Seite 9 von 32 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 320

Kann ein Mann einen Thai Transgender in Deutschland heiraten?

Erstellt von Thomas89, 30.01.2014, 16:53 Uhr · 319 Antworten · 25.822 Aufrufe

  1. #81
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.097
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Schade, dass ich nicht sehen kann, wie du auf den Boden stampfst...

    Sie sollten eben aktzeptieren dass es andere Meinungen auch gibt - weiters ist dieses Forum hier nicht mein Lebensinhalt - ich hoffe für Sie dass dies auch auf Sie zutrifft.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Damit es nicht weiter aus dem Ruder läuft, schließe ich den Thread vorerst.

  4. #83
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Wieder offen

  5. #84
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Wieder offen
    Dann nehm ich das doch mal zum Anlass um folgendes zu hinter fragen. Interessiert mich naemlich :-)

    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Auf solche abgedroschenen Phrasen würde ich einfach nicht reagieren. Sind sie nicht wert. Argumente sind dieser Fraktion fremd.
    Was fuer Argumente hast Du denn gegen zwei Menschen die sich lieben und gewisse Rechte in Anspruch nehmen? Bisher habe ich noch keine nachhaltigen Argumente von Dir gelesen. Du liebst und lebst mit Deiner Frau zusammen und Ihr seit vermutlich durch eine Heirat oder eingetragene Lebensgemeinschaft gegenseitig abgesichert. Warum sollen genau das gleiche zwei sich liebende Maenner oder zwei sich liebende Frauen nicht auch tun duerfen? Was wuerdest Du tun wenn Dein Kind home5exual waere?

  6. #85
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Eben (Hund). Und Bürgerkrieg90/Die Pädophilen mögen bekanntlich auch Kinder sehr gern - vorzugsweise die der anderen.
    Diese Sprueche kommen meist aus einer erdfarbenen Ecke...

  7. #86
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Soll doch jeder halten wie er will. Schwierig wird's in Deutschland allemal. Das Leben mit einer thailändischen Frau in Deutschland ist schon eine Herausforderung. Das Zusammenleben mit einem L.a.d.y.b.o.y macht die Sache keineswegs einfacher.

    Im Urlaub in Thailand ist alles easy. Die Mitmenschen akzeptieren den Farang mit L.a.d.y.b.o.y.-Anhang. Alles ist schön, Urlaubsstimmung halt..

    Und dann kommt die Realität in Deutschland. Habe zwei Fälle im Bekanntenkreis erlebt. 2 x voll in die Hose gegangen.

  8. #87
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Dann nehm ich das doch mal zum Anlass um folgendes zu hinter fragen. Interessiert mich naemlich :-)



    Was fuer Argumente hast Du denn gegen zwei Menschen die sich lieben und gewisse Rechte in Anspruch nehmen? Bisher habe ich noch keine nachhaltigen Argumente von Dir gelesen. Du liebst und lebst mit Deiner Frau zusammen und Ihr seit vermutlich durch eine Heirat oder eingetragene Lebensgemeinschaft gegenseitig abgesichert. Warum sollen genau das gleiche zwei sich liebende Maenner oder zwei sich liebende Frauen nicht auch tun duerfen? Was wuerdest Du tun wenn Dein Kind home5exual waere?
    Sie haben ja nun weitergehende Rechte als zuvor - sei ihnen ja auch gegönnt.

    Aber anders als im Falle der Familie haben sie dennoch weniger Rechte, weil es sich eben weder um eine Familie noch gar ein "Paar" handelt, sie eben nicht zum Erhalt des Staatsvolks beitragen und, was viele ja auch gern hervorheben, keine Zahler für die Sozialkassen in die Welt setzen. Sie leisten keinerlei Beitrag zum Staatserhalt. Selbst der "Nachschub" für ihre Fraktion kommt aus hetero5exuellen Beziehungen.

    Daraus beantwortet sich auch die Frage warum eine in Ehe lebende Frau abgesichert sein kann und soll: Weil sie für den gemeinsamen Nachwuchs sorgt.

    Da ich kein schwules Kind habe, stellt sich auch nicht die Frage was ich täte wenn...

  9. #88
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Nur noch mal am Rande: In baWü wurde von den Sozialisten jetzt der Bogen überspannt, ein strammer Gegenwind weht ihnen entgegen. In Frankreich hat man sich mehr noch den gesunden Menschenverstand erhalten als in DE.

    Demo Nr. 2 (nach einfachem Verständnis sicher auch alle aus der "erdfarbenen" Ecke, die tatsächlich aber eine rote, nämlich (....onal)-sozialistische Ecke) ist:

    Proteste gegen Familienpolitik in Frankreich | Aktuell Europa | DW.DE | 02.02.2014

    Ich bin tatsächlich rechts, nämlich konservativ, also das genaue Feindbild sowohl der nationalen wie internationalen Sozialisten!


  10. #89
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Das Home5exuelle keinen Beitrag zum 'Staatserhalt" leisten ist ein ziemlich duennes Argument. Es gibt genauso viele Ehepaare, Mann und Frau, welche sich gegen Kinder entschieden haben. Die leisten ja dann auch keinen Beitrag zum "Staatserhalt". Da bleibt die Frage wieso diese Konstellation mehr Rechte geniessen soll. Steuern zahlen sie alle.

    Im uebrigen wird "Paar" als zwei definiert. Kein Mensch sagt das "Paar" notgedrungen Mann & Frau sein muss. Mann und Mann, sowie Frau und Frau ist ebenfalls ein "Paar".

    Selbst der "Nachschub" für ihre Fraktion kommt aus hetero5exuellen Beziehungen.

    Und wenn sich eine lesbische Frau kuenstlich befruchten laesst? Dann leistet Sie einen Beitrag zum "Staatserhalt". Was ist dann der Hinderungsgrund?

  11. #90
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Das Home5exuelle keinen Beitrag zum 'Staatserhalt" leisten ist ein ziemlich duennes Argument. Es gibt genauso viele Ehepaare, Mann und Frau, welche sich gegen Kinder entschieden haben. Die leisten ja dann auch keinen Beitrag zum "Staatserhalt". Da bleibt die Frage wieso diese Konstellation mehr Rechte geniessen soll. Steuern zahlen sie alle.
    Das wäre dann allerdings eher ein Grund, die Steuervorteile für Ehepaare ohne Kinder endlich zu streichen - über diese Ungerechtigkeit ärgere ich mich schon seit Jahrzehnten. Die einen buckeln für ihre Kids und die anderen fahren für die Kohle in der Nebensaison in den Urlaub...

    Und dennoch: "nichts für den Staatserhalt" stimmt in keinem Fall - auch gleichgeschlechtliche Paare zahlen in die Rentenkasse und erfüllen damit den Generationenvertrag, der später dann mal anderen zugute kommt...

Seite 9 von 32 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviele Thais sind in Deutschland
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 19:13
  2. Thai in Deutschland heiraten
    Von irmscher im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.05, 17:36
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.04, 15:10
  4. Thai Handy in Deutschland
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.04, 16:49
  5. Thai-Lotto in Deutschland?
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.02.02, 02:53