Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Kinder nach Deutschland

Erstellt von WildTom, 21.04.2007, 22:04 Uhr · 24 Antworten · 4.683 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Haller

    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    82

    Re: Kinder nach Deutschland

    ...sorry, ich hab mich total im Datum geirrt. Dein Beitrag liegt ja schon fast ein Jahr zurück!!
    Kannst Du mal schreiben, wie sich Deine Beiden inzwischen hier in Deutschland eingelebt haben??
    Gruss
    Haller

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Kinder nach Deutschland

    Zitat Zitat von Haller",p="610730
    [...] Ich tue mich sehr schwer mit dem Wunsch meiner Frau ihren ebenfalls 10 Jahre alten Buben nach hierher zu holen, da wir in bälde beabsichtigen 50/50 in TH und D zu leben. [...] Besser als in Deutschland im unteren Drittel dieser Gesellschaft zu leben
    Eine weise Entscheidung !?, zumal ihr ja einen großen Teil des Jahres in Thailand verbringen wollt.

    Zitat Zitat von Haller",p="602882
    [...] bürgt allerdings schon bedenkliche Tendenzen zum Hierleben wollen. [...]
    Hat sich das inzwischen geklärt ? Nicht unwichtig, wenn deine Frau tatsächlich sich einbürgern lassen möchte. Der Wunsch, das eigene Kind nach hier zu holen ist auf dem Hintegrund nur zu verständlich.

    Ist nur meine persönliche Meinung - uns selbst hat es nicht betroffen, da die Kinder meiner Frau bereits über 18 waren als wir uns kennen lernten -, ich denke allerdings, dass es problematisch wird, wenn die Kinder bereits das Einschulungsalter ziemlich überschritten haben, also so ab 8 Jahre aufwärts.

    In unserem Bekanntenkreis in der Tat lediglich ein Mädel, das bereits 11 war als sie nach hier kam und sich akklimatisiert hat, schulisch und auch sozial.

    Alles Andere ist - mit Verlaub - Traumtänzerei, oder aber ein Druckmittel die thail. Frau und Mutter an sich zu binden

  4. #23
    Avatar von Haller

    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    82

    Re: Kinder nach Deutschland

    @Kali
    Hallo Kali, Danke für Deine Meinung. DAS hat sich inzwischen geklärt, da meine Frau eine kluge Frau ist. Nicht weil sie meinen Wünschen entgegenkommt, sondern weil diese Entscheidung wirklich für den Jungen besser ist, und außerdem dieses auch von Beginn an unser Lebenskonzept war und weiter ist. Aber..... es gibt inzwischen hier in Deutschland mehr und mehr Bekannte (natürlich auch viele Thais, was diese Sache nicht unbedingt besser macht, so in Richtung "Goldenes Land Germany!!!") und es gibt auch Klugscheißer (sorry!), deren Meinung zunächst "im Raume steht". Meine Frau ist, das muß ich hinzufügen, den Verlockungen der guten Verdienstmöglichkeiten erlegen. Sie war etliche Jahre in Südkorea und Taiwan als - wir würden sagen- Fremdarbeiterin auch mit einem guten Verdienst von 600€ mtl. Schön gell, aber für 6 Wochentage a´10-12 Stunden. Hier ist sie selbstständig und empfindet die Bedingungen ungleich besser. Sind sie ja auch.
    Wir sind nun so verblieben, daß wir in den nächsten Jahren des Geschäftes wegen "nur" 3 Monate nach Thailand gehen, und danach weiter sehen.
    Gruß vom Bodensee
    Haller

  5. #24
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Kinder nach Deutschland

    Ich habe auch vor, die nun 10jahrige Tochter meiner Frau nach Deutschland zu holen.
    Sie ist nun 10 Jahre alt und war schon einmal ein Jahr in Deutschland.
    Das Auslaenderamt sagte mir: alle Papiere sind in Deutschland schon vorhanden, ich brauchte also nur das 4 Seitige Formular der Botschaft auszufuellen und mehr nicht.
    Ich habe der Botschaft vor 2 Wochen eine Mail geschickt, ob ich dieses Formular hinschicken kann oder es selbst abgeben muss.
    Bieher keinen Antwort erhalten, die Daten der 10 jaehrigen liegen bei der Botschaft vor.
    Wenn das nicht geht ( wegen der Flugbuchung ) habe ich ein Problem.
    Da ja meine Stieftochter bis zum Maerz 2009 noch hier Deutsch lernt, moechten wir die kleine auf dem Rueckflug mitnehmen.
    Das heist natuerlich, ich muss alle Fluege: Meine Frau, Ich meine kleine Tochter Natascha und fuer Priyakamon so schnell wie moeglich buchen.
    Hat da jemand Erfahrung? ( ich rufe die Botschaft naechste Woche noch mal an)
    Gruss
    Kurt

  6. #25
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Kinder nach Deutschland

    Kurt, minderjährige beziehungsweise leibliche Kinder der Ehefrau unter 16 Jahren dürften wohl kein Problem im Sinn der Familienzusammenführung darstellen. Dein Problem liegt bei der Logistik wie du ja schon selbst vorgibst. Du/ ihr solltet daher euere Prioritäten setzen.

    Die Kleine könnte also auch ohne euere vorherige Ein und wieder Ausreise alleine nach Deutschland kommen. Der Verzicht auf den diesjährigen Thailandaufenthalt im Sinne der Familienzusammenführung wäre mir persönlich daher wichtiger als ein Thailandurlaub.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Kinder nach Deutschland holen
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.10.12, 12:30
  2. Frau UND Kinder nach Deutschland holen, Fernehe beenden
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 25.11.11, 21:47
  3. Kinder nach Deutschland
    Von DJ im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.10.04, 13:10
  4. Reisepassverlängerung für in Deutschland geborene Kinder
    Von Mang-gon-Jai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.04, 16:25
  5. Thaipass für in deutschland geborene Kinder
    Von Tim im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 20:55