Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Kann ein Aufenthaltstitel, resultieren aus Familienzusammenführung, ablaufen?

Erstellt von Rubens, 08.12.2017, 17:04 Uhr · 18 Antworten · 765 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Rubens

    Registriert seit
    13.04.2016
    Beiträge
    8
    OK, jetzt versuche ich es mal mit Fakten - grundsätzlich gilt das Verfahren nach § 5 Aufenthaltsgesetz

    https://www.gesetze-im-internet.de/a..._2004/__5.html

    Da gibt es einen interessanten Ansatz (folgend nach (1) und (2) ) welcher wie lautet:

    ...Hiervon kann abgesehen werden, wenn die Voraussetzungen eines Anspruchs auf Erteilung erfüllt sind oder es auf Grund besonderer Umstände des Einzelfalls nicht zumutbar ist, das Visumverfahren nachzuholen..

    Was denkt ihr dazu?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    28.064
    Zitat Zitat von Rubens Beitrag anzeigen
    Die "Fakten" habe ich doch ganz klar definiert -
    wenn jemand also eine Frage zu meinen Fakten hat, kann er diese gernje posten

    Ich werde gerne auf eine "gute" Frage antworten, welche zur Beantwortung unklarer Einzelheiten
    nötig sind
    Nun, wenn das so ist, gehe doch noch mal auf meinen Beitrag #3 zurück.
    Da habe ich Fakten angefragt, die du einfach ignoriert hast.

    Warum sollte ich mir also Mühe geben, dir weiter zu helfen?

  4. #13
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    153
    Zitat Zitat von Rubens Beitrag anzeigen
    Die "Fakten" habe ich doch ganz klar definiert -
    wenn jemand also eine Frage zu meinen Fakten hat, kann er diese gernje posten
    Ich werde gerne auf eine "gute" Frage antworten, welche zur Beantwortung unklarer Einzelheiten
    nötig sind

    Ist die Kindesmutter geschieden, verheiratet, verwitwet?

    Sind die beiden Personen in Deutschland amtlich abgemeldet?

    Hat das Kind die thailändische Staatsangehörigkeit, wenn nicht welchen Aufenthaltstitel hat das Kind in Thailand?

  5. #14
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    394
    Du kannst gar nichts machen, weder braucht Sie dich dafür noch hast Du als Kindesvater was zu melden,
    wenn nicht verheiratet. Wird Dir gerne die zuständige ABH bestätigen

    Deine Freundin muss einen neuen Antrag bei der Botschaft für ein D Visum stellen,
    in die Details welche Unterlagen benötigt werden gehe ich nicht. Da Sie schon bei Dir war
    weißt Du ja was für die Botschaft benötigt wird. also Das ganze nochmal

    Wenn Sie nicht clever genug ist, kannst Du als Berater für Sie tätig werden oder einen bereits richtig ausgefüllten Antrag auf Aufenthaltstitel Visum Typ D mit FedEX zu ihr nach Thailand schicken.

  6. #15
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    394
    Zitat Zitat von Rubens Beitrag anzeigen
    OK, jetzt versuche ich es mal mit Fakten - grundsätzlich gilt das Verfahren nach § 5 Aufenthaltsgesetz

    https://www.gesetze-im-internet.de/a..._2004/__5.html

    Da gibt es einen interessanten Ansatz (folgend nach (1) und (2) ) welcher wie lautet:

    ...Hiervon kann abgesehen werden, wenn die Voraussetzungen eines Anspruchs auf Erteilung erfüllt sind oder es auf Grund besonderer Umstände des Einzelfalls nicht zumutbar ist, das Visumverfahren nachzuholen..

    Was denkt ihr dazu?
    Du hast mit der ganzen Sache nichts zu tun und bist nicht dafür zuständig !!!!!

    Weder braucht Sie dich dafür noch muss Sie dich fragen ob Sie nach DE kommen kann.

    und als Kindesvater hast Du auch nichts zu melden,
    wenn nicht verheiratet.

    Wird Dir gerne alles die zuständige ABH bestätigen


  7. #16
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    394
    Also Antrag bei der Botschaft abgeben und erforderliche Unterlagen einreichen, dann wird das D-Visum erteilt

    Die Botschaft wird mitteilen was deine Freundin besorgen sol und als Kindesvater hast Du gar nichts damit zu tun.

    Alles andere ist sinnlose Zeitverschwendung

  8. #17
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    153
    Wird sehr schwierig werden.

    Deutsche Botschaft Bangkok - Visum zur Familienzusammenführung zum minderjährigen deutschen Kind
    Visum zur Familienzusammenführung zum minderjährigen deutschen Kind

    Sie können ein Visum zur Familienzusammenführung zu Ihrem minderjährigen deutschen Kind beantragen, wenn dieses in Deutschland lebt und Sie die Sorgeberechtigung für Ihr Kind haben.
    Für die Beantragung des Visums benötigen Sie folgende Unterlagen (im Original mit jeweils 2 Kopien):


  9. #18
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    394
    ja aber das Kind hat das Recht in Deutschland zu leben und Sie kann nach DE mit dem Kind gehen,
    es steht nicht alles an INformationen auf der Webseite und die Botschaft hat nicht die Aufgabe den Antragsteller rechtlich beraten.

    Das muss sich der Antragsteller-in alles selbst erlesen, wenn nicht clever genug Anwalt oder Visaservice beauftragen der alles erledigt. Auf die Botschaft geht man gut vorbereitet und kennt seine Rechte oder beauftragt eine Firma / Anwalt damit.

    Wir haben das schon mehrmals für einige Forenmitglieder gemacht die nicht verheiratet sind und alle Thailadys wohnen in DE bzw. der EU

    Meine Erachtens hat der Kindesvater einiges verbockt, weswegen Sie zurück nach Thailand ist,
    normalerweise bleibt eine Thai auch nach größten Streitereien beim Kindesvater und ich kenne einige Fälle inclusive mir

    Das ganze Theater legt sich nach 2 - 4 Jahren, wenn Sie sich eingewöhnt hat

  10. #19
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    13.001
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Meine Erachtens hat der Kindesvater einiges verbockt, weswegen Sie zurück nach Thailand ist,
    normalerweise bleibt eine Thai auch nach größten Streitereien beim Kindesvater und ich kenne einige Fälle inclusive mir
    Deines Erachtens,....zu blöd zum Lesen,Dummschwätzer. derTS hat genau geschrieben warum er sie zurückgeschickt hat.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Eindrücke aus dem Gefängnis in Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 24.05.12, 11:42
  2. Kann ein Farang sein Gesicht verlieren.......?
    Von wingman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 22.03.05, 19:11
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.12.04, 01:13
  4. Wer kann Infos über Kindesnachzug aus Thailand geben??
    Von phoobanjong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.07.04, 13:39
  5. Wie sieht ein guter Memberbereich aus ?
    Von DisainaM im Forum Forum-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.10.01, 12:01