    Von ChangKhao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.05, 04:08
  4. Krankenversicherung
    Von Henk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.04, 10:41
  5. Krankenversicherung
    Von brecht im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.04, 11:43