Seite 32 von 32 ErsteErste ... 22303132
Ergebnis 311 bis 320 von 320

Kann ein Mann einen Thai Transgender in Deutschland heiraten?

Erstellt von Thomas89, 30.01.2014, 16:53 Uhr · 319 Antworten · 25.892 Aufrufe

  1. #311
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Ich finde Omas in Hot Pants laecherlich.
    Ich finde Mittfuffizger auf Vollmondparties laecherlich.
    Ich finde Homo5exuelle, die beim Christopher Street Day ihre 5exualitaet exzessiv zur Schau stellen, laecherlich.
    Ich halte einige meiner Mitmenschen fuer Volldeppen.
    ...

    Alle schreien immer nach Meinungsfreiheit, doch die wenigsten koennen mit kontraeren Meinungen umgehen. Genauso verhaelt es sich mit Demokratie und Toleranz. Bizarr. Aus diesem Grunde finde ich, dass der Mensch doch im Grunde ein absolut verquertes Wesen ist. Viel Gefuehl wenig Verstand.
    genau, viel Gefühl wenig Verstand, Deine Gefühle leiten hier Deine Gedanken, Aversionen und Liebhabereien.

    Ausgehend bei dieser ganzen Diskussion waren gleichgeschlechtliche Paare die heiraten wollen und möglicherweise auch noch Kinder großziehen wollen. Was Du glaube ich nicht schnallst ist das z.B. ein Christopher Street Day nichts anderes als eine Demonstration ist wo mit viel Lebensfreude ähnlich wie beim ursprünglichen Karneval den Spießern und Moralisten der Stinkefinger gezeigt wird.

    Danach kehren die Jungs wieder zurück in ganz normale Jobs, ins ganz normale Leben, richtig die wollen dich provozieren und das regt Dich dann auf oder an so oder so zu denken. Hier in Deutschland haben gleichgeschlechtliche Paare nun relativ viele Freiheiten in anderen Ländern werden sie immer noch schräg angeschaut, verfolgt und getötet. Es gibt also einen guten Grund zu demonstrieren und sich gemeinsam zu feiern, gegen die ewig gestrigen Moralapostel.

  2.  
    Anzeige
  3. #312
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Du hast meiner Meinung nach nur ein einziges Problem. Deine eigene Intoleranz und zwar gegenueber anderen Meinungen, die nicht Deiner eigenen entspricht.

    Ich habe lediglich nur meine eigene Meinungen zu manchen Themen ausgedrueckt und Du bist nicht mit dieser meiner Meinung zufrieden.

    Das ist nicht mein Problem, sondern ausschliesslich Deins.

    Wenn Du schreibst, dass Du der Ansicht bist, dass jemand, der mit 23 Katzen und 45 Hunden zusammenlebt und oftmals die Gesellschaft von Vierbeinern denen von Zweibeinern vorzieht, dann haette ich keinerlei Problem, mit dieser Deiner Meinung.

    Du hast aber offensichtlich ein Problem meiner Meinung und das basiert ausschliesslich auf Deiner Intoleranz, gegenueber meinen Ansichten. Was erwartest Du von mir. "Alle Menschen sind klug", "alle Menschen haben Rechte", "jeder soll seine Freiheiten voll und ganz nach seiem Gusto ausleben", "sich mit einem Hammer vor den Braegen zu hauen ist nicht bleede"? Das erwartest Du doch nicht wirklich von mir, oder?

    Schau, wer sich meiner Meinung nach wie ein Jeck auffuehrt, ist eben ein Jeck. Basta. Da gibt es einfach nichts zu diskutieren. Auch wenn dieses DEINER MEINUNG nach engstirnig ist, dann ist es trotzdem so und ehrlich gesagt ist mir Deine Meinung dazu einfach schlichtweg egal.

    Wer mir voller Lebensfreude den Stinkefinger zeigt, der muss gegebenenfalls damit rechnen, dass ich ihm diesen abbreche und ihm diesen in seinen lebensfreudigen After voellig emotionslos hineinstecke.

    Ach ja, meiner Ansicht nach ist Kaneval auch ziemlich behaemmter, mit seinen Karnevalsprinzen, Funkenmariechen und gekuenstelter Lustigkeit. Ist aber nur meine persoenliche Ansicht, waere fuer Andere aber Karneval durchaus soetwas wie Lebenselexier sein kann. Aber eben nicht meine Welt, wie eben diese Jecken wohl auch nicht in einer kleinen Sub Soi unter einer Heerschar von Vierbeinern Zufriedenheti finden koennen.

    Dies habe ich jetzt alles voellig unaufgeregt geschrieben. Du interpretierst nur, dass ich mich aufrege. Du scheinst meiner Meinung nach eher ein Problem mit der Aufgeregtheit zu haben, mit Deinem Kampf gegen scheinbare Moralapostel wie mich. Schau, ich gestehe sogar dem Member RAR seine Meinung zu, obwohl diese nur bestenfalls 50% konform mit der meinigen ist.

    Zeit, dass Du Deine Emotionen in den Griff bekommst, Rolf. Sonst wird das nix hier im Thread. Weiniger abhotten, einfach mehr nachdenken. Nein, das muss nicht der Lebensfreude abtraeglich sein, sondern ganz im Gegenteil. Weil Dir naemlich auf diese Weise scheinbar engstirnige Moralapostel schlichtweg am .... vorbeigehen. Du verstehst was ich meine?

  4. #313
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Du hast meiner Meinung nach nur ein einziges Problem. Deine eigene Intoleranz und zwar gegenueber anderen Meinungen, die nicht Deiner eigenen entspricht.
    alles was ich getan habe ist zu versuchen Dir begreiflich zu machen das Deine Intoleranz nicht auf Vernunft basiert sondern auf Gefühlen.
    Ich kann und muss mit anderen Meinungen leben und möchte Dir meine nicht aufdrücken, aber man kann ja mal diskutieren.

    mehr ist und war das nicht.

  5. #314
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    alles was ich getan habe ist zu versuchen Dir begreiflich zu machen das Deine Intoleranz nicht auf Vernunft basiert sondern auf Gefühlen.
    Woher weisst Du das? Weisst Du das nun wirklich oder hast Du dies nur so im Gefuehl?

    Und von welcher meiner Intoleranz sprichst Du denn nun? Der unglaublichen Intoleranz meinerseits einen Depp einen Depp zu nennen?

  6. #315
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Was Du glaube ich nicht schnallst ist das z.B. ein Christopher Street Day nichts anderes als eine Demonstration ist wo mit viel Lebensfreude ähnlich wie beim ursprünglichen Karneval den Spießern und Moralisten der Stinkefinger gezeigt wird.
    Und was soll das jetzt genau bezwecken. Frust ablassen oder Toleranz und vermeintliche Rechte einfordern. Falls Letztgenanntes, dann komme ich zu dem Schluss, dass eher das Gegenteil erreicht wird.

    Jemand der im Pulk, Stinkefinger zeigend, im Mieder und Strapsen durch die Kurfuerstendamm zieht, hat fuer mich nur eins. Eine Vollmeise und leistest sich mit seinem Verhalten lediglich einen Baerendienst.

    Missionierung durch Provokation. "Mein Gott wie verwerflich, ich bin gelaeutert?" Muhahahahaha.... Das ist genauso schockierend wenn sich jemand vor mir aufbaut seinen Mantel aufreist und seinen Schniedel zeigt. Man, was bin ich geschockt und die Alptraeumen folgen mir noch naechtelang.

    Mitnichten, es bestaetigt meine Ansicht, dass manche Mitmenschen noch 3 Meter neben dem Kopp noch bleed sind (copyright mein Haberer Ewald).

    Wenn die Christopher Street Freaks sich wenigstens ein Pappschild umhaengen wuerden auf dem zu lesen ist "Bleed aber gluecklich", dann koennte ich dies voll und ganz nicht nur tolerieren sondern sogar akzeptieren. Wenn es dann wirklich so ist und nicht nur geschauspielert.

    So wie oftmals in der Virtualitaet. Die Show der Loewen obwohl es sich in der Realitaet um ganz normale Kanninchen handelt. Same, same. Ueberaus menschlich, aber meiner Ansicht nach absolut nicht intelligent. Aber nicht schlimm, deppert aber gluecklich kann durchaus eine vernuenftige Lebenseinstellung sein. Kann ich absolut nachvollziehen, obwohl es nicht die meinige ist.

  7. #316
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Woher weisst Du das? Weisst Du das nun wirklich oder hast Du dies nur so im Gefuehl?

    Und von welcher meiner Intoleranz sprichst Du denn nun? Der unglaublichen Intoleranz meinerseits einen Depp einen Depp zu nennen?
    nenne mir einen sachlichen Grund warum ne Oma keine Hotpants anziehen sollte und verzückt abhotten sollte. Das Dir das missfällt beruht sicher nicht auf sachlichen Gründen.

    Nenne mir einen sachlichen Grund warum Homos nicht genauso wie Heteros heiraten sollten, oder öffentlich knutschen.

    Nenne mir einen sachlichen Grund warum Schwule und Lesben nicht einen Christopher Street Day feiern sollten, wenn es doch Militärparaden, Karneval, Hundeshows und Umzüge, Schützenfeste, Love Parade etc. auch gibt.

    es ist vollkommen unerheblich was Du von Kostümierung, Geknutsche, Tanzen und Karneval hältst, sachlich spricht absolut nichts dafür hier mit zweierlei Maß zu messen.

    Wozu Du immer wieder von Deppen sprechen musst und Deiner überragenden geistigen Klarheit, nunja, da sag ich mal lieber nichts zu.

  8. #317
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    nenne mir einen sachlichen Grund warum ne Oma keine Hotpants anziehen sollte und verzückt abhotten sollte. Das Dir das missfällt beruht sicher nicht auf sachlichen Gründen.
    Weil das Augenkrebs verursachen koennte und ich ueber keine Premiumkrankenversicherung verfuege.

    Nenne mir einen sachlichen Grund warum Homos nicht genauso wie Heteros heiraten sollten, oder öffentlich knutschen.
    Moment der Status Quo ist derzeit, dass sie nur eine Lebenspartnerschaft schliessen koennen und keine Ehe. Das mit der Lebenspartnerschaft halte ich wie erwaehnt schon fuer einen guten und nachvollziehbaren Schritt. Warum jetzt aber eine weitere Aenderung und es muss nun auch Eheschliessung sein? Weshalb ist der derzeitige Status Quo nicht ausreichend um den Partner durch die bestehende Gesetzgebung abzusichern. Der wesentlichste Aspekt fuer mich bei einer Eheschliessung.

    In der Oeffentlichkeit knutschende Heteros finde ich nicht weniger bescheuert als in der Oeffentlichkeit knutschende Homos.

    Nenne mir einen sachlichen Grund warum Schwule und Lesben nicht einen Christopher Street Day feiern sollten, wenn es doch Militärparaden, Karneval, Hundeshows und Umzüge, Schützenfeste, Love Parade etc. auch gibt.Nenne mir einen sachlichen Grund warum Schwule und Lesben nicht einen Christopher Street Day feiern sollten, wenn es doch Militärparaden, Karneval, Hundeshows und Umzüge, Schützenfeste, Love Parade etc. auch gibt.
    Das ist einfach. Es gibt keinen sachlichen Grund fuer die von Dir aufgefuehrten Veranstaltungen. Somit dann auch nicht fuer einen Christopher Street Day. Oder meinst Du wenn einen Bescheuerten gibt, dann sind zwei Bescheurte doppelt gut. Wie auch mit Deinem "Baby"Drogen". Wenn manche Drogen erlaubt sind, warum werden es dann nicht alle, gell?

    es ist vollkommen unerheblich was Du von Kostümierung, Geknutsche, Tanzen und Karneval hältst, sachlich spricht absolut nichts dafür hier mit zweierlei Maß zu messen.es ist vollkommen unerheblich was Du von Kostümierung, Geknutsche, Tanzen und Karneval hältst, sachlich spricht absolut nichts dafür hier mit zweierlei Maß zu messen.
    Das ist richtig, meine Meinung ist voellig unerheblich und es besteht somit keinerlei Grund, dass Du Dich ueber sie echauffierst. Ich messe nicht mit zweillei Mass. Bescheuert ist fuer bescheuert, unabhaenig von der 5exuellen Praeferenz. Habe ich doch mehr als einmal geschrieben.

    Wozu Du immer wieder von Deppen sprechen musst und Deiner überragenden geistigen Klarheit, nunja, da sag ich mal lieber nichts zu.
    Das ist durchaus weise. Es macht kein Sinn, wenn ein Blinder ueber Farben referiert. Beschraenke Dich lieber auf Deine Staerken, Rolf. Gefuehle.

  9. #318
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Weil das Augenkrebs verursachen koennte und ich ueber keine Premiumkrankenversicherung verfuege.
    ok, akzeptiert ich hatte vergessen das private KV`s dieses Risiko ausschließen, andererseits könntest Du natürlich auch erfinderisch sein und behaupten der Augenkrebs wäre ein Folge von Gehirnerweichung ausgelöst durch zuviel Wassertrinkens. Musst du mal den Joachim fragen.

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Moment der Status Quo ist derzeit, dass sie nur eine Lebenspartnerschaft schliessen koennen und keine Ehe. Das mit der Lebenspartnerschaft halte ich wie erwaehnt schon fuer einen guten und nachvollziehbaren Schritt. Warum jetzt aber eine weitere Aenderung und es muss nun auch Eheschliessung sein? Weshalb ist der derzeitige Status Quo nicht ausreichend um den Partner durch die bestehende Gesetzgebung abzusichern. Der wesentlichste Aspekt fuer mich bei einer Eheschliessung.
    ok, so weit...bleibt die Sache mit der Kindererziehung

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    In der Oeffentlichkeit knutschende Heteros finde ich nicht weniger bescheuert als in der Oeffentlichkeit knutschende Homos.
    dann verteilst Du Deine wenig lustfreundliche Moralvorstellungen immerhin gerecht auf alle, hat mit Sachlichkeit jedoch auch dann nichts zu tun.

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Das ist einfach. Es gibt keinen sachlichen Grund fuer die von Dir aufgefuehrten Veranstaltungen. Somit dann auch nicht fuer einen Christopher Street Day. Oder meinst Du wenn einen Bescheuerten gibt, dann sind zwei Bescheurte doppelt gut. Wie auch mit Deinem "Baby"Drogen". Wenn manche Drogen erlaubt sind, warum werden es dann nicht alle, gell?
    selbstverständlich gibt es einen sachlichen Grund gemeinsam zu feiern für soziale Wesen, das schafft nämlich Gemeinsamkeit und Spaß, zwei Dinge die Menschen in aller Regel lieben. Dafür muss man selbst nicht unbedingt Anhänger der einen oder anderen Richtung sein. Übrigens diese gesellschaftlichen Gepflogenheiten werden seit Urzeiten von Menschen gepflegt. Schon unsere Ahnen tanzten bei Trommelmusik ums Feuer. Auf den Dörfern Thailands sind auch die Alten am Tanzen wenn die Trommeln erklingen.

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, meine Meinung ist voellig unerheblich und es besteht somit keinerlei Grund, dass Du Dich ueber sie echauffierst. Ich messe nicht mit zweillei Mass. Bescheuert ist fuer bescheuert, unabhaenig von der 5exuellen Praeferenz. Habe ich doch mehr als einmal geschrieben.
    dann können also gleichgeschlechtliche Eltern auch Kinder erziehen.

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Das ist durchaus weise. Es macht kein Sinn, wenn ein Blinder ueber Farben referiert. Beschraenke Dich lieber auf Deine Staerken, Rolf. Gefuehle.
    Nachwievor hast du keine sachlich begründeten Einwände gelieferst, Du bist derjenige dessen Gedanken, Schlussfolgeungen durch Gefühle der Aversion geleitet werden.

  10. #319
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Seid mir Beide nicht Böse, aber das erinnert mich gerade an




  11. #320
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    These: Oftmals sind die, die am lautestesten Toleranz einfordern, die Intolerantesten ueberhaupt.

Seite 32 von 32 ErsteErste ... 22303132

Ähnliche Themen

  1. Wieviele Thais sind in Deutschland
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 19:13
  2. Thai in Deutschland heiraten
    Von irmscher im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.05, 17:36
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.04, 15:10
  4. Thai Handy in Deutschland
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.04, 16:49
  5. Thai-Lotto in Deutschland?
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.02.02, 02:53