Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Keine Ehe und keine Familie

Erstellt von Iffi, 15.03.2004, 00:56 Uhr · 14 Antworten · 2.021 Aufrufe

  1. #1
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Keine Ehe und keine Familie

    Ja, ich bin alleine. 5000 Meilen von meiner geschätzten Holden in Bangkok getrennt.

    Und plötzlich steht die "Fremde" vor mir. Ende 30. Vorgestellt von meiner "Raumpflegerin". Lange schwarze Haare, nicht grösser als 1.60 und ein Blick, wie ich ihn liebe. Abgeklärt, alles schon erlebt, und Europa ist mir schon lange kein ungewisses Territorium mehr, steht in ihren Augen. Sie spricht zu mir sofort, ohne jede Hemmungen, als ob sie mich schon seit Jahre kenne. Macht Bewegungen mit ihrem Kopf, sodass ich sie genauso wie meine "Raumpflegerin" mit einem Bussi rechts und links auf ihre Wangen gegrüsse. Aber das erspare ich ihr und mir und reiche ihr stattdessen nur meine Hand.

    In meinem Hirn spielen sich Szenen im Schnellvorlauf ab. Sie in der Küche, vor dem Fernseher, am PC und in meinem Bett. Ihre Hand auf irgendeinem meiner Körperteile. Ihre gelegentlichen asiatischen Weisheiten äussernd. Ihre Familien-Story, die besagt, dass sie das unverstandene Küken wäre, im Gegensatz zu ihren Schwestern, die von ihrer Mutter viel mehr als sie geliebt würden. Denn eine andere habe ich sonderbarerweise noch nie getroffen. Bin immer an die unglückliche Schwester geraten, auch wenn sie zu den unzähligen "Schwalben" gehörte, die sich bemüssigt fühlte, über ihre Familie zu erzählen. Scheint ein Teil der Thai Kultur zu sein, das Aschenputtel zu sein.

    Ihre Schwüre, dass es ihr nichts ausmache, dass ich eine andere liebe, dass sie einfach hier und jetzt für mich dasein möchte und noch viel mehr. Meine Fantasie schlägt Purzelbäume.

    Und ich bin geneigt, sie nach ihrer Telefonnummer zu fragen.

    Aber ich tue es nicht.

    "infatuated". Für sie und für mich. Und ich bin froh, dass ich nicht in Scheidung lebe, dieses Gebauchpinsel für mein Selbstwertgefühl im Augenblick nicht brauche.

    Bin froh, dass ich endlich gelernt habe, für mich selber verantwortlich zu sein. Dass Aufrichtigkeit zu mir selber mehr zählt, als ihr naheliegender warmer und versprechender Blick.

    Ich wünsche allen das gleiche. Erspart 'ne Menge Ärger. Glaubt mir's.

    P.S. an die Fraktion, die immer betont: "höre auf deinen Bauch." OK, aber macht euch auf Kopfschmerzen gefasst.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Keine Ehe und keine Familie

    Respekt Iffi !

  4. #3
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Keine Ehe und keine Familie

    Iffi,

    du weißt ja, das du mir aus der Seele schreibst


    Michael

    P.S. Ahnung oder Wunsch?
    Was passiert, wenn die 28/40 jährige* mit ihrer kleinen Tochter von der Geburtstagsparty heute Abend
    in den nächsten Tagen Kontakt aufnimmt?
    Sollte ich mich dann für Familie entscheiden?
    Vor 6 Stunden hätte ich die beiden bedingungslos aufgenommen...
    *Aussehen 28, Alter 40

  5. #4
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Keine Ehe und keine Familie

    an die Fraktion, die immer betont: "höre auf deinen Bauch." OK, aber macht euch auf Kopfschmerzen gefasst.
    :bravo:
    Darf ich das als Motto verwenden?

  6. #5
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Keine Ehe und keine Familie

    Ich denke, dass kann heute nur einer schreiben, wenn er es frueher schon mal anders gemacht hat.
    Irgendwie mussen die Meisten aber erstmal da durch.
    Jeder muss erstmal wissen wie es funktioniert mit dem Bauch.
    Liebe Gruesse,
    Peanut

  7. #6
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Keine Ehe und keine Familie

    wadee iffi,
    immer wieder mal kopfweh tut dem bauch gut!
    jo,man wird halt "alt"
    früher hätte man erst nach dem F...! gedacht
    onnut

  8. #7
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Keine Ehe und keine Familie

    Zitat Zitat von Chak",p="118798
    Darf ich das als Motto verwenden?
    Ich ahnte es, daß Iffis Aussage Wasser auf die Mühlen der Kopfmenschen sein würde.
    Auch behandlerisch eine interessante Variante: Wenn der Bauch sich meldet, vorsichtshalber eine Kopfschmerztablette einwerfen...

  9. #8
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: Keine Ehe und keine Familie

    @peanut

    Ich denke, dass kann heute nur einer schreiben, wenn er es frueher schon mal anders gemacht hat.
    ;-D LOL, der war gut...

    ich möchte nicht wissen, wie unser @iffi sich aufgeführt hat, vor vielen jahren.... als er noch brunftig im besten saft stehend, sein eingezäuntes lager (embedded desert) im heißen sand, verlassen hat, nur um gen BKK zu gondeln, dieses handicap wieder zu kompensieren...

    ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D waldi

    P.S: sind doch alle gleich, die lange im ausland auf montage/inbetriebnahme arbeiten/ten... LOL... ich war einer der schlimmsten - DU? iffi?

  10. #9
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Keine Ehe und keine Familie

    @Waldi,

    wohl eher nicht. Der Konkurrenz der "Schlimmsten" war ich nicht gewachsen

  11. #10
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Keine Ehe und keine Familie

    Irgendwie kann ich das nicht glauben Iffi ;-D ;-D ;-D




    Gruss Rawaii

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Farbe
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.09, 20:18
  2. Keine Wahlhilfe!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.07, 13:24
  3. keine Krankenversicherung
    Von Leipziger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 18.10.04, 20:45
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 19:19
  5. keine Infos
    Von E.Phinarak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.05.03, 22:22