Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

kann der Sohn meiner thaifrau wieder nach Deutschland??

Erstellt von Tumtam, 15.04.2009, 14:53 Uhr · 32 Antworten · 5.735 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    kann der Sohn meiner thaifrau wieder nach Deutschland??

    Hallo liebe User,

    ich brauche hier mal einen juristischen Rat.Es geht um folgendes:

    mein Stiefsohn ist 2001 mit 12 Jahren in die BRD eingereist,zwecks Familienzusammenführung.Als er in die Pubertät kam,hat er es hier nicht mehr ausgehalten,und ist im November 2007 nach Thailand gereist.Sein Aufenthaltstitel ist am 21.07.2008 abgelaufen.Ich habe noch versucht das ganze hinauszuzögern auf insgesamt 180 Tage,aber selbst im mai 2008 wollte er nicht mehr nach Deutschland zurück.Nach 6 Monaten habe ich Ihn dann abgemeldet von allen Ämtern wie Stadt/Kindergeld etc.
    Jetzt war meine Frau in thailand(Songkran)und siehe da,mein stiefsohn möchte gerne wieder zurück nach Deutschland.

    Jetzt meine Frage,er wird im Juli 19 jahre alt,hat gut 6 jahre in Deutschland bei uns gelebt,welche Möglichkeiten gibt es Ihn hier wieder voll einzugliedern unter Berücksichtigung der §§en mit dem Ausländergesetz.
    Ich bin der Meinung,weil er ja schon über 17 Monate von Deutschland weg ist,dass ich Ihn nur über ein Besuchsvisum einladen kann.
    Gibt es auch andere Möglichkeiten????
    Schulpflicht ist vorbei bei ihm,er wär dann ohne Ausbildung/Job etc.Über die Arge würde er nichts bekommen,weil dass Einkommen bei mir zu hoch ist,und er ja auch bei uns wieder gemeldet wäre.

    Über alle Infos/Tips und Ratschläge danke ich Euch schon jetzt allen im voraus

    dankeschön--khopkhunkhrap---sawadee

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: kann der Sohn meiner thaifrau wieder nach Deutschland??

    Zitat Zitat von Tumtam",p="712734
    ich brauche hier mal einen juristischen Rat.Es geht um folgendes:
    Meine Empfehlung, wende Dich an den Anwalt Deines Vertrauens :-) .

  4. #3
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: kann der Sohn meiner thaifrau wieder nach Deutschland??

    Zitat Zitat von Tumtam",p="712734
    ....er wird im Juli 19 jahre alt,hat gut 6 jahre in Deutschland bei uns gelebt,...
    moin,

    dann dürfte der a1 test für ihn net so schwer fallen, falls sich hier eine braut findet ;-D


  5. #4
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: kann der Sohn meiner thaifrau wieder nach Deutschland??

    Tja, grundsätzlich ist es für ausländische Jugendliche schon schwer wenn sie keine abgschlossene Schulausbildung und keinen Ausbildungsplatz/Arbeit nachweisen können. Für eine dauerhafte Aufenhaltsgenhmigung ist nachzuweisen, dass er selbst für seinen Unterhalt sorgen kann.

    Da euer Sohn ja wohl die Schule nicht abgeschlossen hat und sicherlich auch keinen Ausbildungs-/Arbeitsplatz in Deutschland nachweisen kann sieht es schlecht aus. Das Argument das sein Lebensmittelpunkt Deutschland ist hat er durch seinen freiwilligen Abschied ebenfalls zunichte gemacht.

    Som na na! :P



    phi mee

  6. #5
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: kann der Sohn meiner thaifrau wieder nach Deutschland??

    Zitat Zitat von tira",p="712745
    Zitat Zitat von Tumtam",p="712734
    ....er ,...
    moin,

    dann dürfte der a1 test für ihn net so schwer fallen, falls sich hier eine braut findet ;-D

    Meinst du etwa dass rein rechtlich nur die Ehe in Frage kommt @tira

  7. #6
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: kann der Sohn meiner thaifrau wieder nach Deutschland??

    Frag doch einfach mal im AA nach, was die dazu sagen.

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: kann der Sohn meiner thaifrau wieder nach Deutschland??

    Zitat Zitat von Tumtam",p="712751
    ...Meinst du etwa dass rein rechtlich nur die Ehe in Frage kommt ...
    tja,

    ausser er kann politisches asyl beantragen, wird aber für einen thailänder net einfach sein.


  9. #8
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: kann der Sohn meiner thaifrau wieder nach Deutschland??

    Zitat Zitat von phi mee",p="712749
    Tja, grundsätzlich ist es für ausländische Jugendliche schon schwer wenn sie keine abgschlossene Schulausbildung und keinen Ausbildungsplatz/Arbeit nachweisen können. Für eine dauerhafte Aufenhaltsgenhmigung ist nachzuweisen, dass er selbst für seinen Unterhalt sorgen kann.

    Da euer Sohn ja wohl die Schule nicht abgeschlossen hat und sicherlich auch keinen Ausbildungs-/Arbeitsplatz in Deutschland nachweisen kann sieht es schlecht aus. Das Argument das sein Lebensmittelpunkt Deutschland ist hat er durch seinen freiwilligen Abschied ebenfalls zunichte gemacht.

    Som na na! :P



    phi mee
    ...danke phi mee....som nana....so habe ich es meiner Frau auch gesagt....bleibt wohl doch nur das Schengener Visum 3 Monate oder er heiratet mal irgendwann in Deutschland.

    Hautschulabschluß nach der 9.Klasse hat er,eine Ausbildungsstelle leider nicht.
    Meinst du denn Phi Mee,wenn ich Ihm einen Ausbildungsplatz besorge,dass er dann eine Möglichkeit hat in der BRD zurückzukehren?

    Sawadee...khop khun khrap

  10. #9
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: kann der Sohn meiner thaifrau wieder nach Deutschland??

    Moin-moin Tumtam!

    Was Du bei der ganzen Sache geflissentlich verschwiegen hast ist wie DU zu der Geschichte stehst. Wie beurteilst DU die Aussichten, da0 der "Raus-aus-die-Kartoffeln-Rein-in-die-Kartoffeln"-Jüngling hier bessere Aussichten als eine irgendwie gedultete Hartz-4-Existenz kriegt? Was hat er für einen Schulabschluß, wenn überhaupt? Wie gut ist sein Deutsch? Will er HIER sein Leben aufbauen oder einfach bequem durchgefüttert werden?

    Warum ist er denn nach TH weggegangen? Warum will er wieder hierher, packt er es vielleicht auch DA nicht? Sorry daß ich das so schonungslos frage aber man sollte (Er und auch DU) wissen daß man mit jeder Entscheidung auch langfristige Konsequenzen verursacht.

    Was sagt Deine Frau? Warum hat sie bei dem Zirkus mitgemacht ihn erst holen dann evtl. nicht genug auf den Topf setzen daß er zumindest was Schulisches in D vorzeigen kann? Dann gehen lassen bis Aufenthaltstitel durch und jetzt wieder zurück gewünscht. Kommt gut.

    Wenn der junge Mann dazu MANNS GENUG wäre hätte er probiert im Hotelbereich in TH was zu kriegen mit "Gute Sprachkenntnisse DEUTSCH" so er die hat.

    OK Anwalt Deines Vertrauens ist richtig SO IHR DAS GANZE mit allen Konsequenzen wollt. Erinnert mich leider an ne Story aus der Bekanntschaft. Haben die den zwölfjährigen Sohn einer Thaifrau hergeholt. Erst mehr, dann weniger Schule, erst weniger, dann mehr "Szene" und jetzt glaubich noch 2 Jahre Jugendknast wegen Drogenhandels. Wobei ein D-Knast wohl einem Thai-Knast vorzuziehen ist. Aber als Perspektive?

    Eventuell ists für alle Beteiligten besser und günstiger dem Guten ein Tuk-Tuk zu finanzieren und zu sagen jetzt packe DEINE Zukunft und komm nicht in 6 Monaten daß Du das Teil versoffen/verspielt hast.

    Macht das Richtige!

    Lukchang

  11. #10
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: kann der Sohn meiner thaifrau wieder nach Deutschland??

    Zitat Zitat von tira",p="712755
    Zitat Zitat von Tumtam",p="712751
    ...Meinst du etwa dass rein rechtlich nur die Ehe in Frage kommt ...
    tja,

    ausser er kann politisches asyl beantragen, wird aber für einen thailänder net einfach sein.


    ...jo....denke ich auch...ich habe ihn damals mit meiner frau ziehen lassen,weil ich keinen festbinden wollte,und ihm seine freiheit gegönnt habe....jetzt nach über einem jahr denkt er anders drüber und sehnt sich nach Deutschland.


    ...trotzdem danke

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sohn meiner Frau mit auf die Steuerkarte
    Von mabio69 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.08.15, 13:57
  2. sohn meiner thaifrau 16j einladen (PASS)
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.09, 12:44
  3. Kind meiner Schwägerin nach Deutschland für immer?
    Von Tumtam im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.12.06, 15:42
  4. Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?
    Von Conny Cha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 04.02.04, 11:54
  5. Kann ich den Nachnamen meiner Thaifrau annehmen???
    Von FarangLao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.05.03, 07:20