Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 91

Kindeserziehung

Erstellt von Otto-Nongkhai, 05.09.2003, 20:14 Uhr · 90 Antworten · 4.180 Aufrufe

  1. #81
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Kindeserziehung

    @kali,

    auffangen...und nicht schon wieder auf die Schnauze fallen lassen!

    aber zugegeben, Argumentation entbehrt nicht einer gewissen Faszination.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Kindeserziehung

    @Chonburi's Michael,

    Solch ueberhebliche Postings wie Du, hier ablässt, sind ein Zeichen schlechter Erziehung.

    Nein, ich will dich nicht angreifen oder beleidigen. Es ist nur meine Meinung. Sollte ich mich irren, dann werd ich mich hier oeffentlich bei Dir "Entschuldigen"
    auch in der Foren Schule gewesen? Ist einfach zu klassisch und damit durchsichtig, was du hier abziehst.

    "Nein...(du bist zwar ein .........)... es ist nur meine Meinung...entschuldigen...und so...

    Jetzt sach bloss noch, du glaubst, du hast Profil?

    P.S."Alle reden von Erlösung, aber in Wahrheit meinen sie nur ihren Sieg."

  4. #83
    brighty
    Avatar von brighty

    Re: Kindeserziehung

    Zitat Zitat von Iffi
    "Alle reden von Erlösung, aber in Wahrheit meinen sie nur ihren Sieg."
    danke Iffi für Deine Unterstützung, was du schreibst hat Tiefgang, für mich ist das mehr als nur ein Spruch, das gefällt mir. ich fühle mich wie ein gekreuzigter dem du die Nägel rausziehst.

    die Wahrheit selbst kann niemand festnageln um sie aufzuhalten oder gar auszulöschen.

    Liebe Grüße,

    brighty

  5. #84
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Kindeserziehung

    hallo brighty,

    zunächst mal dank für die unerwartete und dennoch schmeichelhafte benennung zu einem forenguru. mann du hast damit den selbsternannten gurus hier im forum, wennn es denn solche geben sollten, mächtig vors
    bein gepinkelt.... :bravo:


    Zitat Zitat von brighty
    ... deswegen frage ich mich wie Thailänder/Thailänderinnen ihren Kindern beibringen wollen was Liebe ist!? Thai Kindern wird von Thais wohl zuerst beigebracht daß mann den König lieben soll weil er gut ist bzw. der beste Mensch und noch höher als Buddha....


    kann nicht sein, ich bin Nichtraucher!

    ist wie an anderer stelle bereits gepostet wohl müsig aber sei´s drum...

    wer wen liebt ist eine individuelle angelegenheit....eine des [highlight=yellow:8f2bce9e3e]I n d i v i d u u m [/highlight:8f2bce9e3e] .... du verstehen...
    die erziehung kann der liebe zu den eltern förderlich sein kann sie aber nicht erzwingen. wenn der/die thai meinen/wissen/glauben ihren könig zu lieben dann könne ich es ihnen... so sie glücklich damit sind..


    unterstellung - mutmassung und daraus folgernd pauschalierung


    Zitat Zitat von brighty
    ...
    Beim neuen Thema Ehrlickeit schneiden die Thais sicherlich auch ganz schlecht ab. Wie soll eine Thai Frau ihrem Kind beibringen was Ehrlichkeit ist wenn sie selbst ihrem deutschen Ehemann vor der Heirat ihr Kind verschwiegen hat? Welche Werte kann mann einem Kind beibringen ohne selbst ein Vorbild zu sein?
    unterstellung - mutmassung und daraus folgernd vorverurteilung

    vorverurteilung? von wegen. habe diese Erfahrung mit meiner eigenen Frau gemacht und sie hat bis heute noch nicht das Gefühl etwas unrechtes gemacht zu haben, obwohl so etwas an Heiratsschwindel grenzt. von Internet und Büchern und persönlichen Gesprächen habe ich erfahren daß das "Kinderverschweigen" von Thai-Frauen die einen Farang heiraten wollen sehr oft vorkommt.[quote]

    kann ich nur drauf antworten ´ [highlight=yellow:8f2bce9e3e]treffer - versenkt[/highlight:8f2bce9e3e] ´ blub..blub..blub..



    da du permanent dich belehrt fühlst... kann es sein dass du probleme mit der schule hattest ... bzw. die schule mit dir.... :schuettel:

    du postest hier provokante beiträge, bittest um gegenwind und wenn dieser dann zu steif weht hüstelst du.... was soll das???


    gruss

  6. #85
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Kindeserziehung

    Zitat Zitat von brighty
    ... ich bin angegriffen worden just für meine Meinung und das in den ersten Postings vollkommen ohne Begründung, vergiss das nicht! Das ist schon ein sehr intolerantes Verhalten. Wie würdest Du da reagieren? :???: ...
    Immer schön, wenn jemand seine Coolness durch die entsprechenden Smilies für jedermann sichtbar macht.

    ...greif´ mich an, greif´ mich an, und das in den ersten Postings ohne Begründung. Ich bin selbst mal neugiereig, wie ich mich dann verhalten werde.
    Die Gelegenheit kommt sicher bald, denn ich gehöre zu den unverbesserlichen, unbelehrbaren Issaan-Liebhabern, die aus der Stellung der Füsse bei seiner in Jöremany kartoffellesenden Mia auf das 5exualverhalten der near the Laos border lebenden Thais während der Regenzeit schliessen können... ;-D

  7. #86
    brighty
    Avatar von brighty

    Re: Kindeserziehung

    Kali,

    warum soll ich Dich angreifen? Ist das hier ein battlefield oder ein Forum? Sicher, hitzige Diskussion beleben ein Forum das ist ok, aber ich werde hier nicht Leute outen und verurteilen und mich als Besserwisser aufspielen, hier gibt es einige die das tun.

    Vielleicht finden wir ja wieder zum Thema "Kindeserziehung" zurück oder wir machen neue threads auf über Themen welche durch unsere hitzigen off-topic Diskussionen neu entstanden sind.

    Ich würde z. B. gerne über Reizthemen wie das "Lächeln der Thais" oder die "Ehrlichkeit der Thais" oder die "Höflichkeit der Thais" oder die Beziehung "Farang - Thai" diskutieren, jedoch habe ich die Befürchtung dass man nicht offen reden kann sondern im nullkommanix abgestempelt wird. Darauf kann ich verzichten.

    Sag mir was du denkst, ok.

    ciao,

    brighty

  8. #87
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Kindeserziehung

    Hallo Brighty, ich denke Du solltest das schreiben, wonach Dir ist. Es gibt Themen, die sind immer aktuell, auch wenn sich sicher der ein oder andere zurückhalten wird, weil er glaubt, bereits alles zu wissen und zu kennen, bzw. bereits x-mal gelesen hat.
    Doch machen wir´s einfach so, damit Du mich ein wenig kennen lernst und vielleicht einen kleinen Einblick in meine Art von Humor bekommst, lies einfach, wie ich in´s kalte ´Thai´wasser gesprungen bin (PDF-Datei)
    Ich denke, Du bist schon ok, und mit dem Ping-Pong-Spiel lag ich gar nicht so verkehrt, gelle

    Nun krieg das nicht in den falschen Hals, jeder hat eben so seine Empfindlichkeiten.

    Zitat Zitat von Kali
    ...Es mag sicher Pädagogen geben, die die westliche Aufassung von Kindererziehung als das Non plus Ultra ansehen - es muss aber in die Hose gehen, wenn man sie so ohne weiteres auf den asiatischen Raum übertragen will, weil dort eben noch ganz andere soziokulterelle Aspekte eine Rolle spielen....
    Ich hätte eine Menge zur Kindererziehung zu sagen, habe selbst erzogen, allerdings ist das eine Geschichte, die mich nicht gerade besonders interessiert, weil unser beider Kinder bereits volljährig sind. Da ist nichts mehr zu erziehen ;-D
    Und nur meinen theoretischen Senf abzugeben, ich denke, das erübrigt sich.
    Einverstanden ?

  9. #88
    brighty
    Avatar von brighty

    Re: Kindeserziehung

    Zitat Zitat von Kali
    Hallo Brighty, ich denke Du solltest das schreiben, wonach Dir ist. Es gibt Themen, die sind immer aktuell, auch wenn sich sicher der ein oder andere zurückhalten wird, weil er glaubt, bereits alles zu wissen und zu kennen, bzw. bereits x-mal gelesen hat.
    Doch machen wir´s einfach so, damit Du mich ein wenig kennen lernst und vielleicht einen kleinen Einblick in meine Art von Humor bekommst, lies einfach, wie ich in´s kalte ´Thai´wasser gesprungen bin (PDF-Datei)
    Ich denke, Du bist schon ok, und mit dem Ping-Pong-Spiel lag ich gar nicht so verkehrt, gelle

    Nun krieg das nicht in den falschen Hals, jeder hat eben so seine Empfindlichkeiten.

    Ja das stimmt du lagst nicht verkehrt! Ich aber auch nicht! Wer A sagt muss auch B sagen, oder?!

    Zitat Zitat von Kali
    ...Es mag sicher Pädagogen geben, die die westliche Aufassung von Kindererziehung als das Non plus Ultra ansehen - es muss aber in die Hose gehen, wenn man sie so ohne weiteres auf den asiatischen Raum übertragen will, weil dort eben noch ganz andere soziokulterelle Aspekte eine Rolle spielen....
    Ich hätte eine Menge zur Kindererziehung zu sagen, habe selbst erzogen, allerdings ist das eine Geschichte, die mich nicht gerade besonders interessiert, weil unser beider Kinder bereits volljährig sind. Da ist nichts mehr zu erziehen ;-D
    Und nur meinen theoretischen Senf abzugeben, ich denke, das erübrigt sich.
    Einverstanden ?
    Ja sicher. Vielleicht kannst du mir ja einige Tips geben, das wäre prima. Im "Preisfrage" thread will ich erst mal warten bis Malivan wieder auftaucht, habe dem nach meiner Satire ja konkrete Tipps gegeben, mehr kann ich nicht machen und mich mit den anderen messen wer besser beleidigen kann dazu habe ich keine Lust, das ist mir zu primitiv. Ich denke du verstehst das. Also werde ich jetzt erst mal dein pdf lesen.

    c u soon,

    viele Grüße,

    brighty

  10. #89
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Kindeserziehung

    @brighty

    wie du siehst, hab ich meine schwaechen.

    Da ich dich beleidigt oder sogar verletzt habe "Entschuldige ich mich bei dir" Ehrlich

    Eines noch: Es tut auch den Thais weh, wenn Menschen sie verurteilen.

  11. #90
    brighty
    Avatar von brighty

    Re: Kindeserziehung

    Zitat Zitat von Chonburi´s Michael
    @brighty

    Da ich dich beleidigt oder sogar verletzt habe "Entschuldige ich mich bei dir" Ehrlich
    Das ist sehr edel von Dir Chon und ich nehme die Entschuldigung gerne an. Auch ich möchte mich bei Dir entschuldigen wenn ich zu "taugh" geschrieben habe, das ist sonst nicht meine Art aber ich bin hier in diesem Forum derart angegriffen, verurteilt, beschimpft und beleidigt worden dass es manchmal schwer war noch zu wissen wer wer ist. Sorry. Dabei warst du gar nicht in meiner Schuld, da müßten sich ganz andere entschuldigen, wirklich.

    Zitat Zitat von Chonburi´s Michael
    Eines noch: Es tut auch den Thais weh, wenn Menschen sie verurteilen.
    Natürlich tut es auch Thais weh, wenn Menschen sie verurteilen da hast du vollkommen Recht, aber ich habe die Thais nie verurteilt. Ich sehe nur viele Dinge kritischer als es vielleicht andere tun. Wir können gerne ausführlicher über das Thema "wie verhalte ich mich damit ich niemandem weh tue" oder die Lehre Buddhas diskutieren.

    Michael glaub´ mir, lange bevor ich geboren wurde gab es schon ....../Dirnen/...../etc. auf der Welt und wenn jemand wie ich über Frauen spricht die sich für 5ex hergeben dann kannst du nicht darauf schliessen dass ich diese Frauen verachte, das ist Quatsch. Das tu ich nicht. Ob du mir das nun glaubst oder nicht ist deine Sache. Ich hör´ hier auf dem Spielplatz manchmal wie 9-jährige vom ...... reden, als wären es die größten Zuhälter. Ich finde das schrecklich. Dennoch müßen auch gerade Jugendliche aufgeklärt werden und ob du es nun ......, ......, Liebe machen oder wie auch immer nennst, 5ex ist doch einfach da und existiert. Wer darüber sprechen kann ist doch nur ein aufgeklärter Mensch, mit Verachtung kannst du das Thema 5ex doch nicht automatisch in Verbindung bringen.

    Gerne würde ich deine Meinung zum Gesagten hören und weiter diskutieren. Wie man sieht geht es auch ohne Beleidigungen. Das finde ich schön.

    cheers,

    brighty

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte