Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 87

Kinder und die Thailaendische sprache

Erstellt von MenM, 29.12.2001, 12:41 Uhr · 86 Antworten · 5.793 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Original erstellt von Peter65:

    Wenn ich aber die Geschichten von G.Ruffert richtig verstanden habe wird ihm dort allerdings Achtung zuteil (so unterrichtet er z.B. sogar Schüler in Englisch).


    Verständnislose Grüße von
    Peter
    Hallo Peter65 !

    Frueher war es auch mal besser,ich habe auch mal Englisch und Deutsch hier unterrichtet und war bei Partys eigeladen,wo Buergermeister und sonstige hua naas anwesend waren.

    Heute ist alles anders.
    Geandert hat sich die Einstellung der Thais uns gegenueber bei der Wirtschaftskriese 1997.
    Da lag hier alles am Boden und die Schuld haben die Thais uns Farangs gegeben.
    Danach hat sich hier einiges geandert was einen Tread fuellen wuerde.
    Auch sind hier in letzter Zeit einige Auslaender (besonders Deutsche )unangenehm aufgefallen.

    Die Grundlage zu Guenther R. Buch wurde vermutlich schon vor Jahren zusammengetragen und geschrieben,als es hier noch ein Paradies war.

    Es ist immer noch schoen,aber man muss wissen wo und wie man sich verhaelt.
    Ich werde ,wenn ich Zeit habe noch einige Treads posten,wo ich Auffuehren werde ,wo und wie Auslaender direkt oder indirekt diskriminiert werden.

    Gruesse Otto

    PS.Hoffentlich habe ich nicht zu hart geschrieben,ich lebe ja noch hier und noch gefaellt es mir hier !!!

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    @MGJ

    das dachte ich mir doch. Aufgrund Deiner bisherigen Ausführungen in diesem Forum konnte ich mir nicht vorstellen dass man zu Dir sagt Du seist der Sohn eines Hundes oder wenn, dann auf jeden Fall kein zweites Mal (also zu mir dürfte das bei aller Liebe auch ein Thai nicht sagen!)!
    Respekt bekommt man denke ich auch in Thailand durch dementsprechendes Verhalten. Andererseits gibt es eben auch in Thailand ganz übles Gesocks, das sich nicht zu benehmen weiss!!
    Und ich denke, man muss von Anfang an darauf achten seinen Status in der Gemeinschaft zu festigen bzw. zu erlangen, und da hilf es nicht immer den Schwanz einzuziehen und zu sagen: 'Ich bin halt 'nur' ein Falang und habe eh' nichts zu melden'

    @Otto

    sorry, aber alles hat irgendwo Grenzen, auch die Anpassung an das Gastland sollte nicht in Selbstaufgabe ausarten.


    Grüße,
    Peter






  4. #63
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Original erstellt von Mang-gon-Jai:


    Dörfer, die einen Farang als Phuu jai baan (Dorfoberhaupt) haben, gibt es übrigens häufiger.


    Gruß

    Mang-gon Jai
    Dazu musst du aber Thai sein,sonst darfst du den Posten nicht ausueben.
    Das wundert mich sowiso ,denn Thais haben eigentlich Angst vor uns Farangs,das wir ihnen das Land wegnehmen koennen.

    Es gab mal in der Geschichte ( vor 100 Jahren ?)einen Tuerken,der war der erste Berater des damaligen Koenigs und der wollte sich Thailand "in die Tasche Stecken "

    Aus dieser Geschichte haben die Thais gelernt und geben Auslaendern keinen oeffentlichen Posten mehr.

    Ich habe selbst mal ausversehen hier an einer Wahl teilgenommen.Damals als Schauerlitt President wurde.
    Erst wurde ich dazu von den Thais aufgefordert und spaeter haben sie ein grosses Gedoens gemacht.

    Aber trotzdem gefaellt es mir hier und wenn man allen Problemen aus dem Wege geht,lebt man hier ganz gut.

    Gruesse Otto

  5. #64
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    @isanfreund
    Wie ich sehe, lebst Du in Nong-khai. Dort ist es sicher gänzlich anders als bei mir, in einem kleinen Dorf in der Nähe von Nong-haan.
    Ich glaube Dir ohne weiteres, daß Farangs diskriminiert werden. Sicher nicht ohne Grund, wenn ich mir so das Verhalten einiger Farang ansehe.....
    Gerade in Nong-khai gibt es ja ziemlich viele Farang, etliche davon würde ich nicht unbedingt zum Freund haben wollen.
    Vor diesem Hintergrund verstehe ich Dein Posting sicher recht gut.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  6. #65
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Original erstellt von Peter65:
    @MGJ

    das dachte ich mir doch. Aufgrund Deiner bisherigen Ausführungen in diesem Forum konnte ich mir nicht vorstellen dass man zu Dir sagt Du seist der Sohn eines Hundes oder wenn, dann auf jeden Fall kein zweites Mal (also zu mir dürfte das bei aller Liebe auch ein Thai nicht sagen!)!



    Grüße,
    Peter




    Hallo Peter !

    Du kennst ja auch nicht die Worte,die ich dem Thai-Fischer an den Kopf geworfen habe,als er morgens um 6 a.m. über den halben Mekong seine Netze ausgebreitet hat und ich mußte mit meinem Boot dort durch.

    Wir haben uns Beiden "nichts geschenkt ".

    Noch ein Punkt zum "Respekt "
    Wir Ausländer sind hier in Thailand "gesichtslos "
    d.h. Jeder Thai taxiert den Anderen nach seiner Stellung.
    Dafür stehen ihm einige Fragen zur Verfügung und dann kann er den Rang des Anderen in der Thai (Klassengesellschaft ) einschätzen.
    Bei uns Farangs ist das - n i c h t -möglich.
    Wir haben zwar Geld und oft eine höhere Ausbildung,manche Farangs benehmen sich aber,als kämen sie aus der Gosse.(unser gelerntes Thai oft auch )Auch die Rucksacktouristen haben einiges zu unserem Ruf beigetragen.
    Geld und Verhalten passt also nicht zusammen und darum sind wir gesichtslos und vor gesichtslosen Menschen hat ein Thai nicht soviel Respekt.
    Ich habe hier keine Probleme,gehe aber jedem Streit aus dem Wege,
    (ausnahme s.oben )und belehre die Thais auch nicht.
    Sie lassen mich in Ruhe und ich sie und ich habe trotzdem meine (Ess-,Trink- )Freunde.

    Grüsse Otto

    Letzte Änderung: Isanfreund am 05.07.02, 20:32

  7. #66
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Otto,

    bist Du für Deine Frau und Familie etwa auch 'gesichtslos'?
    Ich denke, dies gilt für 'Farangs', die neu im Land sind und die man nicht einschätzen kann, da sich viele wirklich total daneben benehmen.
    Aber wenn man dort verheiratet ist und lebt sollte man mit der Zeit doch gleichwertig sein und 'sich auch ein Gesicht zugelegt haben'.
    Ich kann nicht glauben, dass man auf ewig ausgeschlossen bleibt. Was sagt denn Deine Frau dazu, dass Du überhaupt nicht als gleichwertiges Gemeindemitglied angesehen wirst?

    Das kann ja wohl nicht wahr sein?????????

    Ich versteh's nicht


    p.s. und Dich kennen die Thais dort doch jetzt, also sollte es ihnen doch auch möglich sein Dich einzuschätzen!

    Viele Grüsse,
    Peter

    Letzte Änderung: Peter65 am 05.07.02, 20:37

    Letzte Änderung: Peter65 am 05.07.02, 20:38

  8. #67
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Hallo Peter !
    Du hast es aber eilig...s.private Nachricht !!!

    Kennst du den Begriff "Vorurteile "

    natürlich kennen mich die Thais,sie sind aber auch neidisch und da kommt ihnen mein gesichtsloser Status gerade recht.
    Aber was solls,ich habe doch keine Nachteile dadurch.
    Im Gespräch sind sie freundlich,aus politischen Sachen muß sich sowiso ein Ausländer heraushalten.Sie würden sowiso nie einen Rat von einem Ausländer annehmen ;dazu läuft übrings ein "rassistischer "Werbespot von der Krung Thai Bank im Thai TV,den solltest du dir mal ansehen und verstehen.

    Übrings meine Frau und Sohn akzeptieren mich so wie ich bin
    Hier wird auch nicht alles so heiß gegessen wie es gekocht wird und dazu gibt es ja auch noch den wichtigsten Thai-Satz "MAI PEN RAI KRAP"
    Grüsse Otto

  9. #68
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Hallo Peter !

    Habe noch etwas vergessen.
    Glaube nicht ,das das dir ein Thai ins Gesicht sagt,was ich hier geschrieben habe.
    Dazu sind fast alle Thais zu höflich und wollen nicht,das du Gesichtsverlust erleidest.
    Einem Touristen fällt es auch nicht auf,er wundert sich dann nur ,warum er etwas komisch behandelt wird (siehe unseren lieben Tom.)
    Man muß lange hier leben um die Zusammenhänge zu verstehen.
    Alle Klarheiten beseitigt ???
    Viel Spass in Thailand


    Otto

  10. #69
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    @Otto

    Natürlich werde ich viel Spass haben in Th. Ich gehe ja trotzalledem 'nur' auf Urlaub. Ich treffe die family meiner Frau und bin da 1 Woche. Leben kann ich da im moment sowieso nicht (ich muss ja noch etwas arbeiten). Und später mal, wer weiss - aber nur wenn ich dort genauso die Achtung bekomme, die ich mir vorstelle. Sonst kommt das für mich überhaupt nicht in Frage. Wenn irgendwelche arroganten Trottel (tut mir leid, aber sind sie dann) mich für minderwertig halten weil ich ein 'Farang' bin, dann hat das keinen Wert!!!!!!!!!!

    Und dann haben die mich einfach auch nicht verdient. (Punkt)

    Peter

  11. #70
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Hallo Peter !
    Mach deine eigenen Erfahrungen,vieleicht hast du mehr Glück.
    Wenn du zur Familie deiner Frau fährst (wie groß ist die Familie ?),dann nimm genug Geld mit.

    Gruß Otto

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailaendische KFZ Versicherungen
    Von wasa im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.07.12, 02:24
  2. Thailaendische Muttersoehnchen ...
    Von strike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.04.12, 20:56
  3. Thai- Sprache- schwere Sprache
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 17:30
  4. Thailaendische Schreibmaschine
    Von dutlek im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 20:03
  5. thailaendische Kuriositaeten
    Von Samuianer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.05, 19:42