Ergebnis 1 bis 10 von 10

Kind will Mutter in Deutschland besuchen

Erstellt von weyon, 19.08.2014, 12:56 Uhr · 9 Antworten · 1.191 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von weyon

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    97

    Kind will Mutter in Deutschland besuchen

    Situation:

    13j Kind (thai) möchte Mutter (auch thai, verheiratet mit deutschem) in Deutschland besuchen (ca. 4 Wochen). Dafür ist ein Passierschein A38, ich meine ein Besuchervisum erforderlich. Die Botschaft verweist wieder mal auf ihre Homepage, aber wie weist ein Kind die Rückkehrbereitschaft nach? Die meisten haben kein Haus, Autos oder dickes Bankkonto. Zwar könnte das Kind sofort einen Aufenthaltstitel bekommen, aber es will besuchen und nicht bleiben. Da sollte doch einen normalen Menschen klar sein das das Besuchervisum nicht zum dauerhaften Aufenthalt benutzt werden wird, oder?

    Hat jemand sowas schon mal gemacht?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von weyon Beitrag anzeigen
    wie weist ein Kind die Rückkehrbereitschaft nach?
    Durch die Vorlage einer Schulbescheinigung. Aus der Bescheinigung sollte hervorgehen dass der Besuch bei Mama in den Ferien stattfindet, und dass nach den Ferien eine Fortsetzung des Schulbesuchs vorgesehen ist. Bei Kindern gibt es dann normalerweise keine weiteren Nachfragen seitens der Botschaft.

  4. #3
    Avatar von weyon

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    97
    Das wäre ja fast zu einfach. Danke.

  5. #4
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    bitte vorher klären welche Fluggesellschaft das Kind allein mitnimmt und unter welchen Bedingungen.

    da ein Familiennachzug mit 13 noch möglich ist ,ist das Visum kein Problem. Bitte an KV denken- bei Beantragung mit vorlegen, Der Sorgeberechtigte sollte mit zur Botschaft fahren.

  6. #5
    Avatar von weyon

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    97
    Mit thai air kein Problem, mit 13 kann es alleine fliegen, bei 3-11 würde es betreut werden.

    die deutsche Botschaft ist wieder einmal keine Hilfe, die sagen nur es kann keine Prognose abgegeben werden, obwohl ich das nicht gefragt hatte. Die gehören entlassen.

    der chef unseres ausländeramts hat mir innerhalb von wenigen Minuten ein schreiben geschickt, in dem steht das das Kind auch sofort einen Aufenthaltstitel bekommen könnte und das ich die Verpflichtungserklärung brauche. so müssen Beamte sein.

    Mal schauen was der Rechtsanwalt dazu sagt, ich poste es dann hier.

  7. #6
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von weyon Beitrag anzeigen
    der chef unseres ausländeramts hat mir innerhalb von wenigen Minuten ein schreiben geschickt, in dem steht das das Kind auch sofort einen Aufenthaltstitel bekommen könnte
    Erwähne das Wort "Aufenthaltstitel" niemals gegenüber der Botschaft wenn es um ein Schengen-Visum geht, auch nicht im Konjunktiv.

    Ein Schengen-Visum für ein Kind in den Schulferien zu bekommen ist eigentlich völlig unproblematisch. Aber bei dem was du hier schreibst habe ich den Eindruck dass du Gefahr läufst dir ein Eigentor zu schießen.

  8. #7
    Avatar von weyon

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    97
    Genau deshalb darf mich der Anwalt beraten was zu tun ist. Hat schon letztes Mal (als mich meine noch nicht Frau in D besucht hat) ohne Probleme funktioniert. Die 59€ sind sinnvoll angelegt.

  9. #8
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    eine Verpflichtungserklärung ist wie die KV notwendig- der Rest ist kein Problem, bei der Befragung wird nach dem Kontakt zur Mutter und nach dem Wunsch in D zu bleiben gefragt. War bei mir immer so.

  10. #9
    Avatar von FliegerTom

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von weyon Beitrag anzeigen
    mit 13 kann es alleine fliegen, bei 3-11 würde es betreut werden.
    Und mit 12?

  11. #10
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Wie, heute wird man bis 11 betreut? Ich bin das erste mal mit 5 alleine geflogen, meine Eltern haben mich ein Jahr älter gemacht, denn mit 6 brauchte man damals keine Betreuung mehr im Flugzeug. Ende der 70er wurde allerdings wohl überhaupt nicht überprüft wer da überhaupt fliegt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 04.08.13, 10:53
  2. Hilfe! Vater will Mutter Kind wegnehmen!
    Von Chrisp im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 11.07.11, 14:08
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18
  4. Heirat mit Kind in Deutschland
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.03, 11:16
  5. Thaipass für in deutschland geborene Kinder
    Von Tim im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 20:55