Seite 26 von 32 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 320

Kann ein Mann einen Thai Transgender in Deutschland heiraten?

Erstellt von Thomas89, 30.01.2014, 16:53 Uhr · 319 Antworten · 25.897 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Es gibt auch keinen Unterschied, weder im allgemeinen Verständnis noch in juristischen Sinn.
    Gemeint zur Erklärung hier noch mal. Wenn ein Soldat auf Befehl oder im Dienst nach Befehlslage eine andere Person tötet so ist das im juristischen Sinne nicht als Mord zu werten. Infogeldessen erfüllt der Satz "Soldaten sind Mörder" juristisch den Tatbestand der Beleidigung.


    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Dass das Präfix "Meiner Meinung nach sind/bist..." vor rechtlichen Konsequenzen schützt, ist also Kokolores.

    Und wenn du an den Richtigen kommst, gibt's eh was auf's Fressbrett, egal, wer welcher Meinung ist...

    da bin ich bei Dir denn eine Meinungsäußerung wie die meine an Richard bedarf eben nicht des Zusatzes "meiner Meinung nach" und wird durch diese Floskel auch in keinster Weise bekräftigt oder abgeschwächt, es ist im Grunde ein sinnfreier Zusatz (Geschwurbel) .

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Aha, so wie sich die Herren Techniker die juristische Welt vorstellen.

    Es geht hier nicht um das GG sondern untergeordnete Gesetzesbuecher.

    Schwierig ist im Allgemeinen die Abgrenzung zwischen Tatsachenbehauptung und Werturteil, da die Grenzen hier fliessend sind. Eine Tatsachenbehauptung liegt vor,wenn die Äusserung über konkrete Zustände in der Vergangenheit oder Gegenwart dem Beweis zugänglich sind.

    Ein Werturteil liegt vor, wenn die Richtigkeit oder Unrichtigkeit einer Behauptung als Sache persönlicher Überzeugung des Täters ist. Es handelt sich dann um eine subjektive Stellungnahme die vom Denken und Meinen des Täters geprägt ist.

    In vielen Fällen fallen Tatsachenbehauptung und Werturteil zusammen. Hierbei muss dann auf den Schwerpunkt der getroffenen Aussage abgestellt werden. Leichter fällt dieses mit einem kleinen Trick:

    Bei fachkundiger Äusserung oder empirisch nachprüfbaren Tatsachen -> Tatsachenbehauptung.

    Bei Äusserung einer persönlichen Überzeugung -> Werturteil.

    2. Subjektiver Tatbestand

    a) Vorsatz (Eventual genügt)

    II. Rechtswidrigkeit // Schuld

    Die Rechtswidrigkeit entfällt, wenn einer der Allgemeinen Rechtfertigungsgründe greift.

    Ebenfalls entfällt sie wenn die Beleidigung unter den § 193 StGB fällt.

    Ebenso kann die Kollision von dem Schutz der Ehre und der Kunst- und Meinungsfreiheit in Art. 5 GG die Rechtswidrigkeit entfallen lassen. Lesenswert zu diesem Punkt ist BVerfGE 42, 143 (Deutschlandmagazin). U.a. heisst es im Urteil:

    Quelle: http://www.jurablogs.com/de/mit-verl...igung-185-stgb

    Fehlender Linktext muss lauten "mit-verlaub-herr-praesident-sie-sind-ein-a.rschloch-die-beleidigung", da diese bescheuerte Software (= Tatsachenbehauptung) eine Verlinkung unmoeglich macht.

    Kurzum, es empfiehltsich grundsaetzlich kundzutun, dass lediglich eine Meinung zum Ausdruck gebracht wird und keine allgemeine Aussage im Sinne einer Tatsaechenbehauptung mit der Intention einer gezielten Abwertung oder gar Verhetzung, was dann nicht mehr in den Einklang mit einer lediglichen Meinungsfreiheit zu bringen waere.

    Ihr versteht, was ich meine?

  4. #253
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen

    Kurzum, es empfiehltsich grundsaetzlich kundzutun, dass lediglich eine Meinung zum Ausdruck gebracht wird und keine allgemeine Aussage im Sinne einer Tatsaechenbehauptung mit der Intention einer gezielten Abwertung oder gar Verhetzung, was dann nicht mehr in den Einklang mit einer lediglichen Meinungsfreiheit zu bringen waere.

    Ihr versteht, was ich meine?
    Richard,

    ich habe meine Meinung zum Ausdruck gebracht das ich dich für konservativ und engstirnig halte, hierbei handelt es sich um eine Wertung
    das ist richtig, es handelt sich dabei aber nicht um Beleidigungen sondern um Feststellungen von mir.

    Wohingegen Deine allgemein häufig von dir genutzte Phrase das Du hier von "Deppen" umgeben bist streng genommen schon ne Beleidigung darstellt, soviel dazu und nun gib Ruhe und gehe in Dich.

  5. #254
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    "Du bist engstirning" = Tatsachenbehauptung mit Beleidigungscharakter
    "ich bin der Ansicht, dass Du engstirnig bist" = persoenliches Werturteil

    Zwei verschiedene Paar Schuhe.

  6. #255
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Wohingegen Deine allgemein häufig von dir genutzte Phrase das Du hier von "Deppen" umgeben bist...
    Link?

  7. #256
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    "Du bist engstirning" = Tatsachenbehauptung mit Beleidigungscharacter
    "ich bin der Ansicht, dass Du engstirnig bist" = persoenliches Werturteil

    Zwei verschiedene Paar Schuhe.
    Quark,

    in beiden Fällen handelt es sich nicht um Beleidigung sondern um eine Wertung die allerdings nicht schmeichelhaft ist und auch nicht schmeichelnd gemeint war.

    Aber ok, abgesehen vom juristischen Standpunkt fühlst Du Dich also dadurch zumindestens im Ansatz beleidigt. Nagut dann ist das so, ich hätte Dir mehr Format zugetraut.

  8. #257
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Aber ok, abgesehen vom juristischen Standpunkt fühlst Du Dich also dadurch zumindestens im Ansatz beleidigt. Nagut dann ist das so, ich hätte Dir mehr Format zugetraut.
    Keine Sorge, Du kannst mich nicht beleidigen. Das koennen die Allerwenigsten, wenn ueberhaupt jemand.

    Ich betreibe hier lediglich eine selbstlose Einfuehrung in die Rhetorik fuer Dummies.

  9. #258
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Link?
    Du wolltest einen Link dazu das Du hier andere als Deppen bezeichnest, ok..... ich mach mal ne Ausnahme und gehe auf Dein kindisches Verlangen ein


    Post 173

    @Marko

    "Extrem-Toleranz" ist genauso kontraproduktiv ist keinerlei Toleranz. Beides sind Extreme. Die moderne Welt scheint es aber mit der Toleranz absolut auf die Spitze treiben zu wollen, was letztendlich dann zu sehr bizarren Zustaenden fuehren kann. Schau, ich halte es so, ich toleriere zwar Intelligenzverweigerung, respektiere sie aber nicht. Ein Depp ist eben ein Depp.

    Post 174

    Du siehst, Hans, fuer alles gibt es eine Loesung. Speziell wenn man einen 160er an Board hat. Gegen notorische Intelligenzverweigerung ist der aber natuerlich auch machtlos.

    Denke diesbezueglich aber doch eher positiv und optimistisch. Zwar Deppen hier, aber doch wohl keine notorischen Intelligenzverweigerer, obwohl... ach, lassen wir das. Die Sonne scheint gerade so scheen.

  10. #259
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, Du kannst mich nicht beleidigen. Das koennen die Allerwenigsten, wenn ueberhaupt jemand.

    Ich betreibe hier lediglich eine selbstlose Einfuehrung in die Rhetorik fuer Dummies.
    Richard,

    schau Dir bitte Deine eigenen Statements an und versuche nicht auf so platte Weise mit mir zu argumentieren. ich weiß was ich schreibe und wie ich es meine, ich habe Dich auch nicht als Erzkonservativer betitelt.

    Wie gesagt, wird langsam etwas kindisch, findest Du nicht?

  11. #260
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    D
    "Extrem-Toleranz" ist genauso kontraproduktiv ist keinerlei Toleranz. Beides sind Extreme. Die moderne Welt scheint es aber mit der Toleranz absolut auf die Spitze treiben zu wollen, was letztendlich dann zu sehr bizarren Zustaenden fuehren kann. Schau, ich halte es so, ich toleriere zwar Intelligenzverweigerung, respektiere sie aber nicht. Ein Depp ist eben ein Depp.
    So, wen habe ich denn jetzt konkret mit diesem Post verunglimpft? Habe niemanden konkret angesprochen sondern habe Extrem-Toleranziker und Intelligenzverweigerer als Deppen bezeichnet.

    Du siehst, Hans, fuer alles gibt es eine Loesung. Speziell wenn man einen 160er an Board hat. Gegen notorische Intelligenzverweigerung ist der aber natuerlich auch machtlos.

    Denke diesbezueglich aber doch eher positiv und optimistisch. Zwar Deppen hier, aber doch wohl keine notorischen Intelligenzverweigerer, obwohl... ach, lassen wir das. Die Sonne scheint gerade so scheen.


    Dieses Post ist eine Reaktion auf eine Antwort von Hans auf meine Fragestellung, ob ich denn hier von Deppen umgeben sei, welche dieser praktisch bejahte.

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Gretchenfrage: Bin ich hier unter Deppen oder was?
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Die Frage hast du doch schon oft genug selbst beantwortet.

    Alles Deppen hier nur ein 160er ragt wie eine einsame Dattelpalme aus der Oednis.
    Somit reist Du hier die Posts einfach aus dem Zusammenhang. Auch wird mir sicherlich jeder zustimmen, dass es hier im Forum Deppen gibt, wobei ich nicht geschrieben habe, dass es hier nur Deppen geben wuerde.

    Schau Rolf, wenn wir hier so plaudern bekomme ich mehr und mehr den Eindruck, dass Du Dich weit ueber Deinen geistigen Kapazitaeten bewegst, weil Du meiner Ansicht nach weitaus mehr Gefuehls- als Verstandsmensch bist. Zu diesem Schluss bin ich durch unsere vielfaeltigen Plaudereien gekommen. Ist aber nicht schlimm, weil Du dadurch sicherlich der Majoritaet angehoerst.

Seite 26 von 32 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviele Thais sind in Deutschland
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 19:13
  2. Thai in Deutschland heiraten
    Von irmscher im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.05, 17:36
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.04, 15:10
  4. Thai Handy in Deutschland
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.04, 16:49
  5. Thai-Lotto in Deutschland?
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.02.02, 02:53