Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 87 von 87

Kinder und die Thailaendische sprache

Erstellt von MenM, 29.12.2001, 12:41 Uhr · 86 Antworten · 5.797 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    @Wittayu
    @Isanfreund
    Der Berater am siamesischen Hof war der Grieche Constantine Phaulkon. Diesen Namen hatte er sich selbst gegeben. Geboren wurde er mit dem Namen Konstantin Gerakis und stammte von der griechischen Insel Kephalonia. Er war im Auftrag der ‚British East India Company’ in Thailand. Während seines Aufenthalts brach ein Feuer aus. Unter Einsatz seines Lebens konnte er hierbei Schlimmeres verhindern. Zur Belohnung für seine Taten erhielt er eine größere Geldsumme, die es ihm ermöglichte als selbstständiger Händler in Thailand tätig zu werden.
    Er lernte den damals regierenden König Narai kennen und trat auf dessen Wunsch in dessen Dienste ein. Er wurde mit verschiedenen Auslandsmissionen beauftragt, die er zur Zufriedenheit Narais durchführte. Er stieg zu einem der ranghöchsten Beamten am Hof auf. Seine Erfolge und die Anerkennung des Königs wurde ihm von königlichen Ministern geneidet.
    Als König Narai auf dem Sterbebett in Lopburi lag, verbreitete sich das Gerücht, Narai wolle seinen zum katholischen Glauben konvertierten Adoptivsohn Piya zum Nachfolger bestimmen. Unter Führung von Phetraya, dem Pflegebruder des Königs, brach daraufhin eine Revolte aus. Phaulkom schien als Opferlamm geeignet und wurde unter Anschuldigung des Hochverrats am 5.6.1988 enthauptet. Narai starb und Phetraya übernahm die Macht. Alle Ausländer verwies er des Landes und für rund 120 Jahre blieben die Grenzen Siams für Ausländer geschlossen.

    Die Frage, ob ein Farang den Posten eines ‚Phuu jai baan’ innehaben kann, kann ich eindeutig mit ‚ja’ beantworten. Es gibt etliche Farang-Phu jai baan in Thailand. Sie werden recht gern genommen, man geht davon aus, daß sie weniger bestechlich, als Thai sind.
    Bestimmte Vorraussetzungen (Thai-Paß) sind allerdings hierfür wohl erforderlich.
    Es gibt jedoch etliche Farangs, die diesen Posten ausüben, ohne tatsächlich dazu bestimmt zu sein. Jemand anderes hat offiziell diesen Posten inne, die Arbeit wird jedoch durch den Farang ausgeführt. Er wird durch die Dorfgemeinschaft gewählt.


    Alle Klarheiten beseitigt?

    Gruß

    Mang-gon Jai

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Danke MgJ ,für die Erweiterung der Geschichtskenntnisse.

    Hast du Dorfnahmen parat ,wo Farangs Phu Jai Baan sind ?
    Würde dort mal gerne vorbeischauen,habe großes Interesse.

    Grusß Otto

    Letzte Änderung: Isanfreund am 09.07.02, 00:44

  4. #83
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    @Isanfreund
    Hast du Dorfnahmen parat ,wo Farangs Phu Jai Baan sind ?
    Habe ich mit Sicherheit. Muß aber erst nachfragen (bin z.Zt. in Deutschland). Melde mich zu diesem Thema aber wieder bei Dir.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  5. #84
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Hi MGJ,

    danke für die ausführlichen Ausführungen zu Phaulkon.

    Deine Aussage zum "Pu yai ban" hast Du ja selber relativiert, würde auch gerne wissen, in welchen Dörfern es einen Falang als "graue Eminenz" gibt.

    Gruß,
    Wittayu

  6. #85
    ReneThai
    Avatar von ReneThai

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Hoi MGJ

    Bist Du sicher dass er 1988 enthauptet wurde.

    Dann dürften wir alle die nächsten 100 Jahre nicht mehr ins Lummerland
    [hr:f46f665076]
    Phaulkom schien als Opferlamm geeignet und wurde unter Anschuldigung des Hochverrats am 5.6.1988 enthauptet.
    [hr:f46f665076]
    Spass beiseite. Ich lese immer gerne solche Geschichten die ja Geschichte sind.
    Danke und
    Gruss
    ReneThai

  7. #86
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Hallo ReneThai
    War bestimmt ein Zahlendreher, die 6 in 1688 (n.Chr.) war verkehrt herum und darum sah sie wie eine 9 aus. Kann zu später Stunde schon mal passieren.
    Viele Grüße
    Jinjok

  8. #87
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    OK, das war’s wohl nicht. :schaem: Mathematiker können eben nicht mit Zahlen umgehen.
    Narai bestieg 1656 den Thron. Phaulkom kam wahrscheinlich 1678 nach Siam. Also war am 5. 6. 1688 für ihn Schluß mit lustig.

    Tut mir leid, passe nächstens besser auf.


    Gruß

    Mang-gon Jai

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Thailaendische KFZ Versicherungen
    Von wasa im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.07.12, 02:24
  2. Thailaendische Muttersoehnchen ...
    Von strike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.04.12, 20:56
  3. Thai- Sprache- schwere Sprache
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 17:30
  4. Thailaendische Schreibmaschine
    Von dutlek im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 20:03
  5. thailaendische Kuriositaeten
    Von Samuianer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.05, 19:42