Seite 7 von 16 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 158

Keine schoene Geburt

Erstellt von Otto-Nongkhai, 28.03.2009, 13:01 Uhr · 157 Antworten · 14.233 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Keine schoene Geburt

    Ich bleibe bei meiner oft geeusserten Beahauptung,
    viele Thais die ich kenne luegen,dass sich die Balken biegen!

    Sonntag Kindsmutter und ich sind im Krankenhaus in M,Toechterchen im Krankenhaus in Ubon (180 km)
    Ploetzlich bekommen wir einen Anruf auf mein Handy,Kassierer Ubon Krankenhaus "Ich soll sofort nach Ubon kommen die rechnung zahlen.Danach koennte ich unsere Tochter mit zur Mutter nehmen."
    Fuer den Transport soll ich ein Auto organisieren.

    Wir freuten uns natuerlich und ich machte mich auf den Weg,fand auch noch in Mekhongnaehe einen freundlichen Pik Up Thai,der mich fuer 2.500 nach Ubon retour fahren wollte.

    Gegen 4 p.m. kamen wir in Ubon an und ich wurde umgehend zum Kassierer gebracht,als waere das Krankenhaus auf mein Geld angewiesen.
    Die Rechnung fuer 3 Tage 15.000 Bath zahle ich sofort.

    Als ich danach unsere Tocher mitnehmen will wird das vom Arzt verweigert.
    Die Kleine liegt noch auf der Intensivstation und ist nicht transportfaehig.
    Der Kassierer hat mich also angelogen wollte nur mein Geld.
    Hatte frueher mal die goldene 30 Bath Taksin Karte,die leider abgelaufen ist,sonst haette ich mir die Kosten gespart.
    Pick Up faehrt ohne uns zurueck.
    Ich bleibe die ganze Nacht bei meiner Tocher die noch im Glaskasten liegt,streichle ihre Beinchen und gebe ihr Flaschenmilch.
    Sie kann auch schon alleine atmen

    War zwar veboten ausserhalb der Tagesbesuchszeit sich im Intensivbereich aufzuhalten,aber ich war so wuetend wegeen der Luege,da hat es keine Schwester gewagt mir zu nahe zu kommen.
    Stuhl habe ich mir auch organisiert

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Keine schoene Geburt

    Gegen 6 a.m.,ziemlich muede bin ich wieder mit Bus zu meiner Laotin ins Krankenhaus gefahren,da sie ja auch noch nicht fitt ist.Sie kann aber am Dienstag das KH verlassen.

    Monatg Behoertentag wegen Geburtsurkunde.Die Beamten stehen bei meinem Fall vor einem grossen Problem und ich soll Dienstag wieder vorbei schauen.

    Montag Abend wieder ein Anruf KH Ubon,die wollen wieder Geld sehen und wenn ich nicht sofort zahle bekomme ich unsere Kleine nicht zurueck.=Erpressung.
    Jetzt haette ich am liebsteen ganz Thailand in die luft gejagt,hat aber Zeit bis Dienstag.

    Dienstag haben wir uns im KH in M beraten lassen,die wollten/konnten uns aber nicht helfen.
    Kam mir vor als waere sie alle ziemlich verlegen.

    Bin davon ueberzeugt das bei der Geburt Mist gemacht wurde und das soll jetzt verschwiegen werden.

    Wenn Thais ein Problem haben=Gesichtsverlust lassen sie einen Farang schnell im Regen stehen!!!

    Bin ich aber die Jahre schon gewoehnt,also war der Schock nicht so gross.
    Weiss ja schon lange,dass viele Thais herzlos und hart sind und sich vor Verantwortung gerne druecken und wenn dann noch ein Auslaender mit im Spiel ist.....!

    Nein,Thailand ist nicht mehr mein Land!

  4. #63
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Keine schoene Geburt

    Habe dann meine Laotin am Dienstag unter Schmerzen (Naht war ja noch in der Bauchdecke) mit dem Air Con nach Ubon (180 km) gebracht.
    War ja schon mein 4. Tripp innerhalb ein paar Tagen nach Ubon!
    Jetzt konnte die Mutter entlich mal ihr eigenes Kind sehen und es stillen.
    Unsere Kleine lag unterdessen in einem grossen Raum mit ca.30 Babys.Dick eingepackt da AirCoin.
    Da ging es zu wie auf einem Hauptbahnhof.ein stendiges Kommen und Gehen.
    Die Krankenschwestern gingen ziemlich unsanft mit den Babys um
    Ich buchte soft ein Einzelzimmer,damit wir 24 Std. bei unserer Kleinen bleiben und sie selbt pflegen konnten.

    Habe dann noch die vielen Neugierigen und dumm herum stehenden Krankenschwestern,die sich nur wunderten,warum der Vater sich um sein Baby kuemmert (in Thailand ist das Frauensache) alle aus dem Zimmer geschmissen.

    Auflage nur bei wichtigen Sachen,Spitzen,Fiebermessen duerfen sie,wenn sie vorher ankopfen,ins Zimmer,was ich von innen verschloss!

    So,jetzt ist erst mal Ruhe und wir haben Zeit fuer unsere Kleine.
    Den Gesichtsverlust den ich den Schwestern zufuehrte ist mir egal.Die sind sowieso ziemlich hart im Nehmen und haben spaeter freundlich geragiert.
    Hatten wohl auch Angst vor mir,denn ich lief immer mit freien Oberkoerper im Zimmer rum,wo wir keine AirCon anhatten,weil unsere Kleine Waerme brauchte,und so etwas ist in Thailand gegen die guten Sitten.

  5. #64
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Keine schoene Geburt

    Ist ja mein zweites Kind und ich komme gut mit Trockenlegen,Flasche geben und Saeubern klar.
    Auch die noetigen Streicheleinheiten bekommt sie.

    Macht richtig wieder grossen Spass,nur die Naechte sind etwas aufreibend an Schlaf ist kaum zu denken.
    Habe aber mehrer Monate vorgeschlafen

    Da meine Laotin noch Antibiotiker nehmen musste,unsere Kleine bekam morgens und abends mehrere Antibiotikerspritzen habe ich unser Kind mit Flasche gefuettert.
    Wollte eine Ueberdosis Antibiotiker vermeiden,den Tipp hatte ich aus Deutschland.

    Die Krnakenschwestern meinten dazu nur
    Mai Pen Rai.

    Wuerden ja nie zugeben,wenn ein Farang mal Recht hat!

    Meine Laotin hat ja noch genug Zeit zum Stillen,unterdessen sauge ich ihr die Brueste leer,sonst schmerzen sie.
    Schmeckt gut,aber ich bin auch in den letzten Tagen so schlapp,denn in der Muttermich ist noch genug Antibiotiker
    Zwichendurch muss ich auch nochmals nach M die Geburtsurkunde abholen und Kindklamotten,die mir schon vorher besorgt hatten,zu hohlen.

    Wir bleiben noch 6 Tage im Krankenhaus,damit unsere Kleine weitere Spritzen bekommen kann.
    Sie schreit immer,wenn die Kanuele gewechselt wird,
    sonst ist unsere Tochte aber gluecklich,dass sie von Vater und Mutter betreut wird
    und oft ein laecheln von ihr laesst die ganze Muehen und Aerger leicht ertragen.

    Sonntag Morgen,5.4.09 = das Ende der Spritzenquaellerrei.

    Man will uns gerne noch hierbehalten,bin ja Selbstzahler und das muss man ausnutzen,aber ich frage die Aerztin ziemlich hart und sie gibt zu,ab nach Haus in unser Appartment in M ist moeglich.

    Ich zahle,damit die Geldgeier hier auch zufrieden sind.

    Muss den Transport selbst regeln,Thai Hilfe =0 (dafuer auch kein Trinkgeld),aber ich kenne die Strecke ja wie aus dem ff.

    Unsere Kleine wird gut eingepackt,Muetze auf.
    Ab Mit Rot Song Thaeo zum Busbahnhof.
    Dort eine Stunde warten und dann mit Fan Buss nach M.
    Dort mit Rot Song Thaeo zum Condo.
    Hat 5 Std fuer die 180 km gedauert und ich hatte genug Milch dabei.
    Unsere Kleine hat sich gut gehalten und dann erst im Condo nach entpellen aus den Pampers kraeftig .......... und Wasser gelassen.

    So,jetzt haben wir erst mal Zeit!

    Der "Spass" hat mich bis heute ca.55.000 Bath gekostet.ist mir aber egal,denn das Leben unserer Kleinen ist mir wichtiger.
    Was macht aber eine Laotin z.b.,ohne Geld,wenn so ein schwerer Fall auftritt?

    Haette ich zm 26.3 nicht sofort den Krankenwageen nach Ubon gezahlt,die haette unsere Kleine hier sterben lassen.
    Ist eigentlich traurig so ein Land,wo nur Geld,nicht Menschlichkeit zaehlt!

    Ja,Thailand das Land des Laechelns,ich koennte oft nur kotzen!!!!
    (und was jetzt einige Thaiblinde hier im Forum dazu sagen ist mir schitt egal!!!!

  6. #65
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Keine schoene Geburt

    Moin-moin!

    GRATULIERE daß ihr einigermaßen gesund zusammen seid und jetzt alles selbst in die Hand nehmen könnt...

    Kannst Dir auch gratulieren daß Du gleich gehandelt hast. Ja unseren lächelnden Thais kann es manchmal völlig Banane sein wie es einer Frau aus Laos und ihrem Kind und nem Farang (na ja DER kann wenigstens volle Kanne zahlen. Würde wetten daß das Ganze nen Thai keine 20000 B gekostet hätte!) geht.

    Topp von Dir daß Du an die Sache mit den Antibiotika gleich gedacht hast. Und daß Du mit allem anpackst - sehr gut. Warum auch nicht. Mein Spruch vor 15 Jahren "Wer ein Computer-Mainboard wechseln kann kriegt auch ne Windel gewechselt." Da schauen die guten Thais eckig, und Deine Kleine (Sry ´laufender Meter´ war nicht bös gemeint) wird sich schimmelig freuen über die Unterstützung, die sie von einem Landsmann nie bekommen hätte (obwohl sie das NIE sagen wird).

    Ja päppel die beiden mal ordentlich auf. Kriegt ihr hin. Und - ach ja meine Kiddies sind 11 Monate auseinander. Also pass ein bisschen auf sonst ist Deine Kleine in ein paar Monaten wieder kugelrund. Es sei denn ihr wollt das - Spruch damals im Krankenhaus Kiel "Was - Ihr schon wieder?!". Aber nach der Geschichte jetzt lass Deine Kleine erst mal wieder ganz toppfit werden, besser für alle.

    Wenn ich irgendwas machen/schicken kann gerne PM an mich. Werde am 25.7. abends in BKK sein und bringe den Schinken mit (und/oder auch was Anderes alte Papas müssen zusammenhalten!), versprochen. Muss dann aber von BKK innerhalb 4 Tagen in den Süden zur Family. Kann also wohl nicht in Eure Richtung fahren. Mal schauen.

    Nochmal nur das Beste für Dich, Deine Kleine und Deine ganz Lütte.

    Drücken Euch alle Daumen!

    Lukchang und die Waldow-Gang ...

  7. #66
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Keine schoene Geburt

    Vielen Dank,Lukchang,fuer deine netten Kommentare.

    Werde wohl bald in meinem Condo in Bangkok sein,da fuehle ich mich wohler,ist meine Bude.
    Erstmal muss einen Berg an Behoerdenkram erledigt werden,damit unsere Kleine einen Nationalitaet bekommt.

    Ist "schoen" zu lesen wie wenig Kommentare ich auf meine letzten Postings bekommen habe.

    Ja,Nittaya,das Forum der Freunde von Thailand und dann der boese Otto,der wieder mal in den Wunden rumsticht.

    Nein,ich bin kein Freund von Thailand,aber auch kein Feind,sondern Realist,der sehr gut in Thailand klar kommt,aber doch den Thais lieber aus dem Wege geht.

    Ich wuensche keinem von euch mal in meine Situation zu kommen und dann ploetzlich ohne Hilfe dazustehen.

    Habe Gestern mal die letzten beiden Wochen im Geiste vorbeilaufen lassen.

    Noch ein "netter" Hinweis,was mich in meiner Einstellung zu Thais noch bestaetigt.

    Als nach dem Kaiserschnitt,der Geeburt mir der Operatoer die Probleme schilderte,da woh ich ziemlich fertig war,da sagte doch eine Aerztin laechend zu mir
    "Mai Pen Rai,tam Deg Mai Ka"

    Die warten also noch nicht mal ab,ob ein Kind die Chanse hat zu ueberleben,oder habe ich diesen Satz falsch verstanden.

    Mehr erwarte ich nicht von Thais in Thailand,nur Spass und Sanuk aber kaum ein Verantwortungsgefuehl!

    Dem Krankenhaus in Ubon habe ich aber doch meinen grossen Dank ausgesprochen,haben gute Arbeit geleistet

  8. #67
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Keine schoene Geburt

    Mehr erwarte ich nicht von Thais in Thailand,nur Spass und Sanuk aber kaum ein Verantwortungsgefuehl!


    ... deswegen kommt Thailand ja auch wirtschaftlich nie auf die Beine und braucht immer "Hilfe" von aussen....

    Dir, Deiner Tochter und Deiner Freundin alles erdenklich Gute.....

    Grumpy, der mitfühlen kann...

  9. #68
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Keine schoene Geburt

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="708770
    Ist "schoen" zu lesen wie wenig Kommentare ich auf meine letzten Postings bekommen habe.
    es sind eben tatsachen wo sich keiner vor verstecken kann.
    es ist eben nicht alles gold was glänzt.
    hinter machem schönen lächeln verbirgt sich blanker hass.

    damals während des vietnamkrieges wurden mir schon die augen geöffnet, wie brutal die südostasiaten doch sein können.

  10. #69
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Keine schoene Geburt

    Otto, ich glaube deine Nerven liegen blank und die siehst alles zu Emotional. Ich aber auch verständlich in deiner Situation. Ginge mir nicht anders.
    Aber als Aussenstehender merkt man es.

    Nur mal als Beispiel, deine "Hauptfrau" (allein der Begriff regt mich schon auf). Sie akzeptiert deine "Nebenfrau", was schon ungewöhnlich und sehr tolerant ist. Aber du willst noch Hilfe von ihr und deinem Sohn. Das da nichts kommt ausser vielleicht ein Knüppel auf den Kopf - das kann ich sehr gut nachvollziehen.
    Oder du schimpfst auf die Thailänder, gehst aber nach TH ins Krankenhaus. Du weist als alter Kenner das du dort bar zahlen musst, aber du schimpfst.

    Ich denke wenn der Stress rum ist, dann denkst du auch wieder anders.

    Ansonsten scheint ja alles gut gelaufen zu sein und mein Daumendrücken hat ein wenig geholfen.

    Verantwortung gibt es auch in TH. Das habe ich schon mehrmals live erlebt. Ich kann aber nur aus Nordthailand berichten. Vielleicht eine andere Gegend, da sehr nahe an Laos. Ich weis es nicht.

  11. #70
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Keine schoene Geburt

    Zitat Zitat von deguenni",p="708784

    damals während des vietnamkrieges wurden mir schon die augen geöffnet, wie brutal die südostasiaten doch sein können.
    Warst du dabei?

Seite 7 von 16 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schoene Illusion
    Von Waitong im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.12, 17:19
  2. Schoene Gruesse von Koh Chang
    Von ede im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.07, 10:37
  3. Ein paar schoene Bilder aus SOA
    Von Pacifica im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.05, 01:10
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 19:19