Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kindergeld - Bezug auch bei Aufenthalt Kind und Mutter in Thailand trotz Visa für D

Erstellt von Rubens, 13.04.2016, 12:58 Uhr · 3 Antworten · 793 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Rubens

    Registriert seit
    13.04.2016
    Beiträge
    8

    Kindergeld - Bezug auch bei Aufenthalt Kind und Mutter in Thailand trotz Visa für D

    Hallo Community

    Ich habe ein Kind mit einer Thaifrau ( nicht verheiratet ) , welches officziell von mir anerkannt ist -
    mein Kind hat also 2 Staatsbürgerschaften

    beide - Thaifrau und Kind - haben bis 15. November 2015 bei mir in Deutschland gelebt

    die Aufenthaltsgeenehmigung für die Thaifrau war insoweit befristet, als ihr Reisepass
    befristet gültig war - bis Ende Februar 2016

    Ende November 2015 musste ich stationär in Krankenhaus, also habe ich beide nach Thailand
    zurück gesendet, wo beide sich noch immer befinden

    ich bin immer noch stationär und auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus
    weerde ich noch weiter krank sein - als erst einmal unbefristet

    nun wurde das Kindergeld seit Februar nicht mehr weiterbezahlt

    schriftliche Begründung:

    .....wir benötigen eine aktuelle Aufenthaltserlaubnis in Kopie von
    Frau Bunchan XXXXXX,, die vorliegende ist im Februar 2016 abgelaufen....


    solange ich krank bin, sehe ich mich ausserstande, mich um meine Familie
    hier in Deutschland zu kümmern

    was kann ich nun tun - bzw. was schlagt ihr vor?

    Danke für jede Hilfe

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    witzigerweise ist das bei mir so: solange ich krank bin, kümmert sich meine Familie um mich, besonders dann wenn ich ins Krankenhaus muss.

    da du wohl nicht der Sorgeberechtigte bist kannst du keinen Kindergeldantrag stellen. Ein vorübergehender Aufenthalt in Thailand unterbricht das Kindergeld nicht.
    Einen neuen Pass kann man auch in D beantragen und die ATE wird dann problemlos verlängert, solange der Grund, hier wohl Sorge um das deutsche Kind, besteht.

    Also werde gesund und beantragt dann über die Botschaft bei der AB ein neues Visum und eine AE- wie alles vorher schonmal gemacht.

  4. #3
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Man bekommt ins außereuropäische Ausland kein Kindergeld, auch ich musste es zurückbezahlen als ich mit der Familie nach Thailand übersiedelte. In diesem Fall muss deine Frau arbeiten gehen!!

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Êntscheidend ist der vorübergehende Aufenthalt, ob man den an die zufällig gerade auslaufende AE knüpfen kann würde ich zumindest in Frage stellen.

Ähnliche Themen

  1. Dick und Doof in Thailand
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.12.17, 11:25
  2. Kind will Mutter in Deutschland besuchen
    Von weyon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.14, 23:03
  3. Visum für uneheliches Kind und Mutter
    Von tee-rak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.08, 23:05
  4. Ärzte und Krankenhäuser in Thailand
    Von CNX im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.07.04, 19:15
  5. Mehr und mehr in Thailand, ..
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 12:42