Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 188

Kinder und anderes .......

Erstellt von waanjai_2, 23.10.2012, 18:58 Uhr · 187 Antworten · 12.914 Aufrufe

  1. #31
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    was ist BBG?
    Berthold Brecht Gymnasium. Sozial- und naturwissenschaftliches Gymnasium fuer Maedechen.

    Quelle: Bertolt Brecht Gymnasium - Home

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    501
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich zu. So kleinen Kindern einen Langstreckenflug und das extreme Klima in Thailand zuzumuten finde ich unverantwortlich als Eltern.

    Mal ganz abgesehen davon, dass ein kleines Kind einen halben Flieger wachhalten kann.
    Ich habe mich noch nie in einem Flieger durch Babys oder Kleinkinder belästigt gefühlt. Es liegt natürlich auch an den Eltern, in wie weit sie sich kümmern.
    Belästigt fühlte ich mich hingegen bei meinem letzten Air Berlin Flug (2009) nach BKK. Ich saß am Fenster und mein Sitznachbar hatte einen gigantischen Flachmann (0.375) eingeschmuggelt. Den hat er mit ein paar Colas innerhalb von 2 Stunden geleert. Dann ist er schnarchend abgekackt. Wann immer ich auf Toilette oder mir die Beine vertreten wollte, war das eine unzumutbare Klettertour. Ich konnte mich einer gewissen Schadenfreude nicht erwehren als er durch die Stewardess lebenslanges Flugverbot mit AB ausgesprochen bekam, nachdem sie den leeren Flachmann auf dem Boden zwischen seinen Füssen fand.
    Ich habe hier oft beruflich mit Familien zu tun. Meine Erfahrung ist, das Babys und Kleinkinder die geringsten Probleme mit dem Klima haben. Aber auch hier sind die Eltern gefragt. Mosquitonetz und kleiner Fan beim schlafen sind Pflicht, genauso wie extreme Sorgfalt betreffend der Sonne. Aber all das ist easy zu lösen. Ansonsten waren bisher alle Familien überrascht von dem problemlosen, nein, eher fast beschämend netten und fürsorglichem Umgang mit Kindern in Anlagen, Restaurants und auch am Beach. Vergleichbares gibt es in Europa sicher nicht.



    Rolf Samui

  4. #33
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Jau, unvergessen die Beiträge von Chak, wo er koerperlich gegen die Eltern vorgehen wollte, wenn die ihre Kinder nicht vom Plärren abhalten koennten.
    Ein Paradebeispiel für sozialverträgliche Verhaltensweisen unter Farangs.
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich schreibe diese Verdrehung der Tatsachen mal mangelnden Erinnerungsvermögen aufgrund von fortgeschrittenem Alter zu, sonst müsste ich ja von Böswilligkeit ausgehen.

    Es war umgekehrt,......

    Also "körperlich gegen Eltern vorgehen" habe ich zwar jetzt auf die schnelle nicht gefunden, allerdings genügend "Hass"-Aussagen von Chak gegen schreiende Kinder im Flugzeug:

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich frage mich nur, wie die einheimischen Kleinkinder das aushalten.

    Aber es stimmt schon, man sollte mit so kleinen Kindern keine Fernreisen machen. Ich hasse schreiende Kinder im Flugzeug.
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Was soll das Chak willst du Thailand nur für dich und die Familien mit Kinder sollen zuhause bleiben damit du deine ruhe hast ?
    Ja, vor allem was kleine, schreiende Kinder anbelangt.
    Zitat Zitat von Chak",p="142301
    Ich hasse schreiende Kinder im Flugzeug.
    So, das mal als Auszug.

  5. #34
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Samuirai Beitrag anzeigen
    Ich habe mich noch nie in einem Flieger durch Babys oder Kleinkinder belästigt gefühlt. ...

    Spaetestens wenn man selbst Verantwortung fuer Kinder traegt, kann man die Hilflosigkeit der Eltern in solchen Faellen nachvollziehen.
    Natuerlich ist einem klar, dass die anderen Fluggaeste den Flug gern in voelliger Ruhe geniessen oder den interessanten Gespraechen der Nachbarn im Umkreis der naechsten 10 Reihen folgen wollen.

    Mir geht es also genauso und mir tun dann eher die Eltern leid.
    Giftige Blicke der Nachbarn und fehlender Schlaf aus Sorge, das Kind koennte wieder jemanden "belaestigen", fordern starke Nerven.

  6. #35
    carsten
    Avatar von carsten
    Ich habe zwar kein kleines Kind, aber ich fühle mich durch diese auch nicht belästigt. Dass die bei Start und Landung immer soviel schreien, ergibt sich aus den Ohrenschmerzen, die durch den fehlenden Druckausgleich entstehen. Und im weiteren Flugverlauf es natürlich schrecklich langweilig sein kann, für so ein kleines Energiebündel.

    Aber so Leute wie @Chak, werden schon als kleines Kind immer brav "Bitte" und "Danke" gesagt haben, ohne jemals zu schreien, oder gar andere Leute durch ihr "Geschrei" belästigt zu haben.
    So richtige Wunderkinder halt......

  7. #36
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    in business dürfte man die Kinder auch seltener antreffen. Somit einfache Option das Geschrei des gemeinen Volkes zu vermeiden.

  8. #37
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    in business dürfte man die Kinder auch seltener antreffen. Somit einfache Option das Geschrei des gemeinen Volkes zu vermeiden.

    Sind die bei ein paar Airlines zwischenzeitlich nicht gar gaenzlich verboten?
    Oder war das nur in der First Class?

  9. #38
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Sagen wir es doch so. Schreiende Kinder sind nicht das grundsaetzliche Problem sondern ungezogene Kinder.

    Bei ungezogenen Kindern liegt sicherlich das Fehlverhalten der Eltern zu Grunde und die Frage stellt sich, inwieweit verantwortungsvolle Eltern der Oeffentlichkeit die Ungezogenheit ihrer Kinder ersparen sollten. Ein Problemkind, das keinerlei Grenzen kennt, das schon in den eigenen vier Waenden ein solches ist, ist eine Fernreise im Flugzeug sicherlich nicht zu empfehlen.

    Warum schreien die Kinder? Was ist die Ursache und wie laesst sich sie sich beseitigen? Kinder schreien eben ist eine etwas sehr matte Argumentation, mit der sich die Eltern von ihrer Verantworung druecken wollen, die sie nun einmal fuer ihre Kinder haben.

    Somit gibt es dann nur eine vernuenftige Aussage zum Threadtitel.

    Mit 11 Monate altem Baby nach Thailand/Ko Phayam/Krabi/Ko Lanta?

    Haengt voll und ganz vom Wesen dieses Babys ab und hiervon sollte dann die letztendlichen Entscheidung abhaengig gemacht werden. Auch im Interesse der Eltern.

    Wieder trifft einmal zu, erst denken, dann Entscheidungen trefffen. Da Babys, Kleinkinder und Kinder so unterschiedlich im Wesen sein koennen wie Feuer und Wasser wird es sicherlich keine Standardloesung geben. Vielleicht vor einem Langstreckenflug erst einmal eine Kurzstrecke ausprobieren? Eigentlich sollten Eltern doch ihren Nachwuchs am besten einschaetzen koennen. Vermaledeite Verantwortung.

    Das Druckproblem bei Start und Landung ist ja allgemein bekannt und somit wird dann auch von der Stewardess Kleinkindern z. B. etwas zum Lutschen gegeben. Bei Babys waere sicherlich der Nuckel oder die Flasche angebracht.

    Als meine Schwester und ich in den 60er Jahren die Langstrecke zwischen Brasilien und Deutschland per Propellermaschine geflogen sind, haben wir nach Aussage unserer Eltern von der Stewardess Bonbons bekomen und waren sehr leicht zu nehmende Reisenden.

    Die heutige Zeit scheint sich im Wesentlichen durch eines auszuzeichnen. Der Hilflosigkeit bei Problemstellungen. Knarf-Frank meint ja dazu, dass dies auf einer bewusst anerzogenen und antrainierten Unfaehigkeit beruht.

  10. #39
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Sind die bei ein paar Airlines zwischenzeitlich nicht gar gaenzlich verboten?
    Oder war das nur in der First Class?
    Welche wären dies?

    Da dürften Fettleibige nicht höher zur Kasse gebeten werden, aber Kindern erlaubt man nicht in Business oder First Class zu reisen? Meinst, dass der Kleinkindrabatt in Business nicht existiert und somit niemand fliegt?

  11. #40
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    ... Warum schreien die Kinder? Was ist die Ursache und wie laesst sich sie sich beseitigen? ...
    Richard,
    wem es gelingt dafuer einen qualifizierten Ratgeber mit exakten Handlungsanweisungen zu formulieren, sollte in Kuerze Millionaer sein.
    Selbst auf Euro Basis.

Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal was anderes: Singapore
    Von JT29 im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.09, 15:09
  2. Das Kanzleramt und Anderes
    Von Conrad im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.08, 11:31
  3. Mal was ganz Anderes...
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.03.05, 09:12
  4. Auf Wat-Tour in THL ..... und anderes
    Von Ricci im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 18:10
  5. Mal was ganz anderes!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.01, 19:19