Seite 29 von 32 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 320

Kann ein Mann einen Thai Transgender in Deutschland heiraten?

Erstellt von Thomas89, 30.01.2014, 16:53 Uhr · 319 Antworten · 25.878 Aufrufe

  1. #281
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    kommen wir jetzt zur sachlichen Analyse:
    Schau Rolf, wenn ein erwachsener, reifer Mensch sich wie ein unreifer Teenager gebaerdet dann ist dies doch wohl in der Tat laecherlich. Das ist jetzt keine emotionale Bewertung sondern eine rein sachliche.

    Teenager und unreife Erwachsene moegen das Verhalten durchaus als "cool" empfinden, aber wie koennte es auch anders sein?

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Den einen oder anderen Lapsus bitte ich mir nachzusehen, ich bin hier relativ locker unterwegs in meiner Freizeit und nicht ständig dabei 100% ausformulierte Abhandlungen oder Gutachten zu erstellen, ist ja ein Freizeitforum. Mir passieren durchaus auch Fehler in der Argumentation bezüglich der Vollständigkeit und klaren Aussage. Wie gesagt ich bemühe mich, 555

    Freue mich auf weiteren Gedankenaustausch mit Dir, schlaf gut.
    Wie schon so oft erwaehnt, Rolf.

    Mehr Verstand und Vernunft, weniger Emotion. Ist nach meinen eigenen Erfahrungen ein absolutes win/win in jeglicher Situation. Nein, das heisst jetzt nicht das man zum Roboter werden muss sondern sich immer und jederzeit im Griff hat. Hierdurch vermeidet man unnoetige Fettnaepfchen, die letztendlich vermeidbares Ungemach bringen. Verwende als Synonyme fuer diese Philosophie "Reife" oder auch "Weisheit" und es wird vielleicht dadurch dann nachvollziehbarer.

    Schau, wenn die Menschen reifer und weiser waeren, dann wuerde es keine Probleme, kein Leid geben. Im Interesse von Allen und Allem. Ich haette dann auch keine 24 Hunde und 45 Katzen, die meiner Hilfe beduerfen. Nein, ich bin kein unverbesserlicher und notorischer Tier-Freak sondern die Situation reflektiert wieder einmal nur Reaktion auf Aktion.

    Schoen, wenn alle Menschen gleichermassen tolerant waeren, denn dann wuerde es auch keine Randgruppen geben. Dieses ist jedoch eine utopische Wunschdenke und somit sollte man sich soetwas nicht zum Ziel setzen. Genausogut koennte man sich den Mond eckig wuenschen. Was bleibt also? Handle stetig mit Bedacht und nicht durch simples Bauchgefuehl zu irgendwelchen unueberlegten Handlungen hinreissen.

    Das ist bereits dann schon alles. Auch hier im Thread. Gut Ding braucht Weile, manchmal auch Ewigkeiten. Erzliberale und Erzkonservative wird es immer geben und diese werden wohl auch niemals zusammen auf einen gruenen Zweif kommen. Somit gibt es dann wie immer nur den Mittelweg. Tolerant aber auch nicht uebertolerant, da es sonst sehr schnell zu Interessenkonflikten kommt. Harmonie sollte doch ansich im Intesse von Allen sein obwohl es wiederum Spezies gibt, die nur im Chaos Erfuellung zu finden scheinen.
    Die unertraegiche Leichtigkeit des Seins, da faengt der Hafer anscheinend an zu stechen. Auf rationaler Basis schlichtweg idiotisch. Auf emotionaler aber wohl nicht.

  4. #283
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Bezüglich dieses angeschnittenen Themas stimme ich in vielen Dingen mit dir überein, Ritschie, inklusive deiner/meiner Einschätzung, dass es für Kinder zu Problemen führen könntwe, wenn sie einen gleichgeschlechtlichen Paar aufgezogen werden.

    Was mich aber immer wieder amüsiert, sind deine Versuche dein Weltbild zu Dingen als rationell oder gar verstandgesteuert darzustellen, hehe. Faszinierend.

  5. #284
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Du meinst, es sei nicht rationell meine Rationalitaet meinen Mitmenschen nahezubringen zu wollen?

    Anscheinend stufst Du mich verrohrter ein als ich bin.

    Andererseits ist natuerlich Verstand in einer idiotischen Welt eine Kombination, die langfristig nur von echten Alphatieren unbeschadet gehandhabt werden kann. Vielleicht hast Du es aber auch nur gut gemeint und lediglich als Techniker einfach wieder mal nicht die richtige Wortwahl gefunden.

    Egal, solange der Wille da ist, haengt der Fernseher fest an der Wand. Natuerlich nicht zu fest, dann das waere nicht rationell und unterscheidet dann den Filigran- vom Grobmotoriker, woll?

  6. #285
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Aber nein, ich stufe dich weder verroht noch verrohrt ein.

    Mir stelle lediglich immer wieder belustigt fest, dass du dein eigenes gefühlsbedingtes Handeln als "Ratio" verkaufen willst.

  7. #286
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Schau Rolf, wenn ein erwachsener, reifer Mensch sich wie ein unreifer Teenager gebaerdet dann ist dies doch wohl in der Tat laecherlich. Das ist jetzt keine emotionale Bewertung sondern eine rein sachliche.

    Teenager und unreife Erwachsene moegen das Verhalten durchaus als "cool" empfinden, aber wie koennte es auch anders sein?
    Schau Richard,

    wenn ein älterer Mensch oder alter Mensch noch in der Lage ist zu tanzen so ist das faktisch ne gute sache weil er in Bewegung bleibt und
    nicht total vertrocknet vorm heimischen Fernsehgerät oder auf der Couch.

    Du magst der Ansicht sein das ältere Menschen vielleicht Boule, Schach oder Golf spielen sollten oder Wassergymnastik in der Seniorengruppe, aber sorry auch das zeigt nur das Du konservativ bist und eher emotinal urteilst als sachlich.

    In englischen Pubs und amerikanischen Lokalen gibt es nicht diese Spießigkeit die ältere Leute dazu verdammt neben den jungen Leuten nur als Beobachter des Geschehens teilzunehmen. Dort sind viele Senioren aktiv und machen mit und sind integriert.

    Es gibt keinen vernünftigen Grund für einen älteren Menschen nicht auch Jeans zu tragen oder Hotpants oder im Bikini ins Wasser zu steigen oder an einer Fullmoonparty teilzunehmen wenn ihm das Spaß macht. Der ästhetische Aspekt ist vernachlässigbar wenn auch fette Teenager die gleichen Dinge betreiben, auch die sind ja in der Masse nicht nur ein Vergnügen für den Voyeur.

    Das Leben ist vielschichtig und kann ganz unterschiedlich gelebt werden, sei dir mal sicher das es ne Menge Leute gibt die Dein Leben mit 24 Hunden auch ziemlich schräg betrachten. Ganz egal mit welch einer Begründung Du das auch vertrittst. Ist Deine Sache.

    Wenn eine Oma tanzt, oder ein schwules Paar heiraten möchte so ist das ebenso deren Ding und hat mit Dir absolut nichts zu tun, sollte ein schwules Paar Kinder großziehen wollen so kann kein Mensch eigentlich etwas dagegen haben aus rationalen Gründen.

    Meine Gründe das ich Menschen diese Freiheiten gebe sind Gründe des Verstandes, die Idee und Philosophie dahinter ist die Freiheit des Menschen und aus diesem Grunde hab ich auch nichts dagegen wenn Du 24 Hunde hältst solange Du sie gut versorgst und dich um sie kümmerst. Da gibts nämlich auch andere Beispiele, wo solche Halter und deren Tiere komplett verwahrlosen, aber das ist nunmal so, der eine so der andere so, deswegen muss man eine solche Massenhaltung nicht grundsätzlich ablehnen. Es kommt auf den Einzelfall an.

  8. #287
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Hm, somit findest Du es dann auch total normal wenn eine Siebzigjaehrige kreischend in der Schar von pubertierenden Teenager Justin Bieber huldigt und dann gar vor Aufregung bewusstlos hintenuberfaellt?

    Schau, fuer mich haben in dieser Situation ALLE, unabhaengig vom Alter, eine Vollmeise. Auch die, die einer Millionenschaft zu tumber Techno-Musik wie geisteskranke Lemminge zucken. Ist aber letztendlich nur meine Meinung. Natuerlich kann man sich das ganze auch anschauen und murmeln, man sind die voll gut drauf.

    Im Uebrigen laufe ich so wie vor 40 Jahre immer noch heute in Jeans und Turnschuhen durch die Gegend und werde dies auch weiterhin bis zum letzten Koettel tuen. Warum? Nun ja, weil es bequem ist und nicht aus Mildlife-Crisis Zwecken.

    Interessant wird es dann, wenn da Alte meinen sie koennen noch so wie die Jungen und dann 'nen Herzklabuster bekommen und mit Notzarztwagen in die Realtitaet zurueckholt werden, wenn dies dann mal noch gelingt.

    Schau, zu unseren 24 Hunden und 45 Katzen sind wir wie die Jungfrau zum Kinde gekommen. Weil Mitmenschen meinten sie waeren in der Lage fuer so einen suessen Wauwie oder auch auch P.ussycat sorgen zu koennen, weil die ja so suess sind. Eines Tages werden sie dann von der Realitaet eingeholt und der ehemals suesse Wauwie oder auch P.ussycat landet auf der Strasse.

    Nein, kein Einzelfall, denn sonst haetten wir mit Sicherheit keine 24 Hunde und 45 Katzen.

    Wie ich es auch drehe und wende, wenn der Verstand aussetzt, dann kommt im Regelfall nichts Positives dabei raus. Vernunft mag zwar bieder, altmodisch etc. sein, aber dies ist es dann letztenlich auch nur scheinbar, weil eben lediglich "Weisheit" der Pubertierenden. Egal welchen Alters.

  9. #288
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Mir stelle lediglich immer wieder belustigt fest, dass du dein eigenes gefühlsbedingtes Handeln als "Ratio" verkaufen willst.
    Was fuer einen feinen Sinn fuer Humor Du doch hast, Niko. Sieht man Deinem aeusseren Erscheinungsbild gar nicht an.

  10. #289
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Was fuer einen feinen Sinn fuer Humor Du doch hast, Niko. Sieht man Deinem aeusseren Erscheinungsbild gar nicht an.
    Gelle?

    Es scheint doch immer wieder der Ästhet durch.

  11. #290
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen

    Wie ich es auch drehe und wende, wenn der Verstand aussetzt, dann kommt im Regelfall nichts Positives dabei raus. Vernunft mag zwar bieder, altmodisch etc. sein, aber dies ist es dann letztenlich auch nur scheinbar, weil eben lediglich "Weisheit" der Pubertierenden. Egal welchen Alters.
    wenn alte Leute tanzen und seis auch zu Justin Bieber oder Tekno, so ist das keine Frage von Vernunft oder Unvernunft sondern eine Frage von Spaß und Lebensfreude. Es gibt keine vernünftigen Gründe sowas abzulehnen, das sind lediglich Vorurteile, nenne mir einen
    vernünftigen Grund warum ne Oma nicht in hotpants tanzen sollte.

    Herzkaspergefahr besteht eher bei Couchpotatoes, Bewegung ist gesund.


    kannst du übrigens als rationaler Verstandesmensch Deine Hunde und Katzenhaltung vernünftig begründen, könnte es sein das Dich hier das Gefühl und weniger der Verstand leitet?

Seite 29 von 32 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviele Thais sind in Deutschland
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 19:13
  2. Thai in Deutschland heiraten
    Von irmscher im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.05, 17:36
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.04, 15:10
  4. Thai Handy in Deutschland
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.04, 16:49
  5. Thai-Lotto in Deutschland?
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.02.02, 02:53