Seite 11 von 32 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 320

Kann ein Mann einen Thai Transgender in Deutschland heiraten?

Erstellt von Thomas89, 30.01.2014, 16:53 Uhr · 319 Antworten · 25.865 Aufrufe

  1. #101
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Bitte etwas genauer - welche Meinung? Stänkern ist kein Argument

    RAR's Meinung liest sich so: Einen Transistor kann man auch heiraten - in Grönland.
    (ist zwar schon gelöscht - aber ich kopiere mir solchen Schwachsinn inzwischen öfters mal raus, kann man wie hier ja mal wieder brauchen...)

    Diese Meinung kann ich nun wirklich nicht teilen...
    Mein Gott muss Ihnen langweilig sein Sie sind zu bedauern wenn Sie sich diese Dinge kopieren. Ich dachte immer Sie sind viel unterwegs mit dem Motorrad zwecks Fotografie - dabei lungern Sie anscheinend tage oder wochenlang vor dem Rechner rum - wunderbares Leben echt.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Mein Gott muss Ihnen langweilig sein
    Mein Gott muss dir langweilig sein, weil Du hier mit deiner albernen Dauersiezerei krampfhaft versuchst ein originelles Alleinstelungsmerkmal zu kreiren.

    Zum Thema: Meinetwegen kann jeder jeden heiraten, ist mir doch latte. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie man die Rechte von Minderheiten beschränken möchte. Besonders Lustig finde ich es, wenn die Begründungen religiös sind.

  4. #103
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Mein Gott muss dir langweilig sein, weil Du hier mit deiner albernen Dauersiezerei krampfhaft versuchst ein originelles Alleinstelungsmerkmal zu kreiren.

    Zum Thema: Meinetwegen kann jeder jeden heiraten, ist mir doch latte. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie man die Rechte von Minderheiten beschränken möchte. Besonders Lustig finde ich es, wenn die Begründungen religiös sind.

    ich kreiere hier gar nichts - die sogenannten Rechte der Minderheiten wären gar keine Rechte - doch dies ist so gewollt um die Menschheit in den Ruin zu führen.

  5. #104
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    die sogenannten Rechte der Minderheiten wären gar keine Rechte - doch dies ist so gewollt um die Menschheit in den Ruin zu führen.
    Wer will das denn und vor allem, warum?

  6. #105
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ...... haste überhaupt ein plan von, in welchem lebensalter ggf. ein solches outing vonstatten geht
    Ich glaube er wuerde vor Scham im Boden versinken wenn sein Kind nach X Jahren Ehe und X Kindern ploetzlich sagt das es eigentlich homo5exuell oder trans5exuell ist und sein Leben von heute auf morgen komplett aendert. Bei diesem Outing waere ich dann gern dabei

  7. #106
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    @markobkk, wer solche Sprüche wie im Zitat ablässt der ist meiner Meinung nach einer vernünftigen Diskussion nicht würdig. Hoffendlich bleibt es bei seinem angekündigten Ausklinken hier. Absolut unverständlich, dass heutzutage immer noch versucht wird, dermassen zu argumentieren.
    Hier schalte ich mich ausnahmsweise noch mal ein:

    Das Member hatte geschrieben, daß eines Tages noch die Beziehung zwischen "Menschen" und Tieren legalisiert würden und nahm als Beispiel den Hund. Deswegen: "Eben (Hund)". Tatsache ist, daß die Grünen auch das bereits angesprochen haben.

    In der zerbrechenden Sowjetunion wie im zerbrechenden Jugoslawien, beides multikulturelle Gesellschaft5experiments (die an die Menschen-"Zucht" der Kommunisten und Sozialisten Stalin und ...... erinnern) brachen, nachdem die hart sie zusammen haltende Diktatur untergegangen war, Bürgerkriege aus, falls das schon in Vergessenheit geraten sein sollte.

    Da die Grünen seit jeher an forderster Front dieses Vielvölkerwahns marschieren und aus der Geschichte wissen, daß dem Experiment Bürgerkriege folgen, ist es legitim, wenn nicht gar zwingend, auf ihr Ziel aufmerksam zu machen. Deswegen Bürgerkrieg90.

    Daß die Grünen an forderster Front Unzucht mit Kindern favoritisieren, sollte zwischenzeitlich auch jedem bekannt sein. Auch hier gilt es darauf hinzuweisen, deswegen: Bürgerkrieg90/Die Pädophilen.

    Da auch dieser sog. "Regenbogen" (Kretschmann und Konsorten), also schwule Beziehungen in erster Linie aus ihren wirren Schädeln stammen, ist eine derartige Argumentation durchaus angebracht. Das Gegenüber muß allerdings in der Lage sein, die Zusammenhänge zu erkennen! Das ist Bringschuld eines jeden Diskutanten.

  8. #107
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Daß die Grünen an forderster Front Unzucht mit Kindern favoritisieren, sollte zwischenzeitlich auch jedem bekannt sein. Auch hier gilt es darauf hinzuweisen, deswegen: Bürgerkrieg90/Die Pädophilen.
    Also bevor ich die Gruenen mit Homo5exualitaet oder Paedophilie in Verbindung bringe, faellt mir in diesem Zusammenhang wesentlich eher die katholische Kirche ein....

    Im uebrigen gibts auch in der FDP, CDU und SPD sehr prominente Homo5exuelle.

  9. #108
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.010
    na gut, dann heirate halt in Deutschland, und erwarte nicht dass die Heirat in Thailand mit allen Rechten und Pflichten anerkannt wird.

    Es ist mir kein einziger Fall bekannt, dass ein Transgender in Thailand sein Geschlecht wechseln durfte. Auch Transgender mit amputiertem Gemaecht und operativ eingebauter Tasche sind de jure immer noch Maenner und bleiben Maenner so lange sie leben.

    Du kannst in Deutschland mit diesem Mann eine gleichgeschlechtliche Ehe eingehen, beokommst aber nie das OK des thailaendischen Amphurs dazu.

    Soweit mit bekannt ist, kann ein Thai auch als Transgender im Pass niemals als Frau angegeben werden, dies laesst der Thai Gesetzgeber nicht zu. Das heisst, Deine Ehe wird in Deutschland anerkannt, aber nicht im Thailand

  10. #109
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534
    ....so ist es! Ich habe in meinem Bekanntenkreis so einen Fall, wo er einen Transgender (.......) entsprechend importiert hat.
    In TH geht mit Heirat wie oben beschrieben gar nichts. Eine gleichtgeschlechliche Partnerschaft wird dort nicht anerkannt.

    In D wird -soweit will ich es präzisieren- eine sogenannte eingetragene Partnerschaft
    eingegangen, die der Ehe gleichgestellt ist.

    So ist das .......chen mit einem normalen Heiratsvisum eingereist und in dem 3 Monatszeitraum wurde diese eingetragene Partnerschaft beim Standesamt geschlossen.

  11. #110
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Grumpy Beitrag anzeigen
    Eine gleichtgeschlechliche Partnerschaft wird dort nicht anerkannt.
    Noch nicht, ist aber zumindest schonmal im Gespraech.

Seite 11 von 32 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviele Thais sind in Deutschland
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 19:13
  2. Thai in Deutschland heiraten
    Von irmscher im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.05, 17:36
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.04, 15:10
  4. Thai Handy in Deutschland
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.04, 16:49
  5. Thai-Lotto in Deutschland?
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.02.02, 02:53