Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Ist es schwer gefallen die Familie zu verlassen ?

Erstellt von Thaimaus, 08.08.2006, 14:31 Uhr · 15 Antworten · 2.332 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Ist es schwer gefallen die Familie zu verlassen ?

    Spiele mit den gedanken meine cousine in den USA zu besuchen,vielleicht lern ich da jemanden nettes kennen.
    Allerdings wirft mich die Frage auf wie es den euren Mias ergangen ist.Die familie zu verlassen und nach Deutschland zu gehen ? ich stelle mir das gar nicht so einfach gefühlsmässig vor.das fällt bestimmt sehr schwer und wie wurde damit umgegangen ? Ist ja meisst ganz easy erzählt, stell mir das aber etwas traurig vor ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Ist es schwer gefallen die Familie zu verlassen ?

    Dies war aber nun Männerfeindlich vom feinsten.


    Nicht alle Mias ziehen nach Europa um dem Menne zu folgen...manchmal ist es auch umgekehrt.

    Vermissen tu ich ausser den engsten Familienkreis kaum jemand.

  4. #3
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Ist es schwer gefallen die Familie zu verlassen ?

    Tut mir leid war keine Absicht

  5. #4
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Ist es schwer gefallen die Familie zu verlassen ?

    Hmmm... Ich hatte mein Elternhaus das erste Mal mit 17 verlassen zwecks Schule weitermachen. Später mit 20 bin ich dann weiters weg zwecks Job und hatte fast nur noch telefonischen Kontakt und dass auch nicht sehr häufig, da kein eigenes Telefon.
    Heute ist das anders, ich rufe z.B. meine Kurze auf regelmässig auf ihrem Handy in LOS an und das ist billiger als jedes Mobiltelefon in DL. Das bringt schon ein Wenig mehr Nähe, auch wenn man sich selten sieht (was sich hoffentlich bald ändert )
    Schwer ist mir das damals nicht gefallen, ich hatte eher die Freiheit genossen...

  6. #5
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Ist es schwer gefallen die Familie zu verlassen ?

    Zitat Zitat von Thaimaus",p="382195
    Allerdings wirft mich die Frage auf wie es den euren Mias ergangen ist.Die familie zu verlassen und nach Deutschland zu gehen ? ich stelle mir das gar nicht so einfach gefühlsmässig vor.das fällt bestimmt sehr schwer und wie wurde damit umgegangen ? Ist ja meisst ganz easy erzählt, stell mir das aber etwas traurig vor ?
    Wir haben letzten Donnerstag Nachwuchs bekommen. Eine hübsche Tochter, ich freue mich gewaltig.

    Ich habe dann Zuhause meine Frau mal gefragt, ob Sie mit dem Kind nach Thailand gehen würde wenn mir etwas zustossen sollte...

    Ihre Antwort war kurz und knapp:

    "ne, was soll ich dort"

    o.k. das sagt noch nichts über die Gefühle von damals, beim Auswandern aus... aber

    später ist es wohl auch eine Frage, wie fest man in der "neuen Heimat" integriert ist und wie wohl man sich fühlt ob es jemandem schwerer oder leichter fällt die Familie räumlich auf Distanz zu wissen.

    Gruss Palawan

  7. #6
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Ist es schwer gefallen die Familie zu verlassen ?

    Also was ich ganz ehrlich vermisse:

    - ist die Möglichkeit "Stöck - Wyss - Stich" auszurufen.
    - Hornussen
    - Chnöddle
    - Peter Zinsli
    - Benissimo

  8. #7
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Ist es schwer gefallen die Familie zu verlassen ?

    Heimweh hat man gerade dorthin, wo man
    gerade nicht ist. Uns kann man weltweit
    über Webcam erreichen. Laptop und Cam
    nicht vergessen, dann ist das Heimweh
    halb so schlimm.

  9. #8
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Ist es schwer gefallen die Familie zu verlassen ?

    Zitat Zitat von KraphPhom",p="382240
    Also was ich ganz ehrlich vermisse:

    - ist die Möglichkeit "Stöck - Wyss - Stich" auszurufen.
    - Hornussen
    - Chnöddle
    - Peter Zinsli
    - Benissimo
    und hier auf spezielen Wunsch von KP





    wir werden am 8. Dez. in BKK aufklatschen. Nach ein paar Wochen im Norden ( Mahasarakam, Nongkhai, Chiang Mai ) wollen wir noch 2 - 3 Wochen Badeferien im Süden machen.
    Uns schwebt Lanta vor, das ist doch nicht allzu weit von Deinem Blaudach entfernt, oder ?

    Würde Dir ev. auch ein Autogramm vom "Beni Turnschuh" Thurnheer bringen, um das Heimweh nach Benissimo zu lindern. Der wohnt Luftlinie nur ca. 5 Kilometer von meinem Zuhause entfernt in Seuzach

    mir chönd dän au eis chnöddle, aber erscht nach öpe dä zähte fläsche chang... dänn tuets nöd so wehhhhh
    *dazu hören wir dann aus grossen Lautsprechern in Thailautstärke die besten Stücke des Peter Zinsli hehehe*

    Gruss Palawan

  10. #9
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Ist es schwer gefallen die Familie zu verlassen ?

    ich bin entzückt

  11. #10
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Ist es schwer gefallen die Familie zu verlassen ?

    Zitat Zitat von andydendy",p="382246
    Heimweh hat man gerade dorthin, wo man
    gerade nicht ist. Uns kann man weltweit
    über Webcam erreichen. Laptop und Cam
    nicht vergessen, dann ist das Heimweh
    halb so schlimm.
    Hmmm.... habe gerade eher Fernweh. Ach neee, eigentlich ist das auch schon Heimweh, zu oft zu lange in LOS gewesen Und meine Freundin vermisse ich auch, ein wenig Kuscheln geht halt doch noch nicht per Telefon :-(

    @Thaimaus
    Dank Highspeed-Internet, Mobiltelefon, und anderen Möglichkeiten kann man heute prima Kontakt nach zu Hause halten. Und ein Flug nach USA dauert auch nur zwischen ca. 9 und 14 Stunden ab FRA. Was machst du eigentlich noch in DL Man kann halt nicht an zwei Orten gleichzeitig sein...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. .... der Herr hat ihn verlassen!
    Von tira im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.10, 22:01
  2. Transitbereich in BKK verlassen ?
    Von ossla1 im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.06.10, 12:22
  3. Auf den Kopf gefallen
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.12.06, 01:08
  4. Auf die Schnauze gefallen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.09.03, 21:19