Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Kindernachzug

Erstellt von Michael0911, 04.12.2003, 23:27 Uhr · 16 Antworten · 2.018 Aufrufe

  1. #11
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Kindernachzug

    Zitat Zitat von Chak",p="100217
    ... Hat ihr Mann sich mal § 171 StGB angesehen?
    Es sind zwei, lieber Chak, zwei, die in Thailand noch verheiratet sind.

    Und ihre Männer haben sich anscheinend ihre Frau noch nicht mal richtig angesehen, geschweige denn den von Dir zitierten Paragraphen.

    Doch wir wollen nich kleinlich sein, gelle, und uns an diesem formaljuristischen Kram aufhalten, nich... ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Kindernachzug

    Zitat Zitat von Kali",p="100223
    Zitat Zitat von Chak",p="100217
    ... Hat ihr Mann sich mal § 171 StGB angesehen?
    Es sind zwei, lieber Chak, zwei, die in Thailand noch verheiratet sind.

    Und ihre Männer haben sich anscheinend ihre Frau noch nicht mal richtig angesehen, geschweige denn den von Dir zitierten Paragraphen.

    Doch wir wollen nich kleinlich sein, gelle, und uns an diesem formaljuristischen Kram aufhalten, nich... ;-D
    Nun ja, ich muss zugeben, mein StGB war etwas alt, mittlerweile ist es § 172, aber 3 Jahre Gefängnis als Höchststrafe gilt weiterhin.

  4. #13
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Kindernachzug

    Hi Michael0911,

    in deinem Fall brauchst du keinen ausreichenden Wohnraum nachweisen, weil du Deutscher bist, das mit dem ausreichenden Wohnraum ist nur fuer die hier lebenden Auslaender die ihre Ehefrau und eventuelle Kinder hierhin holen. Siehe hier :

    Kann eine Familienzusammenführung an niedrigem Einkommen oder fehlendem Wohnraum scheitern?

    Ja, das ist möglich. Bei Eheschließungen zwischen Ausländern ist es regelmäßig erforderlich, dass der hier lebende Ehegatte den Lebensunterhalt aus eigener Erwerbstätigkeit sicher stellt. Ferner muss ausreichender Wohnraum vorhanden sein. [highlight=yellow:d7fff98afe]Im Falle einer deutsch-ausländischen Ehe spielt weder Einkommen noch die Wohnungsgröße eine Rolle[/highlight:d7fff98afe], auch wenn man immer wieder hört, dass manche ABH´s entsprechende Nachweise verlangen. Das lässt sich damit erklären, dass § 23 Abs. 1 Nr. 1 AuslG nur auf § 17 Abs. 1 AuslG, nicht auf § 17 Abs. 2 AuslG verweist.
    (Gelesen bei www.info4alien.de hier http://www.info4alien.de/mick/faq.htm )

    Na dann alles Gute

  5. #14
    Michael0911
    Avatar von Michael0911

    Re: Kindernachzug

    Sawadee Krab

    Wegen den Kindadernachzug werde ich halt einfach mal mein Glück bei der ABH versuchen. Leider vergisst meine liebe Jo sich um die noch fehlende Ledigkeitsbescheinigung zu kümmern ( siehe Thema Fehlendes Papier, brauch Vollmacht in Thai ). Sie hat halt zur zeit nur Ihren Sohn Ei im Kopf.
    Aber ohne alle Papiere zusammen zu haben um Heiraten zu können, kann man auch den Sohn nicht nachholen. Oder sehe ich das wieder Falsch ?
    Das einzige was ich machen kann ist mein lieber Jo immer wieder zusagen das wir alle Papiere brauchen um Heiraten zu können und den Ei nachzuholen.

    Gruß
    Michael

  6. #15
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Kindernachzug

    So sieht es wohl aus. Vielleicht beeilt sie sich ja mit den Papieren, wenn sie weiß, dass sie erst dann ihren Sohn nachholen kann.

  7. #16
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Kindernachzug

    @ Michael0911

    Sie muess doch verstehen das du erstmal verheiratest sein muess um dann nachher ihren sohn rueberkommen zu lassen !!?
    Oder ist das eine voraussetzung ihr heiraten zu DUERFEN ?
    (Thai frauen mit kind duerfen froh sein nochmal heiraten zu koennen,
    dies gilt fuer Thailand, vor mir da wieder welche auf die barriere klettern und schreien)

    Wie hat sie das bis her mit ihren sohn geregelt, hat sie sich immer selbst um der kleinen gekuemmert (war sie jeden tag bei ihm ?)

    MFG

  8. #17
    Michael0911
    Avatar von Michael0911

    Re: Kindernachzug

    Sawadee Krab

    Dass mein liebe Jo erst einmal dringend die noch fehlende Ledigkeitsbescheinigung braucht ist ihr mittlerweile klar. Es scheint jedoch einige Schwierigkeiten mit der Ledigkeitsbescheinigung zu geben, was jetzt allerdings genau schief läuft muss ich erst mal selber herausfinden und dann schauen wo ich wie eingreifen kann.
    Jedenfalls ist sie mir gegenüber nicht mehr so energisch den Ei holen zu wollen.
    Um die Frage zu beantworten, früher hat sich die immer um ihren Sohn gekümmert, außer wenn sie zur arbeit in die Fabrik gegangen ist. Dann hat sie ihn in der Früh zu Uroma gebracht und nach der Arbeit wieder abgeholt.

    Gruß
    Michael

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bundesverwaltungsgericht und Kindernachzug
    Von ernte im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.08.08, 15:42
  2. Kindernachzug - Auswirkung Verpflichtungserklärung
    Von douw im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.08.05, 15:21
  3. Kindernachzug
    Von ingohsv im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.04.05, 22:24
  4. Kindernachzug mit Hindernissen?????
    Von Nimra im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.12.04, 11:16
  5. Kindernachzug
    Von Nimra im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.07.04, 22:58