Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 87

Kinder und die Thailaendische sprache

Erstellt von MenM, 29.12.2001, 12:41 Uhr · 86 Antworten · 5.791 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    @Kali
    Lerne thai! Das ist bestimmt OK.
    Wenn wir hier in Deutschland sind (in Thailand sowieso), sprechen wir alle, auch Mang-gon Noi und ich, thai. Das schon deshalb, um Jindi nicht von unseren Gesprächen auszusperren. Trotzdem gibt auch dieses Verhalten hin und wieder Anlaß zu dem Vorwurf: ‚Wenn thai Ihr immer sprecht, lerne deutsch nie ich (Jindi kann die deutsche Sprache wunderbar verdrehen).’

    Gruß

    Mang-gon Jai

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    @ Mangon, das ist gegenüber Jindi sehr nett, dass ihr sie dadurch nicht von den Gesprächen ausschließen wollt. Ich nehme an, dass sie nicht gut genug Deutsch kann. Dadurch, dass ihr nicht das ganze Jahr in Deutschland lebt, wird sie auch keine großen Ambitionen haben diese schwere Sprache zu lernen.

    Wie ist das aber bei Thaifrauen zu sehen, die vielleicht alle 2 Jahre mal für einen Urlaub nach Thailand kommen und sich den Rest der Zeit in Deutschland zurechtfinden müssen ?
    Ich glaube, dass es da sehr wichtig ist, dass Deutsch gelernt wird.
    Wenn ich dann noch an kommende Kinder denke, die ja wie es scheint am besten 2-sprachig erzogen werden sollten, kann es also bestimmt nicht schaden, wenn die Mutter auch ein wenig deutsch kann.
    Ich schätze, dass es für in Deutschland geborene Kinder kein Problem ist bis zum Eintritt in die Schule ausreichend Deutsch zu können, auch wenn die Mutter Thai ist. In einem Beitrag las ich, das man eben konsequent sein muß ( Mutter spricht Thai zum Kind und Vater Deutsch )


    @Kali,
    das Problem der Sprachschulung für Erwachsene auf dem Land kenne ich leider auch. Habe im Januar Noi probehalber auf einen VHS Kurs für Deutsch geschickt...der war für Neueinsteiger absolut ungeeignet.

    D.H. da werde wohl ich und der Computer herhalten müssen

  4. #43
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    @Michael
    Ich halte es unabhängig von der Aufenthaltsdauer der thailändischen Frau in Thailand und den Sprachkenntnissen des Mannes für wichtig, dass die Frau die deutsche Sprache lernt. Wie will sie sich sonst hier vernünftig zurechtfinden oder gar eine Arbeit finden, die über die Tätigkeit einer Putzfrau hinausgeht?
    Ob die VHS da eine gute Adresse ist, wage ich zu bezweifeln. Schließlich sind dort auch nur "Freizeit-Lehrer" die in einer Klasse von Leuten sitzen, die von ihren Ausgangsvoraussetzungen nicht unterschiedlicher sein kann. Thais haben es nach meiner Erfahrung da noch mal schwerer, da sie erstmal beim Alphabet anfangen müssen, was viele andere Ausländer schon beherrschen.
    Das Problem ist, dass richtige Sprachschulen (wie die Euro-Schulen) nicht gerade billig sind und auf dem Land nicht vorhanden.

  5. #44
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Auf Anfrage bei der hiesigen Volkshochschule teilte man mir mit, die Voraussetzung für Jindi, einen Deutschkurs zu besuchen sei, daß sie deutsch schreiben und lesen können müsse!
    Verrückt, nicht wahr? Setzt das einmal um auf Thailand: Ihr wollt thai lernen und man sagt Euch, daß Ihr nur dann in den Sprachkurs aufgenommen werdet, wenn Ihr bereits thai schreiben und lesen könnt.

    Weiterhin werden die Schüler dort von Leuten unterrichtet, die ihre Befähigung nicht nachgewiesen haben. Jeder darf dort unterrichten, wenn er selbst der Meinung ist, es zu können.

    Die Zusammensetzung der Schüler ist denkbar ungünstig. Alle Ausländer sind dort vertreten und werden gemeinsam unterrichtet. Einen großen Anteil dieser Schüler stellen die Türken.

    Eine junge Thailänderin hat diesen Kurs abgebrochen, da sie laufend von den anwesenden männlichen Türken angemacht worden sei (das ist jetzt keine Pauschalierung der Türken).

    Ich bezweifele tatsächlich, ob ein solcher VHS-Kurs etwas bringt.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  6. #45
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Wirklich ein guter Witz! Warum soll ich denn noch in den VHS-Kurs gehen, wenn Schreiben und Lesen bereits vorausgesetzt werden soll? Wenn ich Deutsch Schreiben kann, dann bin ich doch auch in der Lage es zu sprechen.
    Das mit der Anmache habe ich zwar so noch nicht gehört, nur dass Thais aufgrund der deutschen Unterrichtssprache und der besseren Ausgangsvoraussetzungen anderer Kursteilnehmer es viel schwieriger hatten.

  7. #46
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Das mit den geforderten Vorkenntnissen geht bei uns nicht soweit
    ...ist ja echt ein Witz ,was da bei euch verlangt wird. Da aber auch hier die Unterrichtssprache Deutsch ist, sind schon einige Sprachkenntnisse nötig um klar zu kommen.

    Das mit der gemischten Gruppe ist auch hier so, allerdings war die Gruppe sehr klein (4) und es befanden sich 2 weitere Thailänderinnen in der Gruppe . Diese günstige Konstellation war aber sicher eine Ausnahme.

  8. #47
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    zur Information:

    Deutschkurs im Kindergarten


    Alltag mit Kindern, die kaum Deutsch verstehen

    Sprachdefizite bei Vorschülern

    Gruss
    Xenu

  9. #48
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Scheint ja von VHS zu VHS sehr unterschiedliche Qualitäten zu geben. Benji hat bei der VHS FFm, Aussenstelle Höchst die Grundstufen 1-6, sowie die Mittelstufe 1 mit Erfolg durchgezogen. Die Gruppe blieb fast vollständig zusammen. Auch wurden die Lehrer nicht ausgetauscht, somit baute sich nach gewisser Zeit ein Vertrauensverhälnis auf. Am Engagement und der Qualität der Lehrkräfte gab es nichts zu bemängeln, ganz im Gegenteil, sogar eine promovierte Germanistin war darunter. Der Unterricht war täglich von 9-12 Uhr und setze die Alphabetisierung der Teilnehmer voraus. Falls nötig, gab es dafür auch einen Einsteigerkurs.
    Ich halte einen solchen Intensivkurs für sehr empfehlenswert, Frau kommt mal aus den eigenen vier Wänden raus und ist auf sich gestellt. Ein zu starker Babysitter verhindert eine frühe Selbstständigkeit in der anfangs doch sehr fremden Welt.

    Gruß,
    Wittayu

  10. #49
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    also bei meinem besten Freund spricht seine Frau mittlerweile fliessend Deutsch und die ältere Tochter (4) sowohl Deutsch, wie auch Thai, und zwar fliessend. Ich denke, daß wenn beide Elternteile Ihre Muttersprache von vorn herein beibehalten, dann ist es für die Kinder einfacher.

    Und in der Schule kommt dann ja auch Englisch sehr schnell dazu. Find ich gut, wenn die Kinder direkt zweisprachig aufwachsen. :-)

  11. #50
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Kinder und die Thailaendische sprache

    Mein Sohn sprach schon mit 6 Jahren fließend Deitsch,Thai ,Laos,und Englisch.
    Seit er in eine Thai-governmentschool geht (die teure Bangkok Internationale Schule hätte ich mir nicht leisten können )hat er das Schreiben auf Deutsch sehr vernachlässigt.
    Er und meine Frau argumentieren logisch:
    Er werde auf Thai-Schrift (die sehr schwer zu erlernen ist )geprüft,nicht auf Deutsch.
    Da habe ich keine Macht mich durchzusetzen,es muß ja auch noch Zeit zum Spielen sein.
    Nur wenn er später als Deutscher ,deutsch sprechen ,aber nicht lesen und schreiben kann,dann fangen die Probleme erst an.

    Grüsse Otto

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailaendische KFZ Versicherungen
    Von wasa im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.07.12, 02:24
  2. Thailaendische Muttersoehnchen ...
    Von strike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.04.12, 20:56
  3. Thai- Sprache- schwere Sprache
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 17:30
  4. Thailaendische Schreibmaschine
    Von dutlek im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 20:03
  5. thailaendische Kuriositaeten
    Von Samuianer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.05, 19:42