Seite 10 von 32 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 320

Kann ein Mann einen Thai Transgender in Deutschland heiraten?

Erstellt von Thomas89, 30.01.2014, 16:53 Uhr · 319 Antworten · 25.823 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Das Home5exuelle keinen Beitrag zum 'Staatserhalt" leisten ist ein ziemlich duennes Argument. Es gibt genauso viele Ehepaare, Mann und Frau, welche sich gegen Kinder entschieden haben. Die leisten ja dann auch keinen Beitrag zum "Staatserhalt". Da bleibt die Frage wieso diese Konstellation mehr Rechte geniessen soll. Steuern zahlen sie alle.

    Im uebrigen wird "Paar" als zwei definiert. Kein Mensch sagt das "Paar" notgedrungen Mann & Frau sein muss. Mann und Mann, sowie Frau und Frau ist ebenfalls ein "Paar".


    Und wenn sich eine lesbische Frau kuenstlich befruchten laesst? Dann leistet Sie einen Beitrag zum "Staatserhalt". Was ist dann der Hinderungsgrund?
    Ja, man kann das jetzt auch künstlich auseinanderfieseln.

    Der Mensch (und nicht nur der!) ist nun einmal von Natur aus so angelegt, sich fortzupflanzen. Genau das nimmt das Recht als Grundlage. Natürlich gibt es Ausnahmen, etwa daß ein Ehepaar keine Kinder bekommen kann. Was mit denen geschieht, ist zunächst einmal Sache des Gesetzgebers. Und dann gibt es diejenigen, die sich bewußt gegen Kinder entscheiden. Das wurde von den 68er Sozialisten aber künstlich hochgezüchtet. Zu Adenauers Zeiten mußte man sich um das "Gedöns" der Fortpflanzung und damit des Staatserhalts noch keine Gedanken machen - die Kinder kamen einfach.

    "Zwei" sind zwei, wie der Name schon sagt. Ein "Paar" sind zwar auch zwei, aber, wie schon Mann und Frau als Paar zeigen, eben nicht gleich. Da wird ja nun selbst noch in der gleichgeschalteten Einheitsbrei-Sprache unterschieden. Zwei Wiener-Würstchen sind ein "Paar", ein linker und ein rechter Schuh sind ein Paar Schuhe. Zwei linke oder zwei rechte Schuhe sind zwei Schuhe.

    Klar, die läßt sich dann sicherlich von ihrem "Mann" oder ihrer "Frau" befruchten. Alles klar! Besser läßt sich nicht vor Augen führen, daß zwei kein "Paar" sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Ja, man kann das jetzt auch künstlich auseinanderfieseln.
    Das ist nicht kuenstlich auseinander gefiesselt, sondern das sind Tatsachen. Das Babyargument zaehlt nicht da es weder einen Grund noch eine Verpflichtung gibt sich aktiv am Erhalt der Menschheit zu beteiligen und ansonsten gibt es eigentlich nichts was gegen eine Ehe und die Rechte aus selbiger zwischen zwei Maennern oder zwei Frauen spricht. Und was haben Kinder mit Liebe zwischen zwei Menschen zu tun. Eine Ehe setzt ja nicht voraus das man Kinder bekommen muss.

  4. #93
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Das ist nicht kuenstlich auseinander gefiesselt, sondern das sind Tatsachen. Das Babyargument zaehlt nicht da es weder einen Grund noch eine Verpflichtung gibt sich aktiv am Erhalt der Menschheit zu beteiligen und ansonsten gibt es eigentlich nichts was gegen eine Ehe und die Rechte aus selbiger zwischen zwei Maennern oder zwei Frauen spricht.
    Ich habe nie behauptet, daß es eine "Ehe" zwischen gleichen Geschlechtern gibt und das Gesetz gibt das auch nicht her! Es gibt keine "Ehe" zwischen gleichen Geschlechtern und wird sie auch nie geben!

    Und schon das zeigt, daß an meinen Worten einiges Wahres ist!

    Und um solche und andere Banalitäten nicht ständig wiederholen zu müssen, klinke ich mich aus der sinnlosen "Diskussion" aus!

  5. #94
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Wo ist definiert das eine Ehe nur zwischen Mann und Frau bestehen kann? Selbst im Grundgesetz steht das nicht drin.

    Ich bin fest davon ueberzeugt und hoffe das Deutschland es anderen Laendern gleich tut und in Kuerze die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Menschen erlaubt. Als naechstes sollte sich ein aktiver Fussballnationalspieler outen und dann bekommt das ganze wieder einen neuen Schub. Was Hitzelsberger gemacht hat war gut und ueberfaellig, aber leider ist er nicht mehr aktiv womit das ganze ein wenig verpufft. Das es Home5exuelle in Deutschland sehr weit bringen koennen, dafuer gibts ja genuegend Beispiele.

  6. #95
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Eben (Hund). Und Bürgerkrieg90/Die Pädophilen mögen bekanntlich auch Kinder sehr gern - vorzugsweise die der anderen.
    @markobkk, wer solche Sprüche wie im Zitat ablässt der ist meiner Meinung nach einer vernünftigen Diskussion nicht würdig. Hoffendlich bleibt es bei seinem angekündigten Ausklinken hier. Absolut unverständlich, dass heutzutage immer noch versucht wird, dermassen zu argumentieren.

  7. #96
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Im uebrigen wird "Paar" als zwei definiert.
    Spießer

    So geht Staats- bzw. Familienerhalt:
    Abd al-Aziz ibn Saud

  8. #97
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Uwe, "Paar" sind zwei, das aendert auch der Saudi nicht. Wenn Du von "paar" sprichst, dann soll's mir recht sein. Gibt ja auch in Deutschland Wohngemeinschaften wo ein "paar" nicht nur zusammen leben.

  9. #98
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Das gabs auch in Thailand, mit geregelten Rechten und Pflichten, ist garnicht solange her.
    Nicht immer ist Fortschritt gut. Viele Thais haben heute immernoch mehrere Beziehungen, allerdings völlig rechtlos.
    Ich finde Limits wie "zwei" genauso doof wie die Beschränkung auf Mann+Frau der Konservativen.

    PS: ein interner link: Ist Polygamie in Thailand möglich?

    Thais sind da irgendwie pragmatischer.

  10. #99
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    .....Da ich kein schwules Kind habe, stellt sich auch nicht die Frage was ich täte wenn...
    moin,

    ...... haste überhaupt ein plan von, in welchem lebensalter ggf. ein solches outing vonstatten geht

  11. #100
    Avatar von Thomas89

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    16
    Hey zusammen Ich wollte auch nur nochmal sagen das jeder so und mit dem leben soll wie man es möchte. In der heutigen Zeit sollte das doch auch kein Problem mehr sein. Einfach nicht mehr so verklemmt denken ;)

    Danke einigen von euch auch nochmal für all eure guten Antworten und Tipps. Habt mir echt geholfen.

Seite 10 von 32 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviele Thais sind in Deutschland
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 19:13
  2. Thai in Deutschland heiraten
    Von irmscher im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.05, 17:36
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.04, 15:10
  4. Thai Handy in Deutschland
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.04, 16:49
  5. Thai-Lotto in Deutschland?
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.02.02, 02:53