Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Kaiserschnitt,oder.......

Erstellt von Otto-Nongkhai, 16.03.2009, 07:42 Uhr · 47 Antworten · 4.728 Aufrufe

  1. #11
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Kaiserschnitt,oder.......

    Hallo Otto,

    mußte erstmal Schwiegermutter anrufen, meine Frau war sich nicht mehr sicher. Insgesamt hat das Ganze inkl. Voruntersuchung, Nachuntersuchung, OP und Einzelzimmer (1000.- THB/Nacht) ca. 20 000.- THB gekostet. Natürliche Geburt wäre wohl 50% günstiger gekommen.

    Viele Grüße

    Stefan

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Kaiserschnitt,oder.......

    meine frau hat ihren beiden jungs per kaiserschnitt geboren. das lag aber daran das ihr becken für eine normale geburt doch etwas eng gewesen wäre.
    20.000,- bath ist aber im vergleich zu deutschland sehr günstig.

  4. #13
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Kaiserschnitt,oder.......

    Also ist ein Ultraschall kurz vor der Geburt anzuraten!

  5. #14
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Kaiserschnitt,oder.......

    Moin-moin!

    Klaro anzuraten auch um zu sehen wie z.B. Nabelschnur liegt und ob das Kind schon in "Abschußposition" ist. Und wenn dicker Luk-krüng-Kopf aus einem asiatischen Becken raus soll kann das sehr langwierig und schmerzhaft für die Frau und nicht ganz ungefährlich fürs Kind werden.

    Toi-toi-toi allen werdenden Eltern!

    Lukchang

  6. #15
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Kaiserschnitt,oder.......

    Hallo Otto,

    mit kurz vor der Geburt wäre ich vorsichtig, würde mich auf jeden Fall noch genauer erkundigen. Habe leider inzwischen das meiste wieder vergessen, was mir die Mütter in meiner Familie so erzählt haben. Aber da gab es schon erhebliche zeitliche Abweichungen in beide Richtungen zum "normalen" Termin. Aus dem Bauch heraus würde ich so 6 Wochen vorher schon mal den ersten Ultraschall wegen der Kopfgröße machen. Außerdem müßte ja wohl auch die Beckengröße der Frau gemessen werden. Das Ganze dann wohl nochmal 2 Wochen vor dem geplanten Termin.

    Ansonsten wäre mir noch die Anfahrt zum Krankenhaus wichtig. Könnt Ihr da innerhalb kurzer Zeit eintreffen, wenn es doch früher als gedacht losgeht, wäre das mit ein Argument für die natürliche Geburt. In unserem Fall mußten wir mit mind. 70 min rechnen, war für mich auch ein Argument für den Kaiserschnitt. Einer der Hauptvorteile des Kaiserschnittes ist die Zeitplanung. Genau am 15. um 15. Uhr steht die komplette Mannschaft mit allen Gerätschaften bereit. Ist das auch gewährleistet, wenn Du da ganz plötzlich um Mitternacht aufgelaufen kommst? Oder bricht da plötzlich die große Panik aus, weil das Baby in der falschen Lage kommt, ein Dammschnitt gemacht werden muß etc. Diese Punkte würde ich im Vorfeld mit dem Arzt besprechen.

    Stefan

  7. #16
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Kaiserschnitt,oder.......

    Hallo Otto,
    ich habe Schwangerschaftsuntersuchungen von der 1. bis zur letzten Woche in Thailand durchlebt. Einfach grauenvoll, wenn mit Deutschland verglichen wird.

    Was mich störte, in Deutschland wird von anfang an der Service genossen. In Thailand laufen teilweise die Mädels im 7. Monat immer noch herum, ohne jemals eine Untersuchung hinter sich zu haben.

    Ich war das erste Mal im staatichen (Bangkok) welches über gute Ärzte verfügte. Von 7 Uhr bis 16 Uhr. 100 Mädels ein reine Qual für Hochschwangere.

    Ultraschall? Viel Krankenhäuser verfügen nicht über diese Geräte, also suchen bis ein KH/Clinic gefunden wird.

    Ich hatte mir den Kreissaal betrachtet. Die Geburten wurden unter Ausschluß vorgenommen, schon hatte ich das KH gewechselt.

    Wir waren anschließend in einem Privaten.

    Kaiserschnitt 40.000 bht, die Normalgeburt ungefähr die Hälfte.

    In einem staatlichen liegen die Preise je nach Ausrüstung und Qualifikation der Ärzte bei ca. 10.000 - 15.000, die Naturgeburt ca. 5.000

  8. #17
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Kaiserschnitt,oder.......

    Unser Kind kam in D mit Normalgeburt zur Welt.

  9. #18
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.287

    Re: Kaiserschnitt,oder.......

    Well,

    die Cousine meiner Frau hat unlängst Zwillige bekommen. Vater ist wohl ein Engländer, hat sich aber momentan verpisst :-( . Im lokalen Krankenhaus wurde die Sache zu heiss, also wurde sie ins Khon Kaen Hospital überwiesen.

    dort ging es schon relativ rusikal zu, 12 Frauen in einem abgeschirmten Zimmer, aber ganz so schlecht war das auch nicht - gegen ein Extra-Salär hätte es auch ein EZ gegeben.

    Man wollte eine natürlich Geburt, aber nachdem dies nicht funktieren wollte, hat man schnell einen Kaiserschnitt gemacht - alle beiden Buben sind gesund. Über die Qualität des Schnittes werde ich in ein paar Wochen ein Bild machen können.

    reine Kosten = keine. (wäre sicherlich auch schneller gegangen, wenn man extra bezahlt hätte, nur war halt kein Bezahler da).

  10. #19
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Kaiserschnitt,oder.......

    Hi Otto...wie du schon selbst sagst...hat alles vor und nachteile . Es gibt Leute die der Meinung sind, das dem Kind eine wichtige Erfahrung (Erlebniss...Emotionale Dinge) fehlen, wenn es nicht auf normalem Wege zur Welt kommt,,,,hmmm kann ich nicht viel zu sagen

    kuki

  11. #20
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Kaiserschnitt,oder.......

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="701491
    ....Gab es Probleme bei natuerlichen Geburten???....
    moin,

    bei meiner frau + mir net


Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 00:09
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 12:09