Seite 18 von 19 ErsteErste ... 816171819 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 188

Kinder und anderes .......

Erstellt von waanjai_2, 23.10.2012, 18:58 Uhr · 187 Antworten · 12.903 Aufrufe

  1. #171
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Was wuerdest du tun ?
    Als erstes die Emotionen durch den Verstand beruhigen und dann die Problemtik eroertern, die Optionen abwaegen und dann handeln. Dies sollte gelten immer und in jeglicher Situation, da alles andere sehr kontraproduktiv sein kann.

    Dies gilt auch fuer Entscheidungen, die die Kinder betreffen.

    Dies git auch fuer Entscheidungen, die Schmerz betreffen. Schmerz sollte keine Furcht ausloesen sondern wie Du sagst lediglich als Signal des Koerpers verstanden werden, dass etwas nicht in Ordnung ist und korrigiert werden muss. Was genau zu tun ist, wird verstandesmaessig eroertert.

    Niemals impulsiv und aus dem Bauch handeln.

    Du kannst anscheinend nach wie vor "the name of the game" nicht nachvollziehen, vermutlich weil Du ein viel zu emotionaler Mensch bist.

    Es geht nicht darum zu ueberspielen oder zu unterdruecken sondern zu verinnerlichen. Gelassenheit in jeglicher Situation ohne sich verbiegen zu muessen. Die Ruhe bleibt erhalten, auch wenn eine schwangere Frau von ihrem Mann getreten wird und sie ist auch immer noch vorhanden, wenn Du regulierend eingreifst. Du handelst nicht (mehr) im Affekt sondern mit Ueberlegung und stoischer Gelassenheit. Auch dann, wenn es die Situation erfordern sollte, einem Treter einer schwangeren Frau die Lichter auszuschalten.
    Werde und sei Herr Deiner Gefuehle, nicht ihr Sklave.

    Du visualisierst immer noch absolute innere Harmonie mit Roboterhaftigkeit und der damit verbundenen Gefuehllosigkeit. Das Ziel ist immer noch wahrzunehmen aber sich hierdurch nicht zur Unbedachtheit zwingen zu lassen. Du empfindest, doch wird die Harmonie dadurch nicht aus dem Gleichgewicht gebracht und Deine Entscheidungen sind und bleiben verstandgepraegt anstatt panikgesteuert zu sein.

    Verstehe nicht, warum Du Dich so schwertust. Ist doch ansich ganz leicht aber natuerlich auch nur dann, wenn Du nicht aus emotionalen Gruenden vehemment straeubst. Bist Du kein Freund der Harmonie? Ist Dir dies nicht aufregend oder nicht menschlich genug oder gar gegen "Gottes" Wille? Schliesslich soll der ja das Kommando geben anstatt nutzlos zu sein? Es wird es natuerlich in dem Augenblick, wenn die Verinnerlichung, also der stetige unverrueckbare Zustand der Harmonie eintritt und aus dem ewigen Kreislauf der Tode und Wiedergeburte ausgebrochen wird und Du erstmals Herr ueber Dich und allem wirst.

    Bin gespannt, ob Du mich nun verstanden hast. Wenn nicht, auch nicht schlimm, es entsteht keinerlei Unbehagen oder gar Aerger dardurch fuer mich. Warum sollte es auch, da Du selbst Deine Entscheidungen treffen musst, so als ob es mich gar nicht geben wuerde.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    ... eigentlich sind keine worte von nöten, so sonngebräunt die kids hernach sind

    Erlaeuterst Du vorher oder hinterher den Kids was ein Melanom ist? Untermalt mit unterhaltsamen Bildchen, damit auch das entsprechende Interesse vorhanden ist. Hautkrebs

    Letztendlich natuerlich noch die schlichtenden weisen Worte des fuersorgenden Ausgewachsenen. Elternpflicht, wie sei sein soll:

    "Nun macht Euch aber mal keine Sorge, Kinders, der Babba hat natuerlich fuer eine Premium-Krankenversicherung Sorge getragen. Der Onkel Doktor schneidet die Dinger ratzefatze einfach raus und ohne das es 'nen Arm und 'nen Bein kostet.

    So, jetzt macht die Aueglein zu und traeumt von viel Sonne in den Tropen und wenn der Khun Weihnachtsmann wohl gesinnt ist, dann gibt es als Zugabe noch die Vogelgrippe. Aus erster Hand, von freilaufenden isaanischen Huehnern".

  4. #173
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Also, sollte ich noch einmal in der Nähe von Bangkok sein, Richard,
    werfe ich eine Kiste mit Koteletts über die Gartenmauer
    und eine Kurpackung Sonnencreme für die Hunde.

  5. #174
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen

    Gelassenheit in jeglicher Situation ohne sich verbiegen zu muessen. Die Ruhe bleibt erhalten, auch wenn eine schwangere Frau von ihrem Mann getreten wird und sie ist auch immer noch vorhanden, wenn Du regulierend eingreifst. Du handelst nicht (mehr) im Affekt sondern mit Ueberlegung und stoischer Gelassenheit. Auch dann, wenn es die Situation erfordern sollte, einem Treter einer schwangeren Frau die Lichter auszuschalten.
    Werde und sei Herr Deiner Gefuehle, nicht ihr Sklave.


    In weniger ausschweifender Form hatte ich das bereits geschrieben .


    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen


    Emotionen erkenne ich und bewerte sie entsprechend, mit meinem Verstand.


  6. #175
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    In weniger ausschweifender Form hatte ich das bereits geschrieben .

    Das viele Gruen in Post 166 hat mich dann wohl vom gedanklichen Weg abgebracht. Also dann ebenfalls mehr Verstandes- als Emotionsmensch? Falls ja, dann willkommen im Club.

  7. #176
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Also, sollte ich noch einmal in der Nähe von Bangkok sein, Richard,
    werfe ich eine Kiste mit Koteletts über die Gartenmauer
    und eine Kurpackung Sonnencreme für die Hunde.
    Aehm, vielleicht doch lieber klingeln und an der Pforte abgeben, damit Deine gutgemeinte Intention nicht missverstanden wird. Auch koennte ja durch die Wurfgeschosse im Innenbereich jemand oder etwas zu Schaden kommen. Haben hier ja nicht die Weitlaeufigkeit wie der thailaendischen Provinz oder auch in der Sahara. Du siehst, hier kommt bereits schon wieder der Verstandesmensch durch.

    Ein Emotioniker haette sicherlich sofort begeistert, aber unbedacht, gekeyboarded, wirf, Herbert, wirf.

  8. #177
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Das viele Gruen in Post 166 hat mich dann wohl vom gedanklichen Weg abgebracht. Also dann ebenfalls mehr Verstandes- als Emotionsmensch? Falls ja, dann willkommen im Club.

    Das kann schon mal passieren, wenn die Konzentration fehlt.

    Sicherlich hat der Verstand bei mir hohe Prioritaet.

    Darueberhinaus pflege ich aber auch meine Emotionen.

  9. #178
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Mein Name ist Aal sagte der Aal.

    Auch kommt es mir so vor, als seist Du weitaus emotionaler, wenn Du gruen schreibst, wenn ich mir das Gruene in zwei Vorposts noch einmal gebe und es mit dem noch einmal zitierten schwarzen Fettgedruckten vergleiche.

  10. #179
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Geistige Versklavung und erneut Emotionen ueber Verstand. Das alte unendliche Lied der Menschlichkeit, der vehemmenten Intelligenzverweigerung.
    oder einer von seinem selbstüberschätzenden Selbstintellekt Gefangener, der den Mensch auf die Gedankenwelt reduzieren möchte und daran zwangsläufig scheitern wird.

    Ein Mensch ohne Gefuehl ist kein Mensch, tralalalala...
    du bestreitest es auch nicht, ...


    speziell dann wenn sie z. B. gedankenlos Kinder in die Welt setzen. Nur durch meine Kinder und meine Mitmenschen finde ich zu meinem Lebensglueck. Wer so denkt, scheint in einer Lebenskrise zu stecken.
    Unser taffer Scharfrichter in Sachen Kinder- und Lebensglück.

  11. #180
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen

    Auch kommt es mir so vor, als seist Du weitaus emotionaler, wenn Du gruen schreibst, wenn ich mir das Gruene in zwei Vorposts noch einmal gebe und es mit dem noch einmal zitierten schwarzen Fettgedruckten vergleiche.
    Nein - dein Verstand taeuscht dich .

    Gruen schreibe ich nur bei laengeren Texten, mit der Zitat-Funktion dauert es mir zu lange.


    PS: Hat dein Verstand eigentlich mehrere Ebenen ?

Seite 18 von 19 ErsteErste ... 816171819 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal was anderes: Singapore
    Von JT29 im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.09, 15:09
  2. Das Kanzleramt und Anderes
    Von Conrad im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.08, 11:31
  3. Mal was ganz Anderes...
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.03.05, 09:12
  4. Auf Wat-Tour in THL ..... und anderes
    Von Ricci im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 18:10
  5. Mal was ganz anderes!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.01, 19:19