Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 72

Kindergeld?

Erstellt von mohs, 14.12.2006, 09:28 Uhr · 71 Antworten · 11.132 Aufrufe

  1. #51
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Kindergeld?

    Als Mein Sohn achtzehn war wurden die Zahlungen schlicht eingestellt und ich haette neu beantragen duerfen!

    der
    Lothar aus Lembeck

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Kindergeld?

    Letzte Frage an Big Cloud,

    war dein Sohn damals noch in einer Ausbildung? Wenn ja, hättest das Kindergeld ja ihm geben können, er hätte sich sicher gefreut.

  4. #53
    Avatar von mohs

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    416

    Re: Kindergeld?

    es ist ja NETT, das ihr diesen Tread so aufgepeppt habt, interessanter wäre es für mich gewesen, wenn jemand in der gleichen Situation wie ich, mit seinem Antrag Erfolg gehabt hätte und mir entsprechende Tipps hätte geben können. Von 3000 € im Monat bin ich leider weit entfernt und habe hier auch kaum Möglichkeiten diese zu erlangen mit meiner Berliner Firma läuft es gerade nicht so optimal und der Zuschuss für unseren Nachwuchs würde hier zumindest einen Teil für unser Kindermädchen Abdecken, von Arzt und Krankenhausrechnungen gar nicht zu reden. Aber trotzdem vielen Dank für das Engagement.

  5. #54
    Avatar von mohs

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    416

    Re: Kindergeld?

    hallo Freunde,
    jetzt ist es amtlich: eine Berechtigung auf Kindergeld besteht nur dann,wenn der Wohnsitz in Deutschland oder der europäischen Gemeinschaft liegt und man ohne Einschränkung einkommensteuerpflichtig ist. Das ich mit meinem Wohnsitz hier in Bangkok voll die Steuern bezahlen darf, spielt offensichtlich keine rolle!
    Meine Frage an Euch: hat ein Einspruch gegen diesen Bescheid überhaupt einen Sinn? Im September werde ich mit Frau und Tochter für vier Wochen im Deutschland an meinem Wohnsitz anwesend sein, ich weiß nicht ob dies etwas ändern würde.hat jemand Erfahrungen diebezüglich und wird der Aufenthaltsort nachträglich überprüft?
    vielen Dank für eure Mühe mohs

  6. #55
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Kindergeld?

    Lothar!
    Das verstehe ich auch nicht mit deinem Kindergeld.
    Was mir ZUSTEHT , DAS NEHME ICH AUCH.
    Aber anscheinend schwimmst du im Geld.
    Gruss
    Kurt

  7. #56
    Avatar von chinnotes

    Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    265

    Re: Kindergeld?

    Ich weiß nicht, ob es in diesem Zusammenhang interessiert:
    Als einer meiner Söhne in Bangkok die Schweizer Schule besuchte und offiziell in Thailand wohnte, während wir übrigen Familienmitglieder in D geblieben waren, wurde uns das Kindergeld weitergezahlt...(zunächst hat man es gestrichen, auf meinen formlosen Einspruch hin dann doch gezahlt).


    Erwin

  8. #57
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Kindergeld?

    Mohs!
    Mal eine ganz bloede Frage.
    Weshalb lebt ihr eigendlich in Bangkok, wenn es mit deiner Firma nicht so rosig bestellt ist?
    Wiso hat deine Firma in Berlin ( oder bist du Selbststaedig)dich nach Bangkok geschickt, wenn sie Probleme hat????????????????
    Gruss
    Kurt

  9. #58
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Kindergeld?

    @mohs,

    wende Dich doch mal an den Member Gilalei (wohnt seit längerer Zeit in TH und hat auch ein Kind), der verfolgt die Sache mit dem Kindergeld auch schon längere Zeit und hat evtl. bessere Infos.

    Gruß
    AlHash

  10. #59
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Kindergeld?

    Is' so'ne Sache mit den Infos.

    Grundlage ist der ständige Aufenthalt in D bzw. in der EU - alles andere ist Betrug.

  11. #60
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Kindergeld?

    Grundlage ist der ständige Aufenthalt in D bzw. in der EU - alles andere ist Betrug.
    stimmt so nicht ganz.

    Gundlage ist der Lebensmittelpunkt des Kindes ggf. auch der Eltern.
    SO bekommt ein Kind, dass in der USA ein High-School-Jahr absolviert, weiterhin Kindergeld gezahlt, da ja der Lebensmittelpunkt immer noch in D ist.
    Auch div. Auslands-Schuljahre um z.B. eine Sprache zu erlernen,
    gelten lediglich als vorübergehend, ohne den Lebensmittelpunkt ins Ausland zu verlegen.

    Hier ist es wohl am klügsten, dies vorher mit der Kindergeldstelle abzuklären.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bedürftigkeitsnachweis, Kindergeld u.a.m.
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 07.04.14, 11:59
  2. kindergeld
    Von DerLudwig im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.11.07, 20:40
  3. Kindergeld
    Von Castell im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.12.05, 22:24
  4. Kindergeld
    Von manao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.07.04, 16:30
  5. Kindergeld
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.04, 14:59