Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 178

Was kostet eine Party in Thailand!

Erstellt von Royalty, 14.09.2016, 11:24 Uhr · 177 Antworten · 6.275 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    448
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    Vermutlich droht die Todesstrafe, wenn man 500 Baht erhält, und irgendwann bei der nächsten
    Hochzeit denen nur 400 " zurück schenkt"

    Sorrry, das ist für mich Komödienstadel....schenken ja, das was jeder kann und möchte, aber
    derart auf Geben und Nehmen zu achten ist sowas von Panne
    glaube nicht, dass es das in Deutschland nicht gibt, gibt es hier auch, die Foren sind voll davon, was schenke ich XYZ zum UVW, was wäre angemessen? Was schenken ich meinem Bruder zur Geburt seines Sohnes, was hat er uns damals geschenkt als unser Kind geboren wurde? von wegen "was jeder kann und möchte"

    Dabei geht es aber nicht darum mit Plus rauszukommen, sondern ganz im Gegenteil, etwa genau so viel oder mehr zu schenken, also das Gesicht zu wahren, auch in Deutschland.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.196
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    Was ist denn wenn mal ein " 500 er Geschenk" geflossen ist, und man bei der Hochzeit des Schenkenden
    verhindert ist, also nicht schenken kann?..... kommt dann das Thai- Inkasso vorbei ?
    Nicht auszudenken so ein Fall, es käme ja die ganze Buchhaltung durcheinander...:-))
    Dann gibt man das Geld jemanden mit, der das dann unter deinem Namen abgibt.

    Wobei die Folgen eher undramatisch sind, man denkt sich dann eben seinen Teil, wer besonders geizig war, und revanchiert sich dann eben entsprechend oder zieht die entsprechenden Folgen für die Freundschaft.

  4. #73
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.094
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    EINSPRUCH!!! Möglich, aber nicht normal!
    Einspruch wogegen genau ?

    dagegen dass in den Karton mit den Einnahmen (oder zinslosen Kredit) gegriffen wird um die Rechnungen zu bezahlen , wenn am Nachmittag die Deko wieder abgebaut , die Stühle und Zelte abgeholt , die Musikanlage abgebaut wird oder der Kochtrupp sich auf den Heimweg macht .

    Oder Einspruch dagegen dass die Chancen nicht schlecht stehen , dass der dann noch verbliebene Rest aus den Geldgeschenken als finale Aufmerksamkeit schlussendlich bei den Schwiegereltern verbleibt .

  5. #74
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    333
    Mein lieber Helli,

    so, so ich war deiner Meinung noch nicht in Thailand, hättest du meine Posts gelesen, wüßtest du,
    dass ich 1978 zum ersten Mal in Thailand war, vermutlich früher als du selbst !

    Nein, ich habe keine Ahnung vom Thai-Landleben, und ehrlich gesagt halte ich es auch für wenig
    erstrebenswert es kennzulernen, das kann und sollte aber bitte jeder so halten wie er es für richtig
    empfindet.

    Man braucht aber kein Thai-Experte zu sein um festzustellen, das ein derartiges Buchhalterisches Aufrechnen
    von Geschenken, sehr wohl einen tiefen Einblick in das materialistische Gedankengut der Thais liefert!.
    aber vor lauter Thaigedusel hast du das ein oder andere wohl inzwischen schon ausgeblendet...

    Im Flüchtlingsthread wird immer so schön von Gutmenschen geschrieben, ich habe den Eindruck, das es hier
    auch eine Reihe von "Thai-Gutmenschen" gibt, die sich alles schön reden und einfach nicht wahrhaben wollen
    was sich so alles zum Negativen verändert hat in Thailand, übrigens nicht nur dort, sondern leider eben weltweit.

    Willst du ebenso abstreiten das Thais bis zur Halskrause überschuldet sind ?

    Mein lieber, es bedarf keiner Thai Partnerschaft um zu wissen, das die Verschuldungsorgie der Thais stetig
    wächst (die berühmten Ausnahmen gibt es immer)...vielleicht hast du ja in einer Thai Familie eingeheiratet die
    zum gesunden Mittelstand zählt, insofern dich als Sponsor gar nicht nötig hat, oder bist nicht auch du jener,
    der die großen Löcher stopft und die vielen Wünsche großzügig erfüllt ? der TS Starter hat da so seine Fragen
    und inzwischen auch seine (berechtigten)!? Zweifel.

    @ Ferdinand:

    wer heutzutage schon das Netz bemühen muß um sich adäquate Gedanken zu Geschenken und
    deren finanziellem Ausmaß machen muß, dem ist in meinen Augen eh nicht mehr zu helfen

    Der TS Starter ist sich ja inzwischen gar nicht mehr so sicher das er denn letztendlich auch
    heiraten wird. Ich kann sehr gut verstehen, dass fehlende Offenheit ein scheinbar grundsätzliches
    Thai Problem ist. Ich wünsche ihm alles Gute und kann nur raten klare Aussprachen /Ansagen
    zu treffen, und schonmal gar nicht als erstes das berühmte Häuschen im Isaan planen...

    Und im Posting #70 von meinem "Erzfeind @ Franky53", hat der das diesesmal sehr richtig
    und treffend , ja gar gut gemeint geschrieben ! Genauso ist es ...

  6. #75
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.308
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    Willst du ebenso abstreiten das Thais bis zur Halskrause überschuldet sind ?......
    In dieser Verallgemeinerung ist das schlicht Bloedsinn und weisst dich nicht gerade als Kenner des Landes aus.

  7. #76
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.636
    ne Helli, ich bin froh,wenn wir nicht in den Vordergrund geschoben werden.It aber interessant, das alles so zu beobachten.Ich habe aber das subjektive Gefühl, das die Goldkettenshow bei den Thais welche hier in Deutschland leben,größer ausgeprägt ist,als in Thailand selbst.Laß mich aber auch belehren.

  8. #77
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.196
    Zitat Zitat von EO Beitrag anzeigen
    ne Helli, ich bin froh,wenn wir nicht in den Vordergrund geschoben werden.It aber interessant, das alles so zu beobachten.Ich habe aber das subjektive Gefühl, das die Goldkettenshow bei den Thais welche hier in Deutschland leben,größer ausgeprägt ist,als in Thailand selbst.Laß mich aber auch belehren.
    Dir ist schon klar, dass das eine ganz bestimmte Klientel ist, die mit den Goldketten?

  9. #78
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    333
    @ Dieter1:

    das du Schwierigkeiten beim Lesen und Analysieren von Statistiken hast, weiß ich
    spätestens nach der Verkehrstotenstatistik, als du mir eintrichten wolltest das du
    aus der Praxis erzählst, und die Statistik frei von Praxis ist....

    Aber da du sicherlich des Googeln mächtig bist, kannst du diese Zahl und vor allem die
    erschreckende Tendenz einfach mal aufsaugen, also beschäftige dich besser vorher
    mit belastbaren Zahlen und Inhalten, bevor du anderfen Blödsinn unterstellst.

    Man kann über Geschmack anderer Meinung sein, aber Fakten sind nunmal Fakten, auch
    für dich lieber Dieter, sofern du das jemals verstehst und akzeptierst?.

    Auch hier ist es wie bei deinen PERSÖNLICHEN Fahreigenschaften vollkommen unwichtig, in
    welchem PERSÖNLICHEM Umfeld du dich bewegst, es ist interessiert wirklich keinen und vor allem
    hat es keinerlei Einfluß auf das Bewiesene, ausgedrückt in Zahlen aus den unterschiedlichsten
    Quellen.

    Im Übrigen haben die Thai Banken längst erkannt das es so nicht weiter geht mit ihrer Bevölkerung.
    Man wurde deutlich restrektiver....die Zeiten wo man der Meinung war man müßte Anreize zum
    Kauf von Auto und Motorrad schaffen, haben sich weitgehend erledigt, gut so!. Manch ein Auto . manch ein Motorrad
    wurde versucht vom Hof des Eigentümers zu holen, da dieser sich außerstande sah die fälligen
    Raten zu zahlen. Leider waren diese Vehikel zumeißt so "liebevoll gepflegt" :-)) das man sie fast schon
    verschrotten konnte.

    Wozu gibt es bitte Kredithaie wenn man mit gut geordneten Finanzen / Einnahmen /Ausgaben bei Banken
    vorsprechen kann ? Der Thai denkt in Sachen Finanzen von hier bis zur nächsten Ecke, und das manchmal noch
    nicht mal...aber du lebst ja bekanntlich in den gehobenen Schichten, da läuft es natürlich wesentlich
    geschmeidiger :-)).

  10. #79
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.308
    John, es ist nicht meine Aufgabe, dich von deiner Verbohrtheit zu befreien und deine Scheuklappen zu entfernen.

  11. #80
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.061
    Sicherlich gibt es in ganz SOA viele reiche Geschäftemacher, oft einfacher Herkunft.

    Ich fühle mich sogar in Vietnan schon lange oft viel ärmer (ralativ).

    Als klischeehaft "reicher" Westler fühlte ich mich dort mal Anfang der 90er.

Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was kostet ein Computerspiel in Thailand?
    Von kailew im Forum Treffpunkt
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 08:47
  2. Was kostet ein Rai auf dem Land ?
    Von lacher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.05.04, 21:11
  3. Was kostet ein PC in Th
    Von nakhon im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.04, 10:57
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.04, 00:01
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.03, 15:20