Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Kosten in der Deutschen Botschaft Bangkok + Was muss wer, machen ?

Erstellt von rickyjames, 07.09.2011, 20:07 Uhr · 40 Antworten · 5.564 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von mrricks

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    15

    Legalisierung bei der deutschen Botschaft

    Guten Tag,

    ich habe gestern mit der Botschaft bezueglich eines Heiratsvisum fuer Deutschland gesprochen. Mir wurde der Hinweis gegeben das sich der Ablauf in kuerze aendern wird:

    Der Visa Antrag ansich, mit kopien der original thail. Dokumente und kopien der Uebersetzungen, Passkopie und A1-Test, kann erst nach erfolgreicher Legalisierung aller thail. original Dokumente durch die DB beantragt/abgegeben werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Und das war bisher anders ?

  4. #23
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Ja, bisher kann man mit der Abgabe der Papiere zum Legalisieren (für das Standesamt) auch gleich parallel den Antrag für das Visum abgeben. Sollte es so tatsächlich kommen, dann bewegt man sich in der Tat in Richtung Philipinnische Verhältnisse (was mich nun aber auch nicht wirklich wundert).

  5. #24
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Sollte es so tatsächlich kommen, dann bewegt man sich in der Tat in Richtung Philipinnische Verhältnisse (was mich nun aber auch nicht wirklich wundert).
    Die Thais, welche nach D einreisen (wollen) tun aber auch alles, um das Image ihres Landes in den Schmutz zu ziehen.
    Viele findet man nach der Einreise in D im Rotlichtviertel.

    Frauchen und ich waren letzte Woche zur falschen Tageszeit in Mannheim- Innenstadt...man, da gibt es massenhaft "Cocktail-Lounges" - und fast alle haben Thai-Namen wie "Bangkok" oder "Samui".
    Durch die offenen Türen sah man auch sofort die Töchter Siams bei der Arbeit.

  6. #25
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    ...lustig soll es auch in traditionellen Thai-Massagen in Mannheim und der Schwesterstadt über den Rhein zugehen.....dort sollen nach Aussage eines guten Bekannten die Damen noch schneller nach der Nudel greifen wie ihre Kolleginnen in BKK...

  7. #26
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.973
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Du kannst die Befreihung vom EFZ beim OLG auch parallel zur Wartezeit beantragen. Ich hab damals die Papiere nicht vom Standesamt dort hin senden lassen, sondern hab sie persönlich abgegeben. Dem zuständigen Beamten habe ich mitgeteilt, dass es nun ganz alleine auf ihn ankommt, wann meine Frau einreisen darf und ihn höflich um zügige Bearbeitung gebeten. Das Standesamt hatte mir eine Bearbeitungszeit von 4 Wochen angekündigt.

    Nach 48 Stunden rief der Beamte vom OLG an (ich hatte ihm meine Handynummer gegeben) und teilte mir mit, dass die Papiere abholbereit seien. Ich wieder die 100 km hin und anschliessend gleich zum Standesamt.

    Noch am gleichen Tag wurde der Hochzeitstermin bestätigt und die ALB gab grünes Licht an die Botschaft. 10 Tage später war meine Frau hier.
    Hallo bin neu hier, zumindestens aktiv, lese aber schon ein gutes jahr mit. Also die "freundliche" Dame im Standesamt Dresden hat mir gesagt
    EFZ dauert beim OLG DD 3-4 Monate !!!. Da steht ja friedlich einsamer Weihnacht in D. nicht mehr im Weg. Oder hat jemand aus Sa. bessere
    Erfahrungen?

  8. #27
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Also ich hab mein EFZ in Ba-Wü 2009 binnen 2 Tagen bekommen....vielleicht liegt Dein Fall einfach etwas komplizierter ?

  9. #28
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Hallo bin neu hier, zumindestens aktiv, lese aber schon ein gutes jahr mit. Also die "freundliche" Dame im Standesamt Dresden hat mir gesagt
    EFZ dauert beim OLG DD 3-4 Monate !!!. Da steht ja friedlich einsamer Weihnacht in D. nicht mehr im Weg. Oder hat jemand aus Sa. bessere
    Erfahrungen?
    Glaub nicht alles, was man Dir erzählt. Mir hatte die Dame am Standesamt auch versucht ans Bein zu pinkeln. Als ich bei der Abgabe der Papiere höflich nachfragte, wie lange sie für die Bearbeitung benötigen würde, fuhr sie mich an, dass ich das schon ihr überlassen müsse...

    Nach 24 Stunden schickte ich dem Bürgermeister eine Dienstaufsichtsbeschwerde, ob wohl Frauen aus Thailand diskriminiert werden würden.... es dauerte keine 2 Stunden und ich konnte die Papiere fürs OLG abholen....

    Such Dir das für Dich zuständige OLG, ruf dort an und frag Dich durch.... bis Du den zuständigen Beamten hast und erzähl Deine Story, dass Dir die Dame am Standesamt etwas von 4 Monaten erzählt hat und Du gerne Weihnachten mit Deiner Frau feiern würdest... dann frag, wie lange es denn in der Regel dauert..

  10. #29
    Avatar von firebird

    Registriert seit
    20.09.2011
    Beiträge
    1
    möchte noch etwas anmerken : nach der heirat mit meiner thailändischen freundin mussten wir natürlich ihren ehemaligen ledigen familiennamen im
    reisepass ändern bzw.bei der erteilung des daueraufenthaltstitels wurde ein reisepass verlangt mit dem namen NACH DER EHESCHLIESSUNG:
    DIES BEDEUTET, zumindest in österrreich: heiratsurkunde vom magistrat beglaubigen von der landesregierung überbeglaubigen,im aussenministerium in wien
    vorlegen ,übersetzen lassen, IM THAILÄNDISCHEN AUSSENMINISTERIUM LETZTBEGLAUBIGEN LASSEN;namen im HAUSREGISTER in thailand(!!) ändern lassen(PERSÖNLICH ODER DURCH BEVOLLMÄCHTIGTE PERSON) -UND SCHON KANN DER NEUE PASS BEANTRAGT WERDEN:PERSÖNLICH IN DER THAILÄNDISCHEN BOTSCHAFT IN WIEN:wer sich dieses karussel ersparen will muss nur bei der heirat getrennte namensführung verlangen.

  11. #30
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    EFZ dauert beim OLG DD 3-4 Monate !!!.
    Das gibt leider keinen Sinn, ich denke eher da wurde was falsch verstanden. Für ein EFZ brauche ich kein OLG.

    Alles steht und fällt mit den legalisierten Papieren, und die brauchen die Zeit. Weis nicht ob man in DD noch die alten Fristen im Kopf hat, früher waren es (auch bei uns) etwa 12 Wochen; heute sollen es wohl 6-8 Wochen sein. Dazu kommt dann noch eine Postlaufzeit von 2 Wochen, wenn man sich die Dokumente via Botschaft zusenden lässt.

    Will ich in TH heiraten, dann brauche ich ein EFZ und dieses ist in der Tat in 2 Tagen locker ausgestellt.

    Möchte ich hier heiraten, dann muss ich die Eheschließung anmelden und da TH kein EFZ ausstellt, macht dieser Job ersatzweise ein OLG. Das ging bei uns seinerzeit 2 Wochen. Da Sachsen sich BW angehängt hat, sollten die ähnlichen Bedingungen herrschen, tun sie auch:

    http://www.justiz.sachsen.de/olg/dow...faehigkeit.pdf

    Man beachte Punkt 20:

    "Grundsätzlich werden alle Befreiungsanträge nach der Reihenfolge ihres Einganges
    bearbeitet.

    Eine bevorzugte Bearbeitung auf Grund besonderer Eilbedürftigkeit ist nur in
    Ausnahmefällen (z.B. fortgeschrittene Schwangerschaft) möglich und muss im Anschreiben
    des Standesamtes begründet werden. Zudem ist die Dringlichkeit zu belegen (z.B. Vorlage
    Mutterpass).

    Eine telefonische Bitte der Heiratswilligen an die Sachbearbeiter des Oberlandesgerichts
    Dresden um bevorzugte Bearbeitung des Verfahrens kann keine Beachtung finden."

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Demonstration vor der Deutschen Botschaft, Bangkok
    Von Tramaico im Forum Thailand News
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 10.08.08, 14:12
  2. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 09.06.07, 13:51
  3. Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok
    Von Tongkun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 12.10.05, 12:40
  4. Veränderte Website der Deutschen Botschaft in Bangkok
    Von waanjai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.04, 20:43