Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

Keine Lust mehr auf Famillie - Geld

Erstellt von Joerg_N, 07.12.2005, 12:02 Uhr · 54 Antworten · 8.770 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von douw

    Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    92

    Re: Keine Lust mehr auf Famillie - Geld

    Auf die Dauer wird sich die Familie durchsetzten. Ich habe auch mal so gedacht wie Jörg. Das ist übrigens nicht nur ein Problem mit Familien aus dem Isaan.

    Gruß
    douw

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Keine Lust mehr auf Famillie - Geld

    Zitat Zitat von douw",p="299731
    Auf die Dauer wird sich die Familie durchsetzten. Ich habe auch mal so gedacht wie Jörg. Das ist übrigens nicht nur ein Problem mit Familien aus dem Isaan.

    Gruß
    douw
    Da Wette ich sogar mir Dir das dass nicht so ist,

    meine Frau hat auch frueher ihre Famillie so gut wie nie unterstuetzt als sie mit 15 Anfing in BKK in der Lebensmittelfabrik vom SChwiegervater ihrer Schwester anfing zu arbeiten,

    ausserdem kann sie Geld schicken wenn sie arbeitet - von mir gibts vorher nix,
    ausser ich Gewinn im Lotto.

    Gruss
    Jörg

  4. #13
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Keine Lust mehr auf Famillie - Geld

    Zitat Zitat von phimax",p="299709
    Das sind die zwei Herzen in ihr.

    Sie weiß um ihr Leben hier (mit dir) und sie kennt ihre Rolle/die Erwartungen, die an sie gestellt werden.
    [...]
    Sie ist imo in einer Zwickmühle...
    ...und das geht einigen so.
    Das sehe ich genauso!
    Wenn sie die 'goldene Mitte' praktiziert, könnte sie
    von beiden Seiten angemeckert werden dass zu viel / zu
    wenig Geld geschickt wird.

    Manche TH Frauen bevorzugen es selbst in D zu arbeiten
    um Geld an die Familie zu schicken, und ich kenne
    einige Fälle wo sie von der eigenen Familie ausgenutzt
    bis regelrecht bestohlen werden. (Ich behaupte hier
    übrigens nicht dass das normal ist!)

    Wer mehr hat, soll einfach einigermassen mit der Familie
    teilen.

    Gruss, René

  5. #14
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Keine Lust mehr auf Famillie - Geld

    da muss ich ja richtig glueck gehabt haben,mit meiner frau und ihrer familie.da kamen noch nie irgendwelche anfragen nach geld,im gegenteil.
    wenn mal was geschickt wird,dann geht das eigentlich von mir aus,so zu geburtstag oder muttertag,als ich das erste mal bei meiner frau zu hause war im isaan,kam das gespraech auch auf unterstuetzung der mutter(78 jahre),da sagte mir die schwester,wir sollen fuer unser eigenes leben und familie sparen und sie kuemmern sich schon um die mutter,obwohl meine frau ,als juengste die farm und alles beim tod des vaters erbte,natuerlich hat sie der schwester haus und einen teil der farm uebergeben,trotzdem steht meine frau aber noch im hausbuch,
    wenn wir da sind uebernehme ich natuerlich den groessten teil der kosten fuers essen und trinken,was mir ein beduerfnis ist und es immernoch billiger kommt,als wenn ich die gleiche zeit nur mit meiner frau im hotel verbringen wuerde. und auch da werde ich schon oefters mal von meiner frau und auch ihrer familie gebremst,nicht zu viel auszugeben fuer kleine geschenke oder suessigkeiten fuer die kids.
    also ich fahre gerne in den isaan zu meiner schwiegerfamilie und kann es auch schon wieder kaum noch erwarten bis januar.

    gruesse matt

  6. #15
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Keine Lust mehr auf Famillie - Geld

    Viele Farrangs tragen auch selbst dazu bei, daß die Ansprüche mancher Familienangehöriger in den Himmel wachsen. Wenn schon lange vor der Übersiedlung ein Haus für ein halbes Dorf hingestellt wird, unbedingt ein Pickup für den Urlaub vor dem Haus stehen muss, usw., dann darf man sich nicht wundern, daß Begehrlichkeiten geweckt werden. Der/die Thai bekommt eben mit, wenn der Farrang, oftmals aus Unwissenheit (der kleinen Tochter des Nachbarn wird statt 20 Baht 100 Baht gegeben, das Trinkgeld beim Essen übersteigt manchmal den Tageslohn der Serviererin), nur so mit Bahtnoten um sich wirft.

    Solche Fälle kommen meist dort vor, wo wenig bzw. kaum Arbeit oder Einkommen vorhanden ist. Sind die Familienangehörigen in der Lage, für ihr eigenes Einkommen zu sorgen, hören solche Wünsche nach einiger Zeit auf.

    Ansonsten empfehle ich eine Elefantenhaut.

    Meint
    AlHash

  7. #16
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Keine Lust mehr auf Famillie - Geld

    Was früher die Familie meiner Frau bekommen hat, habe ich immer selbst, bzw. mit meiner Frau gemeinsam entschieden, nachdem ich mich selbst davon überzeugt hatte, daß eine Unterstützung notwendig und sinnvoll war.
    Noch lange nicht bei Allem hätte ich eine Unterstützung gegeben.
    Und dann habe ich erst noch einmal darüber nachgedacht, ob ich mir das erlauben kann.
    Anfragen und Forderungen der Familie an sich hätten keine Wirkung auf mich gehabt.

    Gruß
    Monta

  8. #17
    Avatar von Uhu33

    Registriert seit
    26.10.2005
    Beiträge
    202

    Re: Keine Lust mehr auf Famillie - Geld

    Hi Joerg,

    zunächst mal herzliches Beileid, ich kann verstehen, dass sowas sehr nahe geht.
    Ich denke eine regelmässige Unterstützung von ca. 100 € im Monat bricht dir finanziell nicht das Genick und deine Frau kann immer noch "das Gesicht wahren" was immer das auch zu bedeuten hat.
    aber:
    Auf die Dauer wird sich die Familie durchsetzten
    wenn die dumm kommen würd ich denen was sch.eißen und den Geldhahn ganz schnell abdrehen und nie mehr dort hin fahren.
    Sollen sich doch selbst was aufbauen- siehe Beispiele von @serge!!!
    Arbeitsscheue Familienmitglieder, die nur auf nen doofen Farang als Geldesel warten gibts viele, drum

    LASS DICH NICHT VERARASCHEN!!!

  9. #18
    Avatar von Andreas_Ulm

    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    189

    Re: Keine Lust mehr auf Famillie - Geld

    @uhu

    Ich denke eine regelmässige Unterstützung von ca. 100 € im Monat bricht dir finanziell nicht das Genick und deine Frau kann immer noch "das Gesicht wahren" was immer das auch zu bedeuten hat.
    na ja,

    1. sind 100 euro für einen alleinverdienenden familienvater mit eher kleinem einkommen nichts, was man einfach so übrig hat

    2. wozu monatlich ein volles "isaan-gehalt" überweisen, wenn die eltern gesund und im arbeitsfähigen alter sind und außerdem noch andere kinder da sind?

    grüsse

    Andreas

  10. #19
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.954

    Re: Keine Lust mehr auf Famillie - Geld

    Jörg,
    Glückwunsch zu deiner Frau.
    Das mit dem Isaan würde ich mir aber nochmal überlegen. Da kann man´s für einen überschaubaren Zeitraum ausgezeichnet aushalten, muss ja nicht direkt im Haus oder Dorf sein.

  11. #20
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Keine Lust mehr auf Famillie - Geld

    Jooo, da stehen mir auch schon fast die Tränen in den Augen. Aber wohl eher nicht wegen gespaltenen Herz, sondern wegen den tollen Verhalten Deiner Frau. Das ist wohl weit mehr als nur ein Gradwandel, was Sie da durchmacht und dennoch so zu Dir hält. Mal echt Hut ab und versuch es ruhig mal mit Lotto spielen bei dem Glück. Ich denke es hat auch viel mit Bildung und Verstehen zu tun und natürlich der Gabe, teilen zu können.
    Du wirst Dir wohl keine Gedanken machen müssen, ob Sie bei Dir ist, um die wirtschaftlichen Verhältnisse der Familie aufzubessern oder wegen Dir.
    Ich glaube, man kann nicht verallgemeinernd sagen, das die Damen verlogen sind und auf Abzocke aus sind. Ob aus der Bar oder sonstwo her. Da liegt der Druck einer Notlage dahinter oder eben die Familie.
    Wenn hier noch differenziert werden kann, finde ich das sehr beneidenswert. Glückwunsch.
    Vielleicht gibt sich das mit der Familie ja noch und das Band zerbricht nicht. Wäre schade für die Kleine und evtl schöne Urlaube in Thailand. Vielleicht die Lösung über Gespräche und Aufklärung suchen und vernünftige Kompromisse schliesen.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. keine Benachrichtigungen mehr!
    Von gerhardveer im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.12, 15:57
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.12, 00:36
  3. Sie hat keine Lust mitzuhelfen
    Von Phommel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 08.08.10, 19:11
  4. Keine Musi mehr
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.04.06, 13:28